PM 0.3 dH (mit PM-SubMini 2) Produktbild
  • Befriedigend 3,4
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Befriedigend (3,4)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: 2.1-​Abhör­an­lage
Monitor-Technik: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Fostex PM 0.3 dH (mit PM-SubMini 2) im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (49 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 2 von 2

    „Plus: sehr kompaktes System.
    Minus: geringe Verstärkerleistung/niedriger Maximalpegel; auch mit Subwoofer nur bedingt basstauglich; Klinkendraht als Lautsprecherkabel.“

zu Fostex PM 0.3 dH (mit PM-SubMini 2)

  • Fostex - PM-SUBmini2 5 Subwoofer 26800

    Der PM - SUBmini von Fostex ist ein sehr kompakter, aktiver Subwoofer in geschlossener Bauweise. Mit seiner 5 Membran ,...

  • Fostex PM-SUBmini 2

    Fostex PM - SUBmini 2, aktiver Subwoofer, geschlossene Bauweise, 5"" (13cm) Woofer, Ausgangsleistung ,...

  • Fostex PM0.3dH black

    Fostex PM0. 3dH black; Aktive Nahfeld Monitore, 2 - Wege - Bassreflex; 3"" Tieftöner (75 mm) , 3 / 4" ,...

  • Fostex PM-SUBmini 2 Studio Subwoofer 291417

    Studio Subwoofer Fostex PM - SUBmini 2 Aktiver Subwoofer geschlossene Bauweise Lautsprecher: 5, (13 cm) Woofer ,...

  • Fostex PM0.3dH Schwarz Aktive Nahfeld Monitore 200547

    Aktive Nahfeld Monitore Fostex PM0. 3dH Der neue Fostex PM0. 3dH Desktopmonitor ist das neuste Modell aus der Fostex PM ,...

Datenblatt zu Fostex PM 0.3 dH (mit PM-SubMini 2)

Typ 2.1-Abhöranlage
Monitor-Technik Aktiv

Weiterführende Informationen zum Thema Fostex PM 0.3 dH (mit PM-SubMini 2) können Sie direkt beim Hersteller unter fostexinternational.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Monitor-Controller bis 100 Euro

Beat 10/2014 - Bereits sein Äußeres macht viel her und wirkt sich zwangsläufig auf die Erwartungshaltung der Redaktion (und des Käufers) aus. Doch wie ist es um die inneren Werte bestellt? Das Design des Level Pilot könnte nicht schlichter sein: Ein großzügiger Drehregler aus Aluminium samt Kabelpeitsche für die Ein- und Ausgänge, das ist alles! Die Verarbeitung ist durchweg hochwertig. Der Pegelregler sitzt bombenfest und lässt sich angenehm drehen. …weiterlesen

Test: Event 20/20BA S V3

Beat 10/2012 - Die Monitorbox 20/20BAS ist ein wichtiger Meilenstein in der Firmengeschichte von Event. Schließlich machten die kompakten Würfel das Unternehmen quasi über Nacht in der ganzen Welt bekannt. Grund für die schnelle Verbreitung war vor allem der hochwertige Sound, auf den viele Profis bis heute schwören. Aber auch ihr günstiger Preis hat nicht unwesentlich zum Erfolg beigetragen, denn budgetorientierte Aktivboxen waren damals noch extrem selten. …weiterlesen

spl Volume 2 und Volume 8

MAC LIFE 10/2006 - In Theorie und Praxis inklusive der notwendigen Kalibration des Abhörsystems führt eine gut geschriebene deutsche Anleitung ein. Volume 8 Analog zum Volume 2 liefert spl für Surround-Anwendungen den Volume 8. Mit seinem von spl eigens gefertigten Acht-Ebenen-Lautstärke-Poti mit sehr hohem Gleichlauf ist das Gerät in der Lage, bis zu acht Signale gleichzeitig zu steuern, empfiehlt sich also für Anwendungen bis zum 7.1-Format. …weiterlesen

The Box Total Control 1

Beat 5/2006 - Zur Abstimmung des Eingangspegels gibt es einen eigenen Regler. Die Leistung der Endstufe beträgt 40 Watt, was für die kleinen JBL-Zwerge mehr als ausreichend ist. Wer die Endstufen ausgiebig testen möchte, ehe er sich endgültig für sie entscheidet, kann dies trotz Versand-Bestellung tun: Thomann-üblich gibt es neben einer zweijährigen Garantie ein 30-tägiges, uneingeschränktes Rückgaberecht. Vom Sound her gibt es an der kompakten Endstufe nichts auszusetzen. …weiterlesen