Fte Universe U4128 Test

(TV-Receiver)
Universe U4128 Produktbild
  • keine Tests
2 Meinungen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Universe U4128

Free-to-Air-Receiver

Wer gut 30 EUR in die Hand nimmt und zum Fte Universe U4128 greift, hat sich für einen Free-to-Air-Receiver entschieden, soll heißen: Mangels CI-Slot oder eingebautem Smartcard-Reader kann man ausschließlich unverschlüsselte Sender empfangen.

Kein HDMI-Ausgang

Mit HDTV-Sendern punktet der Receiver nicht, dazu fehlt ein Decoder für MPEG4. Auch mit Blick auf die Schnittstellen an der Rückseite gibt sich die Box spartanisch: Einen HDMI-Ausgang für Flachbildfernseher, über den HDTV-Sender – falls man denn welche empfangen könnte – mit 720p- oder 1080i-Auflösung zum Bildschirm gelangen würden, hat Fte nicht verbaut. Zugleich ist damit gesagt, dass sich Sender in Standardqualität nicht auf HD-Niveau skalieren lassen, weder vom Fernseher noch vom Receiver selbst. SD-Sender mit 740 x 480 Pixeln und 30 Hertz beziehungsweise mit 720 x 576 Pixeln und 25 Hertz werden über einen Scart-Ausgang zum Fernseher geschickt. Verzichten muss man auf einen Composite-Video-Ausgang sowie auf einen analogen Cinch-Ausgang für die Verbindung zur HiFi-Anlage.

Handhabung und Stromverbrauch

Für unverschlüsselte TV- und Radiosender stehen 4000 Speicherplätze bereit. Das Gerät beschränkt sich auf den DiSEqC-Standard 1.0, während die Standards 1.2 beziehungsweise die Erweiterung 1.3, auch bekannt als USALS, fehlen. Immerhin: Man soll die Box an Unicable-Empfangsanlagen nutzen können. In Sachen Bedienkomfort wirft das spanische Unternehmen ein mehrsprachiges Bildschirmmenü, den obligatorischen elektronischen Programmführer, einen Einschlaftimer und Videotext in die Waaagschale. Die Software wird automatisch via DVB-S aktualisiert. An der Front hat Fte zwei LED-Betriebsanzeigen, einen Standby-Schalter und Tasten zum Senderwechsel verbaut. Eingeschaltet soll das Gerät im Durchschnitt weniger als fünf Watt Leistung aufnehmen. Der maximale Stromverbrauch liegt bei 15 Watt.

Er empfängt SD-Sender – mehr geht nicht. Ein Audio-Ausgang, über den sich das Tonsignal zur Stereo-Anlage schicken ließe, hätte sicher nicht geschadet, doch selbst darauf muss man verzichten. Seine Aufgaben erledigt der Receiver, so die einhellige Meinung bei amazon, zufriedenstellend.

zu Fte Universe U4128

  • FTE U4128 Satellitenreceiver (DVB-S, SCART) schwarz

    Technische Daten U4128: U4128; SD FTA Receiver - DVB - S (SD) Receiver - Fronttastenbedienung - Standby / PRG + / PRG - ,...

  • by FTE U4128 HD Sat-Receiver Full-HD USB-Multimediaplayer (Schwarz)

    DVB - C, FULL HD, HDMI, EPG, TV SCART

Kundenmeinungen (2) zu Fte Universe U4128

2 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu Fte Universe U4128

DVB-C fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
Features Display
IPTV fehlt
Satellit (Analog) fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen