CRS Skate (Modell 2014/2015) Produktbild
Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Lang­lauf
Geeig­net für: Her­ren
Mehr Daten zum Produkt

Fischer Sports CRS Skate (Modell 2014/2015) im Test der Fachmagazine

  • 5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Der Testsieger in dieser Kategorie mit durchweg sehr guten Bewertungen. Stellt eher geringe Anforderungen an Kraft und Technik. Sportlich, aber trotzdem leicht zu handeln.“

zu Fischer Sports CRS Skate (Modell 14/15)

  • FISCHER CRS SKATE SET BDG RACE SKATE IFP NP26019167
  • FISCHER CRS SKATE SET BDG RACE SKATE IFP NP26019167
  • FISCHER CRS SKATE SET BDG RACE SKATE IFP NP26019167

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fischer Sports CRS Skate (Modell 2014/2015)

Einsatzgebiet Langlauf
Länge 172 - 192 cm
Taillierung 41-44-44 mm
Geeignet für Herren
Saison 2014/2015

Weiterführende Informationen zum Thema Fischer Sports CRS Skate (2014/2015) können Sie direkt beim Hersteller unter fischersports.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Wer braucht schon Lifte

SNOW 1/2018 - Um Euch eine kleine Übersicht zu geben, haben wir uns die neuesten Tour Allround und Tour Free Ski der großen Hersteller einmal genauer angeschaut. Der Name der Kategorie sagt bereits, wofür diese Art Ski gemacht werden. Wer gerne eine lange Tour über mehrere Stunden im Schnee geht, aber auch genauso gern über die verschneiten Hänge zurück ins Tal fährt, ohne auf Fahrspaß verzichten zu müssen, hat mit einem Ski dieser Kategorie mit Sicherheit am meisten Spaß. …weiterlesen

So ein Hin und Her!

SkiMAGAZIN 4/2014 (Oktober) - Während die Ski an der Spitze meist um die 120 bis 124 mm messen, liegen die Mitten bei maximal 70 mm. Die meisten Hersteller specken hier sogar noch mehr ab - bei den von uns getesteten Ski ging es bis zu 66 mm herunter. Diese starke Taillierung sorgt für den sehr engen Radius, den die Bretter auf die Piste bringen: Modelle mit 13 Metern (Fischer, Dynastar) gehören da schon zu den zu den Variableren - die meisten Slalom-Racer pendeln sich um die 11,5 Meter ein. …weiterlesen

Finde deine Mitte!

nordic sports 2/2016 - Da stellt sich nicht nur der Schwabe die Frage: Sind dann zwei günstigere nicht besser? Bei Gesprächen mit Händlern fanden wir zumindest heraus, dass es einen spürbaren Trend zum Zweitski gibt Neben diesen harten Fakten geht es letztendlich am ehesten darum, dass der Charakter des Skis zum Läufer passt und ihn in seinem Können unterstützt. Folgende Spezifikationen und die daraus resultierenden Eigenschaften charakterisieren einen Ski und sollten daher in die persönliche Auswahl einfließen. …weiterlesen

Karbon statt Kondition?

ALPIN 1/2016 - Wobei wir bei gleichen Bewertungen zweier Ski immer dem Ski den Vorrang geben, der leichter ist. Schließlich wenden wir uns nicht an die Freerider, die nicht oder fast nicht aufsteigen, sondern an all diejenigen, die auch mit den breiten Ski noch einige Höhenmeter machen wollen. Der Hannibal 100 von Fischer konnte daher den Testsieg für sich einheimsen. Interessant war hier vor allem, dass er nicht - wie das ganz häufig in dieser Kategorie der Fall ist - bei harten Bedingungen deutlich abfiel. …weiterlesen

Dünne Luft im breiten Angebot

nordic sports 5/2014 (November) - Mehr Marken, mehr Modelle pro Kategorie, mehr Konkurrenzdruck untereinander, mehr Erwartungen der Kunden, mehr Neuentwicklungen und mehr Nähe zum Profi-Equipment - die Zeiten für Skihersteller werden nicht leichter, und die nordic sports-Skitests sind so umfangreich wie nie.Testumfeld:Verglichen wurden 70 Ski verschiedener Kategorien mit Bewertungen von 3 bis 5 von maximal 5 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten jeweils Abstoßverhalten, Einschubverhalten, Gleitfähigkeit, Führung, Handling, Kurvenverhalten und Abfahrtsverhalten. …weiterlesen

Langlaufski Test

xc-ski.de 9/2014 - Testumfeld:xc-ski.de nahm in einem Vergleichstest insgesamt 51 Langlaufski unter die Lupe, darunter jeweils 7 Ski aus den Kategorien Race Skate, Race Classic, Performance Skate und Performance Classic Wax, 5 Performance-Classic-No-Wax-Modelle, 4 Sport-Skate-Modelle, 2 Sport-Classic-Modelle sowie jeweils 6 Ski aus den Kategorien Sport Classic No Wax und Nordic Trend. Die Langlaufski erhielten Bewertungen von 3 bis 5 von jeweils 5 möglichen Sternen. Zu den Testkriterien zählten unter anderem das Abstoßverhalten, die Gleitfähigkeit und Führung sowie das Handling und Kurven- / Abfahrtsverhalten der Ski. …weiterlesen