• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 3 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
3 Meinungen
Typ: Magnet­bremse, Seil­zug (Luft­wi­der­stand)
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Aquon Pro

Ruder­ge­rät/Ergo­me­ter des Welt­meis­ters

Aquon Pro von Finnlo ist ein Ruderergometer, der unter anderem von Ruder-Weltmeister Urs Käufer für das Training genutzt wird. Der Borcomputer sorgt stets für gute Übersicht.

Bedingungen wie in einem Profiruderboot

Bei dieser Marke handelt es sich um die Premium-Reihe des Fitnessspezialisten Hammer aus Deutschland. Das Unternehmen vertreibt unter dem Namen Finnlo seine Profi-Produkte – darunter Sportgeräte aus dem Ausdauer- und Kraftbereich. Ein Ruderergometer, wie das vorliegende Gerät, kann beide Bereiche trainieren. Er eignet sich sowohl zur Verbesserung der Ausdauer und kräftigt gleichzeitig 80 Prozent der Muskelpartien. Auch Profisportler, wie der Ruderweltmeister Urs Käufer, verwenden solche Sportmaschinen um vor allem im Winter Fit zu bleiben oder die Fitness sogar noch zu steigern. Laut des Profiruderers verfügt das Gerät über einige Eigenschaften, die ein extrem realitätsnahes Rudergefühl vermitteln. Dazu trage zum Beispiel die Anordnung der Trittplatten und des Sitzes bei, denn diese sei nahezu identisch mit den Profiruderbooten. Das Sportgerät hat einen Trainingscomputer, der sich stufenlos neigen lässt. So hat man von jeder Position aus einen guten Blick auf das LCD-Display – egal bei welcher Körpergröße. Durch die schwarze Hintergrundbeleuchtung und die blaue Digitalanzeige behält man auch bei dämmrigen Lichtverhältnissen die Übersicht. Über den Trainingscomputer lassen sich zahlreiche Übungsprogramme starten. Darunter beispielsweise verschiedene Fitnessprogramme, Wettbewerbe gegen den Computer oder Intervall-Programme. Durch das extra lange Zugband eignet sich der Rudertrainer für Sportler mit einer Körpergröße von 1,46 Meter bis über zwei Meter. Auch bei der Maximalbelastung gibt es genügend Spielraum – das Rudergerät fasst ein Körpergewicht von bis zu 150 Kilogramm. Für das Aufstellen des Ergometers benötigt man eine freie Fläche von 249 x 51 x 98 Zentimeter.

Kann es überzeugen?

Das Rudergerät wurde bis jetzt noch nicht von Fachmagazinen unter die Lupe genommen, daher sind leider keine Rezensionen vorhanden. Auch nach, von Nutzern verfasste Erfahrungsberichte, sucht man vergebens. Produkte des gleichen Herstellers bekamen jedoch in der Vergangenheit meist gute Noten. Es ist also davon auszugehen, dass auch dieses Gerät in der Praxis überzeugen kann. Hinzu kommt, dass es von Profi-Sportlern empfohlen wird und diese sogar selbst damit trainieren.

In Online-Shops erhältlich

Das Rudergerät eignet sich für fitnessbewusste Menschen, die sich nicht scheuen etwas mehr Geld für einen gesunden Körper auszugeben. Wer den professionellen Ergometer erwerben möchte, muss mindestens 1.189 EUR in die Hand nehmen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • FINNLO Aquon Waterflow 3706 inkl. Finnlo Brustgurt ( Sender ) 6805

Kundenmeinungen (3) zu Finnlo Aquon Pro

3,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (67%)
1 Stern
0 (0%)

3,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Finnlo Aquon Pro

Typ
  • Seilzug (Luftwiderstand)
  • Magnetbremse
Displayanzeige
  • Display
  • Puls
  • Kalorienzähler
  • Schlagzahl
  • Distanz
  • Geschwindigkeit

Weiterführende Informationen zum Thema Finnlo Aquon Pro können Sie direkt beim Hersteller unter finnlo.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Hammer Cobra XTRSkandika Regatta MultiGym PoseidonSkandika AquariusConcept2 Modell EBody Sculpture BR-3010 Gym RowerWaterRower Club-SportWaterRower EicheChristopeit CardiffWaterRower EscheWaterRower Nussbaum