Gut (1,7)
7 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Art: Spiele
Platt­form: iPhone, iPod touch
Kos­ten: Kos­ten­pflich­ti­ger Dow­n­load
Mehr Daten zum Produkt

Gameloft N.O.V.A. - Near Orbit Vanguard Alliance im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    20 Produkte im Test

    „N.O.V.A. - Near Orbit Vanguard Alliance von Gameloft ist ein absolut gelungener 3D-Shooter, der stark von dem Konsolen-Hit Halo und seinen Nachfolgern beeinflusst wurde. Neben der opulenten Grafik gefällt N.O.V.A. durch die bisher ausgereifteste Steuerung eines Gameloft-Action-Games sowie eine gute Speicherpunkt-Struktur. ...“

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (2,17)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Erstklassig. Steuerung okay, Aliens pfiffig, Optik top - so muss ein Shooter sein.“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    „iPlayApps.de-Award“

    „N.O.V.A. 2: Near Orbit Vanguard Alliance ist ein wirklich hervorragendes Spiel, das einen enormen Langzeitspaß besitzt und auch grafisch eine perfekte Leistung liefert. Die für ungeübte recht komplexe Steuerung ist schnell vergessen und nach ein paar Abschnitten schießt es sich schon quasi wie von selbst. Im Vergleich mit dem Vorgänger ist es deutlich umfang- und abwechslungsreicher, außerdem hat die Gegner-KI doch eine merklich höhere Qualität erreicht. Der Multiplayer-Modus macht das Spiel zu einem Must-Have für jeden, der auch nur ein bisschen für Ego-Shooter übrig hat.“

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    80% Spielspaß

    „Wow, N.O.V.A. kann überzeugen. Ich hätte nicht gedacht, dass man einen Egoshooter auf dem i-Phone realisieren kann. Ich wurde eines Besseren belehrt. Es macht Spaß, sich durch die Horden von Gegnern zu kämpfen, obwohl sie keine Deckung suchen. Der Schwierigkeitsgrad ist ebenso definierbar, wie die Wahl der Waffe, von denen es eine recht gute Auswahl gibt.“

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    „Bei Gameloft hat man von Beginn an keinen Hehl daraus gemacht, dass man mit N.O.V.A. eine kleine Hommage an das große Science-Fiction-Vorbild Halo schaffen wollte. Unterm Strich muss man anerkennen, dass dieses Vorhaben in vielen Punkten durchaus erfolgreich gewesen ist. Die Geschichte ist nicht willkürlich oder gar nebensächlich. Die Levelstruktur und ihre Gestaltung sind durchdacht. Beim Design von Gegnern, Animationen oder auch Strategien haben die Entwickler viel Geduld und Spiel-Intelligenz walten lassen. N.O.V.A. ist ein rundum gelungenes Actionpaket für die Hosentasche ...“

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (78%)

    „Dynamische Kämpfe, beeindruckende Kulissen und viel Abwechslung machen N.O.V.A. zum bislang besten iPhone-Shooter.“

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    „94% Spielspaß“

    „Award“

    „Endlich: Ein vollwertiger und genialer Ego-Shooter für die Hosentasche!“

Einschätzung unserer Autoren

Gameloft N.O.V.A. 1.1.0

Magere Story, aber beein­dru­ckende Gra­fik

Mit N.O.V.A. von Gameloft ist seit Kurzem ein neuer First-Person-Shooter für das iPhone verfügbar, der es in sich hat. Das Spiel beeindruckt vor allem mit einer hervorragenden 3D-Grafik und soll anders als die meisten sonstigen Genrevertreter auch sehr intuitiv zu steuern sein. So berichtet unter anderem iphoneblog.de, dass die Zielerfassung mit dem rechten Daumen dank einer unterstützenden Feuerhilfe recht präzise funktionieren soll, während die Navigation mittels der linken Hand erfolgt. Das Programm habe sich eindeutig die gute Steuerung des Shooters Modern Combat: Sandstorm zu Eigen gemacht, der ebenfalls der Spieleschmiede Gameloft entstammt.

Sehr angenehm empfand man bei iphoneblog.de zudem die Tatsache, dass der Spieler direkt ins Geschehen geworfen wird, ohne sich ellenlange Dialoge ansehen zu müssen – auch alle Zwischensequenzen seien überspringbar, wodurch die Action nahtlos genossen werden könne. Allzu viele solcher Sequenzen wird der Spieler ohnehin nicht zu sehen bekommen – nicht wenige Spieler monieren, dass N.O.V.A. in extrem kurzer Zeit durchspielbar sei und daher nur wenig Reiz im Singleplayer-Modus biete. Welch ein Glück, dass Gameloft zusätzlich einen Mehrspielermodus integriert hat. Zumindest in diesem kann sich der Spieler nahezu endlos der grafischen Klasse des Spiels hingeben. Ob dies die 5,49 Euro im App Store wert ist, muss wohl jeder für sich entscheiden.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Gameloft N.O.V.A. - Near Orbit Vanguard Alliance

Art Spiele
Plattform
  • iPod touch
  • iPhone
Kosten Kostenpflichtiger Download

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: