Focusrite Vocaster Two 1 Test

Sehr gut

1,5

1  Test

15  Meinungen

Sehr gut (1,5)
1 Test
ohne Note
15 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Inter­face USB
  • Mehr Daten zum Produkt

Focusrite Vocaster Two im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Pro: leichtes Handling; das Einpegeln erfolgt automatisch; voreingestellte Modi vorhanden; gute Klangqualität; hübsches Aussehen; sehr gut geeignet für Podcasts und Streamer.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Focusrite Vocaster Two

zu Focusrite Vocaster Two

  • Focusrite Vocaster Two – Podcast-Audio-Interface für Aufnahmen von Moderator und
  • Focusrite Vocaster Two – Podcast-Audio-Interface für Aufnahmen von Moderator und
  • Focusrite Vocaster Two – Podcast-Audio-Interface für Aufnahmen von Moderator und
  • Focusrite Vocaster Two; 2-Kanal Podcast USB Audio-Interface;
  • Focusrite Vocaster Two Studio; Podcast Set bestehend aus 2-
  • Focusrite Vocaster Two
  • Focusrite Vocaster Two
  • Focusrite Vocaster Two
  • Focusrite Vocaster Two

Kundenmeinungen (15) zu Focusrite Vocaster Two

4,5 Sterne

15 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (60%)
4 Sterne
5 (33%)
3 Sterne
1 (7%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Stu­dio­taug­li­ches klei­nes Inter­face mit Stre­a­ming-​Fokus

Stärken

  1. Hoher Output der Mikrofonvorverstärker
  2. Auto Gain-Funktion
  3. Mögliches Loopback

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Das kompakte Interface Vocaster Two von Focusrite ist für Streamer und Podcaster gedacht. Die zwei Eingangskanäle verfügen über je einen Mikrofonvorverstärker, dessen maximale Anhebung von 70 dB sich durchaus sehen lassen kann. Diese Justage können Sie praktischerweise direkt am Gerät für jeden Kanal einzeln einstellen.

Die im Lieferumfang enthaltene Software stellt Ihnen allerdings auch eine Funktion namens Auto Gain zur Verfügung, welche die Mikrofonlautstärke automatisch regelt. Das Interface nimmt damit die Lautstärkeeinstellungen für die Mikrofone vor, wenn Sie dort für zehn Sekunden hineinsprechen. Die Software passt dann den Pegel automatisch auf den Sprecher an. Der Test von Delamar lobt den guten Klang und die intuitive Bedienung. Eine Loopback-Funktion, mit der Sie Audiosignale vom Rechner zusammen mit den Mikrofonen mischen und ins Internet streamen können, gehört ebenfalls dazu.

 

 

von Christian Stede

Fachredakteur im Ressort Motor, Reisen und Sport – bei Testberichte.de seit 2021.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Focusrite Vocaster Two

Interface USB
Abmessungen (mm) 224,5 x 113 x 50,5 mm
Eingänge XLR Mikrofon
Ausgänge
  • Klinke Kopfhörer (6,3 mm)
  • Klinke Line Out (3,5 mm)
  • Klinke Line Out (6,3 mm)
Gewicht 0,42 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Focusrite Vocaster Two können Sie direkt beim Hersteller unter focusrite.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf