Firefly Heaters Quarz-Heizstrahler im Test

(Terrassenstrahler)
  • Gut 2,0
  •  
32 Meinungen
Produktdaten:
Geeignet für: Außen, Innen
Art: Elek­tro (Quarz)
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Quarz-Heizstrahler

Für Innen und Außen

Der Quarz-Heizstrahler von Firefly ist eine erschwingliche Heizung für Balkon und Terrasse, die auch noch flexibel im Innenbereich eingesetzt werden kann. Für ein elektrisches Modell gibt es viele Gründe. Wem etwa der Einsatz von Gas zu gefährlich erscheint, Besitzer eines kleinen Balkons ist oder einfach keine Lust dazu verspürt, regelmäßig schwere und sperrige Gasflaschen zu transportieren, sucht nach einer Alternative.

Leicht, flexibel und wendig

Während die Besitzer eines Gas-Terrassenstrahlers noch damit beschäftigt sind, die eher schweren Geräte an den Einsatzort zu bewegen, können die Nutzer des Firefly bereits die Wärme genießen. Mit der nächsten Steckdose verbinden und einschalten. Die Quarz-Technik braucht kaum Anlaufzeit und produziert die gewünschte Wärme. Der Strahler arbeitet nach dem Infrarotprinzip. Er heizt ähnlich wie die Sonne nicht die Luft auf, sondern erwärmt direkt den Körper beziehungsweise Gegenstände. Dank des drei Meter langen Stromka-bels darf die Energiequelle auch etwas weiter entfernt sein, und mit einem Gewicht von weniger als vier Kilogramm ist der Strahler schnell aufgestellt und eingeschaltet. Das Gerät ist zwischen 175 und 210 Zentimetern höhenverstell-bar. Damit ergibt sich ein ordentlicher Wirkungskreis, den der Hersteller selbst mit bis zu 15 Quadratmetern angibt und dabei wie alle Fabrikanten etwas zu optimistisch ist. Dieser Wert dürfte ausschließlich im Innenraum zu erreichen sein. Realistischer erscheinen zwischen sechs und maximal zehn Quadratme-tern.

Ordentliche Leistung

Das spritzwassergeschützte Gerät besitzt drei Heizstufen, die zwischen 650, 1.350 und 2.000 Watt liegen. Im Gegensatz zu Gasgeräten werden aber keine weiteren Abgase erzeugt. Deswegen kann der Heizstrahler auch im Innenraum eingesetzt werden. Ein weiterer Pluspunkt gegenüber Gasgeräten. Flexibel heizt das Gerät die Gartenhütte oder den Pavillon oder lässt sich auch als Zusatzheizung am Wickeltisch einsetzen. Es wird in Großbritannien hergestellt, ein Adapter für die in Deutschland üblichen Steckdosen liegt bei. Und mit einer Summe von unter 70 Euro (Amazon) ist der Strahler für kleine Geldbeute attraktiv. Wenn nach einer preiswerten Zusatzheizung für innen und Außen gesucht wird, die sofort einsatzbereit ist, bietet sich dieser Heizstrahler an. Er besitzt genügend Leistung und produziert auf Knopfdruck angenehme (Infrarot-) Wärme, dort, wo sie gebraucht wird.

zu Firefly Heaters Quarz-Heizstrahler

  • 2.000 Watt Firefly Infrarot-Heizstrahler (Quarz) Terrassenheizung, freistehend,

    2. 000 Watt Firefly Infrarot - Heizstrahler (Quarz) Terrassenheizung, freistehend, 3 Leistungsstufen Genießen Sie das ,...

Kundenmeinungen (32) zu Firefly Heaters Quarz-Heizstrahler

32 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
18
4 Sterne
9
3 Sterne
4
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Firefly Heaters Quarz-Heizstrahler

Geeignet für
  • Innen
  • Außen
Art Elektro (Quarz)
Montage Stativ
Beheizbare Fläche 15 m²
Ausstattung
  • Verstellbare Strahlrichtung
  • Höhenverstellbar
Maximale Heizleistung 2000 W

Weitere Tests & Produktwissen