Sehr gut (1,0)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Inter­face: Thun­der­bolt
Mehr Daten zum Produkt

Focusrite Clarett8Pre im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    6 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 6 von 6 Punkten, „Empfehlung der Redaktion“

    „Das 8Pre liefert eine reichhaltige Auswahl an Ein- und Ausgängen, Sound in Profi-Qualität und schnittige Thunderbolt-Performance zum günstigen Preis. Der Detailreichtum liegt zwar nicht ganz so hoch wie bei den mindestens doppelt so teuren Boliden von Apogee oder Universal Audio, kommt rein subjektiv aber ziemlich nahe ran. Höhepunkt des Tests waren die Vorverstärker ...“

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (Spitzenklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Glasklarer und hochpräziser Klang; Extrem gute Messwerte; Stand-alone-Fähiger DSP-Mixer; Große Eingangsvielfalt; Dank zahlreicher Ausgänge auch für das Surround-Mixing geeignet; Einfaches Bedienkonzept an der Hardware; Sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis.
    Minus: Kein Thunderbolt-Kabel im Lieferumfang; Potis etwas fummelig und leicht zu verstellen; Keine Stereo-Verkopplung von Eingangskanälen möglich.“

  • „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    3 Produkte im Test

    „Plus: acht Mikrofon-Preamps; guter Klang; Zusammenspiel Hardware - Software; übersichtlicher Software-Mixer; Red Plug-in-Suite.
    Minus: -.“

zu Focusrite Clarett8Pre

  • Focusrite Clarett 8Pre USB

Datenblatt zu Focusrite Clarett8Pre

Interface Thunderbolt
Abmessungen (mm) 483 x 280 x 43
Eingänge
  • Klinke Line In (6,3 mm)
  • MIDI In
  • S/PDIF In (optisch)
  • S/PDIF In (koaxial)
  • XLR / Klinke (Kombi)
  • Wordclock In
Ausgänge
  • Klinke Kopfhörer (6,3 mm)
  • Klinke Line Out (6,3 mm)
  • S/PDIF Out (optisch)
  • S/PDIF Out (koaxial)
  • Wordclock Out
Gewicht 4 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Focusrite Clarett8Pre können Sie direkt beim Hersteller unter focusrite.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Klar, klarer, Clarett

professional audio - Davon sollen besonders Stimmen und akustische Instrumente klanglich profitieren. Was dies sound- und messtechnisch mit den Signalen anstellt, können Sie weiter unten lesen. Desweiteren ist das Clarett 8Pre mit Focusrite-eigenen 192 Kilohertz bei 24 Bit-Wandlern (dem derzeitigen Studio-Standard) ausgestattet. Das Clarett 8Pre kann mit einer Auflösung von maximal 192 Kilohertz bei 24 Bit arbeiten, was der internen Auflösung, mit der das Interface arbeitet, entspricht. …weiterlesen

Focusrite Clarett 8Pre

Beat - Mit der Clarett-Serie hat nun auch Focusrite eine Audiointerface-Familie auf Basis der modernen Thunderbolt-Schnittstelle herausgebracht. Sie umfasst vier Geräte, die sich in erster Linie durch die Anzahl der zur Verfügung stehenden Ein- und Ausgänge unterscheiden. Bei der Konzeption haben die Entwickler versucht, auch das Letzte bisschen Leistung aus Bauteilen wie den Wandlern herauszukitzeln. Im Ergebnis sollen die Claretts High-End-Sound zu erschwinglichen Preisen liefern. …weiterlesen