Fillikid Jan im Test

(Buggy-Kinderwagen)

Ø Befriedigend (2,9)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,9

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Buggy
Einsatzbereich: Ein­kau­fen & Rei­sen
Teleskop-Schieber: Nein
Reifentyp: Kunst­stoff-​/Hart­gum­mi­rä­der
Sitz mit Ruheposition: Ja
Wendbare Sitzeinheit: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Fillikid Jan

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • Produkt: Platz 10 von 15
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (2,9)

    „Irreführend. Nennt sich Liegebuggy, der Sitz lässt sich jedoch maximal auf 140 Grad öffnen. Niedrige Rückenlehne. In der Gebrauchsanleitung fehlen vorgeschriebene Warnhinweise. Umbau kompliziert. Enthält Chlorparaffine im Schiebegriff.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • Produkt: Platz 10 von 15
    • Seiten: 3

    „durchschnittlich“ (52%)

    Kindgerechte Gestaltung (45%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (35%): „durchschnittlich“;
    Haltbarkeit (5%): „sehr gut“;
    Sicherheit (5%): „gut“;
    Schadstoffe (10%): „weniger zufriedenstellend“.  Mehr Details

zu Fillikid Jan

  • Fillikid Liegebuggy Tim 2016, grün

    Fillikid Liegebuggy Tim 2016, grün NEU: mit steilerer Sitzposition Bis 15 kg . . . ,...

Kundenmeinung (1) zu Fillikid Jan

1 Meinung
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Jan

Preiswerter Komfortbuggy mit Sichtfenster

Der Fillikid Jan ist ein robuster Buggy, der bei aktuell nur 99 EUR mit einer wahrlich komfortablen Ausstattung aufwarten kann. So hält ein Getränkehalter jederzeit die passende Erfrischung parat, während der Nachwuchs im Schatten des Sonnenverdecks sein verdientes Nickerchen halten kann. Aber auch Schiebeergonomie und Fahreigenschaften hinterlassen einen recht ordentlichen Eindruck.

Beinahe waagrechte Liegeposition

Der Blick ins Datenblatt liefert zunächst einmal die typischen Eigenschaften eines als Liegebuggy beworbenen Kinderwagens. Dahinter verbirgt sich wie häufig eine mehrfach verstellbare Rückenlehne, die sich nach hinten geklappt zu einer beinahe waagrechten Liegefläche verwandelt. Die Betonung liegt auf „beinahe“, denn eine komplett Waagrechte für die Allerkleinsten ist damit nicht erreichbar. Doch ohnehin richtet er sich primär an Kinder, die das sichere Sitzalter bereits erreicht haben und sich nur noch gelegentliche Entspannungspausen bei längeren Einkaufstouren gönnen.

Wendig und platzsparend

Im Übrigen aber sammelt er jede Menge Ausstattungspunkte. So ist das Sonnenverdeck erfreulich groß geraten und mit einer zusätzlichen Blende zum Schutz vor Sonneneinstrahlung versehen worden. Mit Sichtfenster im Verdeck erlaubt es die elterliche Sichtkontrolle auf den Spross, die Fußstütze wiederum bietet dem Nachwuchs ausreichend Stützmöglichkeiten und kann in verschiedene Positionen eingestellt werden. Die robusten Kunststoff-Doppelräder zirkeln sich willig um enge Supermarktregale, mit seinem leichten Alugestell ist er leicht zur Hand und mit äußeren Abmessungen von 50 x 110 x 86 Zentimeter im Alltag ausgesprochen platzsparend.

Stauraum-Plus durch Rückentasche

Mit den beiden Softgriffe ist man haltungsschonend unterwegs, die Einkäufe wiederum fasst eine zwischen den Rädern fixierte Gestelluntertasche. Besonders positiv dabei: Sie ist erfreulich hoch positioniert. Demnach bietet sie einen angenehm leichten Zugriff, zusätzlich aber auch mehr Beinfreiheit für die Eltern beim Schieben. Eine Rückentasche bietet Platz für Dinge, die im Alltag schnell zur Hand sein sollen, und ein praktischer Tragegriff rundet das mobile Konzept ideal ab. Somit gibt es kaum etwas zu kritisieren an der Kinderkarre, die mit knapp 99 EUR (Amazon) ausgesprochen fair bepreist ist.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fillikid Jan

Schadstoffarm fehlt
Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung
  • Einkaufskorb
  • Liegeposition
Gurtsystem 5-Punkt
Rahmenmaterial Aluminium
Verstellbare Rückenlehne 5 Positionen
Allgemeine Informationen
Typ Buggy
Geeignet für
Babys ab Geburt fehlt
Babys ab Sitzalter vorhanden
Geschwisterkinder fehlt
Zwillinge fehlt
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Schieben
Schwenkbarer Schieber fehlt
Teleskop-Schieber fehlt
Abknickbarer Schieber fehlt
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Einklappen & Transportieren
Einhand-Klappmechanismus vorhanden
Transportverriegelung vorhanden
Abnehmbare Räder vorhanden
Tragegriff/-gurt vorhanden
Trolley-Funktion fehlt
Gefaltet freistehend fehlt
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Handbremse fehlt
Handschlaufe fehlt
Vorderradbremse fehlt
Radaufhängung fehlt
Scheibenbremsen fehlt
Aufklappbarer Schutzbügel vorhanden
Verschließbarer Einkaufskorb fehlt
Verstellbarer Sicherheitsgurt vorhanden
Federung vorhanden
Räder
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräderinfo
Austauschbare Räder fehlt
Sitz- & Liegekomfort
Verlängerbare Fußstütze fehlt
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Sitz mit Liegeposition fehlt
Rückenlehne verstellbar vorhanden
Wendbare Sitzeinheit fehlt
Gurtpolster vorhanden
Verdeck & Wetterschutz
Lüftungsfenster fehlt
Sichtfenster vorhanden
Sonnenschutz vorhanden
Moskitonetz fehlt
Regenschutz fehlt
Fußsack/Beindecke fehlt
Maße & Maximalgewicht
Maximalbelastbarkeit 15 kg
Gewicht (mit Rädern) 9,3 kg
Klappmaß (L x B x H) 109 x 25 x 25 cm
Gebrauchseigenschaften
Getränkehalter vorhanden
Schiebegriffbox/Schiebegriffablage fehlt
Adapter für Babyschalenaufsatz fehlt
Zum Mehrlingswagen umrüstbar fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Fillikid Jan können Sie direkt beim Hersteller unter fillikid.at finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Nichts für Babys

Konsument 4/2016 - Schon beim letzten Test (KONSUMEMT 3/2015) fiel unangenehm auf, dass viele Kinderwägen zu schmal bzw. zu kurz sind. Haben die Hersteller inzwischen ihre Hausaufgaben gemacht? Nein, denn auch diesmal sind viele Sitze zu schmal. Da bleibt nicht viel Reserve fürs Wachstum und kaum Platz für dicke Winteroveralls. …weiterlesen