Ø Gut (2,3)

Tests (10)

Ø Teilnote 2,3

(41)

Ø Teilnote 2,4

Produktdaten:
Plattform: PC
Genre: Adven­ture
Freigabe: ab 16 Jahre
Spieleranzahl: Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper (für PC) im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 03/2010

    ohne Endnote

    Idee: „gut“;
    Spaß: „gut“;
    Umsetzung: „zufriedenstellend“;
    Dauermotivation: „zufriedenstellend“.  Mehr Details

    • Computer Bild Spiele

    • Ausgabe: 10/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • Seiten: 2

    „gut“ (2,25)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Das Spiel lebt von der tollen Atmosphäre im dunklen London anno 1888 - und vom Schauer der wahren Geschichte. Zudem gibt es logische Rätsel und eine spannende Handlung - ein gutes Abenteuer ist es allemal.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 19/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • Seiten: 2

    „gut“ (2,25)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Die düstere Atmosphäre im London des 19. Jahrhunderts wirkt täuschend echt. Das Spiel verzichtet zudem auf effekthascherische, blutige Details, weshalb es auch Jugendliche ab 12 Jahren spielen können. Die Aufgaben und Rätsel sind zwar zum Teil knifflig, aber nie an den Haaren herbeigezogen. Lediglich die plumpen Bewegungen der Figuren ziehen die Bewertung nach unten.“  Mehr Details

    • gamona.de

    • Erschienen: 09/2009

    71%

    „Mensch Sherlock, kau mir nicht alles vor und lass mich doch auch mal was machen!“  Mehr Details

    • GBase.de

    • Erschienen: 09/2009

    7 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Pro: Stimmige Atmosphäre; Sehr professionelle Sprecher; Guter Erzählstil; Spannende, berühmte Story; Logischer Aufbau.
    Contra: Figuren bewegen sich steif; Schlechte, zähe Steuerung; Rätsel oft zu einfach.“  Mehr Details

    • GameStar

    • Ausgabe: 10/2009
    • Erschienen: 08/2009

    73 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“

    „... die Idee, endlich auch Watson zu einem vollwertigen Ermittler zu machen, ist nicht nur hübsch, sondern auch gelungen umgesetzt. Und die Treffen der beiden Detektive in der Baker Street, wo schnell erste Ergebnisse gesammelt werden, sind eine tolle Spielerbelohnung. Kurz: das bisher beste Sherlock-Adventure von Frogwares.“  Mehr Details

    • gamesTM

    • Ausgabe: 9/2009
    • Erschienen: 08/2009

    7 von 10 Punkten

    „... Abenteuer-Kenner, die aktuelle Genre-Hits wie ‚The Book of Unwritten Tales‘ verschlungen haben, werden dem Spiel leider weniger abgewinnen können - dafür ist die Inszenierung zu unspektakulär, das Indizien-Kombinieren zu gleichförmig. Bekennende Krimi- und Jack-the-Ripper-Fans stört das hingegen wenig. ...“  Mehr Details

    • GameCaptain.de

    • Erschienen: 08/2009

    82%

    „Die spannende Geschichte rund um die brutalen Morde und Jack The Ripper weiß gleich von Beginn an zu begeistern. Zudem schafft es das Spiel, durch seine Erzählweise sowie den moderaten Schwierigkeitsgrad ein für ein Adventure rasantes Tempo aufzunehmen und an den Bildschirm zu fesseln. Die Rätsel machen insgesamt Spaß. Insbesondere die kriminalistische Arbeit kann trotz kleinerer Schwächen motivieren. ...“  Mehr Details

    • GameStar

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 05/2009

    73 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“

    „Trotz mauer Grafik meisterdetektivlich.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von GameStar in Ausgabe 10/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PC Games

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 05/2009

    74% Spielspaß

    „Pro: Motivierende Geschichte; Spannende Ermittlungen; Atmosphärische Spielwelt; Stilvolle Vertonung; Zwei Charaktere spielbar, ...
    Contra: ... die sich aber total gleich spielen; Schwankende Rätselqualität; Teils nervige Minispiele.“  Mehr Details

zu Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper (für PC)

  • Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper

    Plattform: Windows

  • Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper (PC, 2009, DVD-Box)

    Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper (PC, 2009, DVD - Box)

  • Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper - GUT

    Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper - GUT

  • Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper (PC, 2009, DVD-Box)

    Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper (PC, 2009, DVD - Box)

  • Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper von Koch Media GmbH | Game | Zustand gut

    Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper von Koch Media GmbH | Game | Zustand gut

  • Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper

    Plattform: Windows

Kundenmeinungen (41) zu Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper (für PC)

41 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
27
4 Sterne
7
3 Sterne
5
2 Sterne
1
1 Stern
1
  • Sherlock in Höchstform

    von fatalerror
    (Sehr gut)

    bisher bestes Sherlock Adventure das auf dem Markt ist. gute Story, gute Rätsel, mit fairem Schwierigkeitsgrad, gute Synchro und Musik.

    Zugreifen....

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper (für PC)

Plattform PC
Genre Adventure
Freigabe ab 16 Jahre
Spieleranzahl Singleplayer
Minimum HD Speicher 3000 MB
Minimum RAM-Speicher 512 MB
Minimum Prozessor PIV 2,0GHz CPU
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper

Computer Bild Spiele 10/2009 - Ein Fall für zwei: Zusammen mit seinem kongenialen kongenia Partner Dr. Watson macht sich si Holmes sofort auf, um den Täter zu jagen. Bald ist der unter seinem „Spitznamen“ Jack the Ripper berühmt und berüchtigt. Bei der Fahndung muss das kluge Duo mehr als 100 Gegenstände nutzen und kombinieren, vor allem aber die Tatorte aufmerksam aufme untersuchen und alle a gewonnenen Erkenntnisse Erkenntnis miteinander verknüpfen verknüpfen. …weiterlesen

Messerscharf kombiniert

Computer Bild 19/2009 - Das Grauen geht in den schmutzigen Gassen des Londoner Stadtteils Whitechapel um: Jack the Ripper meuchelt heimtückisch Frauen. Das erfährt Meisterdetektiv Sherlock Holmes aus der Zeitung. Sofort entschließt er sich, der Bestie das Handwerk zu legen. Was muss ich tun? Sie steuern in den meisten Spielabschnitten Holmes, beginnen Gespräche, sammeln Hinweise und kombinieren geschickt. Ab und zu müssen Sie auch mit Watson durch die Gassen ziehen, meist um einige nützliche Gegenstände zu besorgen. …weiterlesen

Spuren im Gaslicht

c't 7/2010 - Die Geschichte von ‚Jack the Ripper‘ ist auch heute noch, über 120 Jahre nach dem Auftreten des brutalen Prostituiertenmörders im Londoner East End, für Gänsehaut und Schaudern gut. ... Als Testkriterien dienten Idee und Spaß sowie Umsetzung und Dauermotivation. …weiterlesen

Sherlock Holmes versus Jack the Ripper

PC Games 7/2009 - Im fünften Abenteuer des Detektivs jagen Sie den berüchtigten britischen Serienmörder. …weiterlesen

Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper

GameStar 7/2009 - Der Frauenmörder versteckt sich so gut, dass sogar Watson mitsuchen muss. Bewertet wurden unter anderem Sound und Atmosphäre sowie Handlung und Rätsel. Zusätzlich wurden Technik-Anforderungen und Schwierigkeitsgrad ermittelt. …weiterlesen

Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper

gamesTM 9/2009 - London, 1888: Im Armenviertel Whitechapel zittern die Bettler vor Kälte, Männer trinken sich ihr Leben schön und leichtbekleidete Frauen bieten ihre Körper feil. Zu dieser Zeit begibt es sich, dass einer der meistgefürchteten Serienmörder sein Unwesen treibt: Er lockt Prostituierte in dunkle Gassen und schneidet ihnen die Kehle durch, um sie anschließend aufs Grausamste zu verstümmeln. Die Presse nennt diesen nie gefassten Killer Jack the Ripper. Auch wenn der Krimibuch-Autor Arthur Conan Doyle den wohl scharfsinnigsten Detektiv Englands, Sherlock Holmes, nie auf den Fall des Aufschlitzers ansetzte: Im PC-Abenteuer ‚Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper‘ kommt Londons Pfeife rauchende Spürnase dem Killer gefährlich nahe. ... …weiterlesen

Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper

GameCaptain.de 8/2009 - Nachdem Sherlock Holmes in seinem letzten Abenteuer dem französischen Meisterdieb Arsène Lupin zeigen konnte, wo der Frosch die Locken hat, misst der Detektiv in Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper seine Kräfte mit dem vermeintlichen Londoner Serienmörder, der zwischen August und November 1888 angeblich fünf Prostituierte im East End der englischen Hauptstadt ermordet haben soll. Ob es sich lohnt, den Meisterdetektiv bei seinem neuesten Fall zu unterstützen, haben wir für euch getestet... Testkriterien waren unter anderem Präsentation und Motivation sowie Atmosphäre und Gameplay. …weiterlesen