FLM CP-30M3L6 im Test

(Dreibeinstativ)

Ø Gut (1,6)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,6

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 147 cm
Gewicht: 1700 g
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu FLM CP-30M3L6

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 4

    5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    „Spitzenstativ made in Germany: Es vereint hohe Funktionalität mit exzellenter Verarbeitung und sehr hochwertigen Materialien. Ein Genuss damit zu arbeiten. Sehr komfortabel und exakt.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 04/2013
    • Produkt: Platz 4 von 5
    • Seiten: 4

    72 von 100 Punkten

    „Die neigbare Mittelsäule des FLM Centerpod M3L6 erleichtert das ebenerdige Ausrichten insbesondere für Panorama-Fotografen. Dennoch ist das Stativ nicht eben günstig.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • FLM 3266905 - Stativ mit verstellbarem Spalte

    FLM 3266905  -  Stativ mit verstellbarem Spalte

Einschätzung unserer Autoren

CP-30M3L6

Klappbare Holme und Spikes an den Füßen

Mit dem Centerpod CP30-M3L6 von FLM holt man sich ein gutes Stativ ins Haus. Allerdings muss man dafür auch tief in die Tasche greifen. Vorteile des Stativs sind zum einen die für Standfestigkeit sorgenden, ausfahrbaren Spikes und die klappbaren Holme, die einen platzsparenden Transport ermöglichen. Aber auch die neigbare Mittelsäule zählt zu den Highlights des Stativs.

Aufbau

Das aus Carbon gefertigte, robuste Stativ wiegt nur 1,73 Kilogramm und besteht aus drei Stativbeinen mit jeweils drei Rohrsegmenten, die automatisch ausfahren. Auch bei Kälte bleibt das Stativ bedienbar. Im Lieferumfang ist zudem ein Aufnahmeteller mit 1/4 Zoll und 3/8 Zoll für den Stativkopf enthalten. Das Stativ kann auch ohne Mittelsäule genutzt werden, um eine geringe Bodennähe zu erreichen. Der Mindestabstand liegt dabei bei 27 Zentimetern und die maximale Höhe bei 132 Zentimetern. Fährt man die volle Länge aus, kommt man mit Mittelsäule auf 147 Zentimetern.

Highlights

Nach oben klappbare Holme ermöglichen einen besseren Transport im Rucksack. Sie sind allerdings recht dünn und besitzen keine Neopren-Ummantelung. Der auf dem Stativ montierte Stativkopf kann schnell durch das Nivelliersystem der Mittelsäule horizontal um 15 Grad in jede Richtung ausgerichtet werden. Die Mechanik scheint solide und ein Ausrichten ist exakt möglich. Bei weichem Untergrund helfen schnell ausfahrbare Spikes. Mit einer halben Umdrehung lassen sich diese mit Drehklemmen arretieren. Das Schnellwechselsystem erweist sich beim Einsatz mit wechselnden Untergründen als äußerst praktisch.

Fazit

Im Fachhandel ist das Stativ für etwa 530 bis 600 EUR zu haben. Colorfoto stellte beim Test (zum Download) fest, dass es bei einem Abstand von fünf Metern zu einer Belastungsabweichnung von 15 Millimetern kommt. Die Vibrations­resistenz sei allerdings sehr gut.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu FLM CP-30M3L6

Bauart
Typ Dreibeinstativ
Material Carbon
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 147 cm
Gewicht 1700 g

Weitere Tests & Produktwissen