Progressor F17 (Modell 2016/2017) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Einsatzgebiet: All-​Moun­tain
Geeignet für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Fischer Sports Progressor F17 (Modell 2016/2017) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „VIP Very Important Product“,„Allround-Tipp“

    26 Produkte im Test

    „... Insgesamt eher ein Allround-Modell für ambitionierte Skiläufer, die gern rasant unterwegs sind und beim Carven die Fliehkräfte in schnellen Turns spüren wollen.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fischer Sports Progressor F17 (Modell 2016/2017)

Einsatzgebiet All-Mountain
Länge 153 / 160 / 167 / 174 cm
Taillierung 120-73-103 mm
Radius 15,5 m
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2016/2017

Weiterführende Informationen zum Thema Fischer Sports Progressor F 17 (Modell 2016/2017) können Sie direkt beim Hersteller unter fischersports.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sprung ins Ungewisse

SkiMAGAZIN 6/2011 - Wenige hundert Meter danach sehen wir unser erstes chilenisches Skigebiet und lassen es wegen Schmuddelwetter gleich rechts liegen: die Liftanlagen und das urige Hotel von Portillo. Was folgt sind eine extrem kurvige Serpentinenstraße, ein Lkw im Graben, eine erstaunlich gepflegte Autobahn und kein einziger Peso im Portemonnaie, um Mautgebühren zu entrichten. HAUPTSTADT MIT SKIGEBIETEN VOR DER HAUSTÜR Kein Durchkommen ist in Santiago de Chile. …weiterlesen

Finde deine Mitte!

nordic sports 2/2016 - DER BELAG: In der Regel produzieren die Skihersteller den Belag nicht selbst, sondern kaufen ihn als Meterware zu. Das hat für den späteren Käufer den riesigen Vorteil, dass oft die Beläge von Ober- und Mittelklasse identisch sind, weil der Mengenrabatt den Topbelag am Ende sogar günstiger macht als den qualitativ schwächeren. Seine Aufgabe besteht übrigens weniger darin, besonders gleitfähig zu sein, sondern eher, das aufgetragene Wachs möglichst reichhaltig und lange aufzunehmen. …weiterlesen

Vom Ritt der Freiheit

SNOW 1/2012 - Für einen Ski dieser Breite steuert er präzise auf der Kante. Doch er braucht eine aktive Fahrerin. Als Gleitspezialisten im frischen Powder erwiesen sich die Modelle von Powderequipment und Whitedot. Sportlich, tempostabil, spurtreu und mit kräftigem Kantengriff: Das sind die Frauen-Freerider für den kommenden Winter. Das Vorurteil von zahmen - und lahmen - Damen-Skiern gleitet an der Kategorie Freeride-Lady spurlos ab. Sie können auch wild, stecken voller Temperament. …weiterlesen