Finnlo Technum IV

ohne Endnote

0  Tests

1  Meinung

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ein­satz­be­reich Jog­gen, Wal­ken
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Technum IV

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit dem "Technum" bewegt sich Hammer im gehobenen Umfeld der Laufbänder für den Heimbereich. Leistung und Ausstattung richten sich an Fitnessfans, die sich leichte Ziele setzen oder ein Herz-Kreislauf-Training absolvieren möchten. Wer abnehmen will, kann bis 135 Kilogramm Körpergewicht unbesorgt aufsteigen.

Stärken und Schwächen

Das als "Profi-Lauffläche" bezeichnete, schwingungsgedämpfte Band bewegt sich mit seiner Größe von 142 zu 50 Zentimetern durchaus über dem Durchschnitt vergleichbarer Geräte und ermöglicht so auch Joggen mit etwas schnellerer Geschwindigkeit. Bis zu 18 Kilometer pro Stunde sollen sich bei 3,5 PS Spitzenleistung des Motors erreichen lassen. Für größere Herausforderungen kann man die Neigung des Gerätes auf bis zu zwölf Prozent einstellen. Geschwindigkeit und Steigung lassen sich sehr bequem über Kontrolltasten direkt in den Handgriffen regeln. Mit elf automatischen Trainings- sowie drei Pulsprogrammen ist der Computer nicht gerade üppig ausgestattet. Dafür gibt es ein "Body-Fat" Programm, mit dem Sportler ihr Körperfett messen können. Zudem kann in den Pulsprogrammen ein Maximalpuls festgelegt werden, das Gerät reduziert dann automatisch die Geschwindigkeit, wenn der Wert überschritten wird. Außer einem USB-Anschluss, mit dem sich beispielsweise das Smartphone aufladen lässt, sind keine weiteren technischen Raffinessen integriert. Kundenbewertungen bezeichnen den Heimtrainer als soliden Allrounder für die allermeisten Fitnessfans.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Dafür sind die aufgerufenen knapp 980 Euro (bei Amazon) trotzdem vergleichsweise viel, auch wenn es sich hier um ein relativ neues Modell handelt. Der Computer bietet wenig Motivation, auf die Anbindung an moderne Fitness-Apps muss man ebenfalls verzichten. Motorleistung und Lauffläche sind in Ordnung, bei vielen Konkurrenten muss man dafür häufig noch mehr Geld hinlegen. Auch über 1,80 Metern Körpergröße klappt das Laufen damit noch gut.

von Trixy

Fachredakteurin im Ressort Motor, Reisen und Sport – bei Testberichte.de seit 2017.

zu Finnlo Technum IV

  • Hammer Finnlo Laufband Technum BT, platzsparendes Fitnesslaufband, klappbar,
  • Finnlo by Hammer Laufband »Technum IV BT«
  • Finnlo by Hammer Laufband »Technum IV BT«, grau
  • Finnlo by Hammer Laufband Technum IV BT grau Laufbänder Fitnessgeräte
  • FINNLO Laufband Technum BT 3510
  • Finnlo Laufband Technum BT
  • Finnlo Laufband Technum BT
  • Finnlo by Hammer Laufband »Technum IV BT«, Laufband, 420646-0 grau (grau),
  • FINNLO Laufband Technum BT - schwarz von FINNLO - Laufband für Fitness-

Kundenmeinung (1) zu Finnlo Technum IV

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Otto.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Finnlo Technum IV

Größe der Lauffläche 142 x 50 cm
Ausstattung
  • Klappbar
  • Stopp-Taste
  • Trinkflaschenhalter
  • Transportrollen
  • Tablethalterung
Maximales Körpergewicht 135 kg
Maximale Laufgeschwindigkeit 18 km/h
Einsatzbereich
  • Walken
  • Joggen
Pulsmessung
  • Handsensoren
  • Brustgurt
Displayanzeige
  • Zeit
  • Distanz
  • Geschwindigkeit
  • Steigung
  • Kalorien
  • Puls
  • Programm
Anzahl Steigungsstufen 15
Maximale Steigung 15 %
Anzahl Trainingsprogramme 7

Weiterführende Informationen zum Thema Finnlo Technum IV können Sie direkt beim Hersteller unter finnlo.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf