Sehr gut (1,5)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Garmin Alpenvereinskarten V3 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Editor's Choice“

    22 Produkte im Test

    „Plus: hochwertige Kartengrundlage; erstklassige POI-Datenbank; integriertes Hüttenverzeichnis; Tourenplanung am Computer.
    Minus: -.“

    • Erschienen: Januar 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Top-Produkt“

    „Für Outdoor-Fans sind die neuen Alpenvereinskarten ein echtes Muss. Sie beinhalten aktuelles Kartenmaterial und viele neue nützliche Infos und Adressen für die Tourenplanung.“

zu Garmin Alpenvereinskarten V3

  • GARMIN Alpenvereinskarten V3 Rasterkarte auf microSD/SD Karte, Kartenmaterial,
  • Garmin Alpenvereinskarten V3 Rasterkarte microSD/SD

Datenblatt zu Garmin Alpenvereinskarten V3

Systemanforderungen Kartenmaterial für GPS-Geräte
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Software für Foto & Film

FOTOHITS - Nachfolgend kommt per E-Mail ein Lizenzschlüssel, der beim ersten Programmstart einzugeben ist. Obwohl "Google Earth Pro" letztlich ein digitales Kartenwerk ist, bringt es Fotografen einige Vorteile: Man kann Geodaten etwa aus GPX-Dateien importieren. Die Da ten lassen sich etwa mit "Gpicsync" (siehe Folgeseite) aus allen Fotos extrahieren, die aus einer GPS-fähigen Kamera kommen. Auf einer Landkarte sind komplette Fototouren darstellbar. …weiterlesen

Ausgereift

fliegermagazin - Derzeit schafft es der britische Anbieter SkyDemon besonders gut, beide Ansprüche zu vereinen. Im Spätherbst ist die Version 3.0 der gleichnamigen Flugplanungs- und Navigationssoftware erschienen, die wir ausführlich getestet haben. Die Nutzung von SkyDemon wird als Jahresabonnement verkauft (siehe Kasten Seite 25). SkyDemon gibt es als Software für Windows-PC sowie als App für iPad, iPhone und Android-Tablets - bis zu sechs Geräte kann ein Abonnent zugleich nutzen. …weiterlesen

Im Duell: Apple Karten vs. Google Maps

MAC LIFE - Die automatische Standortermittlung funktioniert wie bei Apple über eine bestehende WLAN-Verbindung. Das Teilen von Adressen und Routen ist im Vergleich zu Apples Karten-App umständlicher gelöst. 3. Navigation Bei der Navigation trumpft Google Maps richtig auf. Neben der Navigation für Autofahrten gibt es Informationen für Fußgänger, Fahrradfahrer oder öffentliche Verkehrsmittel wie Bus und Bahn. Sie können sogar Flugrouten ermitteln. …weiterlesen

Stadt, Land, Fluss

PC Magazin - Da die Inhalte nicht mathematisch berechnet, sondern fest eingezeichnet sind, eignen sich Bitmap-Karten nur bedingt für Rechenaufgaben wie Entfernungs- und Höhenmessung oder Routenplanung. Das Problem wird umgangen, indem Bitmap-Karten Vektor-Daten zugeordnet werden. Der Fachbegriff dafür lautet Georeferenzierung. Bitmap-Karten eignen sich sehr gut für die Planung von Outdoor-Aktivitäten am PC, als georeferenzierte Karten auch für Outdoor-GPS-Geräte. …weiterlesen

Praxistest 2013, Teil 1: GPS - update 2013 & digitale Karten

Wandermagazin - Routing ist mit der Summit Series Karte derzeit noch nicht möglich, allerdings ist diese Funktion in Entwicklung. Die Garmin Topo Deutschland 2012 Pro (Abb. 2, rechts) Vektorkarte wird in den Garmin GPS Geräten exakt so dargestellt wie am Computer. Auch alle bereits im Kapitel "Computerkarten" beschriebenen Funktionen, wie Namensabfrage, Detailinformation beim Anklicken oder Routing sind auch auf den GPS Geräten voll umfänglich nutzbar. …weiterlesen

Microsoft AutoRoute 2010

PC Magazin - Dadurch ist es möglich, AutoRoute auf einem Netbook als Navigationssystem zu verwenden. In der aktuellen Version berechnet AutoRoute endlich beim Verlassen der berechneten Route die Route neu, zudem gibt es eine dreidimensionale Navigationsansicht – wenn auch ohne schicke 3D-Objekte. Leider brauchte bei unserem Test das GPS-Modul lange, um die aktuelle Position zu erkennen und verlor oft das Signal. In diesem Fall wird die aktuelle Position auch nicht geschätzt. …weiterlesen

Motorrad Tourenplaner 2008/2009

Computer Bild - Einige fahren dann einfach aus Spaß durch die Ge gend, andere suchen ihr Vergnügen auf attrak tiven Routen in schöner Landschaft mit wenig Verkehr und vielen Kurven. Dabei sollen Routenplaner wie der Motorrad Tourenplaner 2008/2009 von PTV helfen. Die Software ver spricht die perfekte Reiseplanung, inklusive 850 ausgewählter Routen und aller Informa tionen, die der Fahrer unterwegs benötigt. …weiterlesen

PDA Navigationstest

connect - Da der Y akumo bei den Ausdauer-Messungen nochmals geringfügig schlechter als der Acer abschnitt, bleibt ihm der letzte Platz in diesem Test nicht erspart. Auch bei der Software gibt’ s wenig Erfreuliches: Anstatt die TMC-Version wie der Acer bringt der Y akumo nur die Marco-Polo-Version der Navigationssoftware mit – mit lediglich einer Deutschlandkarte auf einer 256 Megabyte großen Speicherkarte. …weiterlesen

It´s your choice!

connect - Für den Preis eine gute Leistung. CULLMANN VARIOCOM VC4 NAVIGATION FREISPRECHEINRICHTUNG PLUS GPS-EMPFÄNGER PLUS OFF-BOARD-NAVIGATION BIETET DAS CULLMANN VARIOCOM VC4 NAVIGATION CRADLE – EINE GELUNGENE RUNDUM-LÖSUNG FÜR 499 EURO. Das Cullmann Variocom VC4 ist gleich in doppelter Hinsicht Außenseiter in diesem Test – es ist das einzige Handy- und auch das einzige Off-Board-System, lädt sich Route und Kartendaten also über eine GPRS-Internet-Verbindung herunter. …weiterlesen

Auf Kurs bleiben

connect - Bei der Zieleingabe erlauben größere Schaltflächen neuerdings die Buchstabeneingabe mit dem Finger, allerdings nur zum Teil: Einige Buttons haben die Entwickler unverständlicherweise in der ursprünglichen Größe gelassen, so dass man zu ihrer Aktivierung den Stift zücken muss. Top ist dagegen die Kartendarstellung, auch die Fahranweisungen kommen weitgehend pünktlich – wobei die barsche Frauenstimme gewöhnungsbedürftig ist. …weiterlesen

Kompakte Copiloten

connect - NA VIGON MOBILE NA VIGA TOR 4 DIE VORVERSION DES MARKTFÜHRERS MACHT APPETIT – AB MAI AB 369 EURO ZU KAUFEN Der neue Mobile Navigator heißt schlicht 4 – und ersetzt alle Vorgänger-Versionen. Möglich macht’s ein neuer GPS-Empfänger, der durch Nachrüsten eines Bluetooth- oder TMC -Moduls erweitert werden kann. Eine Europa-Karte ist Standard. Die neue Bedienoberfläche kann mit bloßem Finger oder über die Bedienwippe des PDAs gesteuert werden – auch Sprachsteuerung ist möglich, was gut klappte. …weiterlesen

Ohne Stau in die Berge

ALPIN - Kostenlos ist das Staumeldeproramm Traffic4all von Navigon (iPhone und Windows Phone). Wer ein Nokia-Gerät hat, kann auf die Nokia Maps inklusive Live-Verkehrsdaten für verschiedene Länder zugreifen. Navigations-Apps und moderne Navis sind die bequemste Lösung, weil sie die Verkehrsdaten in Echtzeit automatisch verarbeiten. In Smartphones steckt ohnehin eine SIM-Karte zum Telefonieren, über die die Verkehrsinformationen generiert werden. …weiterlesen

Wünschelroute

Computer Bild - n Ausnahmen: Bestimmen Sie, ob Sie etwa Fähren oder kostenpflichtige Straßen meiden möchten. n Reisekosten: Von den Gratis-Routenplanern im Internet konnten nur Falk und ViaMichelin die vo raussichtlichen Kosten berechnen. Der Nutzer gibt dafür den Durchschnittsverbrauch des Fahrzeugs und den aktuellen Benzinpreis an. Der Routenplaner von ViaMichelin berücksichtigte sogar anfallende Mautkosten. Welche zusätzlichen Infos liefern Routenplaner? …weiterlesen

Software

iPhoneWelt - Testumfeld:Im Vergleich befanden sich vier Programme für Mac OS-X, darunter eine Mediatheken-, eine Notiz-, eine Verschlüsselungs- und eine Navigations-Software. Sie erzielten Endnoten von 1,9 bis 3,0. …weiterlesen

Orientierung in den Alpen

PC Magazin - Für die Tourenplanung am PC muss die kostenlose Software Basecamp von Garmin installiert sein. Danach sind auch auf dem PC Hütten- oder Tourendatenbanken schnell durchsucht und eigene Touren geplant. …weiterlesen

Mit GPS zurück in den Urlaub

PCgo - Mit einem Klick auf einen Trackpunkt erscheint dann das jeweils hinterlegte Foto. Methode 3 Geodaten für alte Fotos Wer seine alten Fotos nachverorten möchte oder einfach nur die Ausgaben für eine GPS-Kamera oder einen GPS-Logger scheut, kann die Bilder auch nur per Software mit den Geodaten versehen. Diese Verortungs-Software gibt es kostenlos zum Download im Internet. Da gibt es beispielsweise die Tools „GeoSetter“ oder „Locr GPS Photo“. Beide Tools finden Sie unter „www. …weiterlesen

Navigation für 0 Euro

CAR & HIFI - Offboard-System Zu beachten ist, dass es sich bei allen vier Navigationsprogrammen um Offboard-Systeme handelt. Im Gegensatz zu Onboard-Systemen ist das Kartenmaterial nicht im Telefon ge- Amazegps Die kostenlose Navigationssoftware Amazegps des international agierenden Unternehmens LocatioNet greift auf umfangreiches Teleatlas-Kartenmaterial zurück. Sie funktioniert damit in Europa, Nordamerika, Australien und Teilen von Asien und Afrika. …weiterlesen

Heißes Rennen

connect - Die dynamische Navigation rettet dem Mobile Pilot dennoch Rang zwei in diesem Test. T -MOBILE NA VIGA TE DER OFF-BOARD-KLASSIKER VON T-MOBILE BIETET JETZT AUCH KARTENDARSTELLUNG – UND LANDET PROMPT WEIT VORNE. Schlecht waren die Off-Board -Navigationssysteme T -Mobile Navigate und sein V orgänger Tegaron Scout nie – einzig der magere Funktionsumfang und das karge Design verhinderten höhere Testweihen. …weiterlesen