Pro 12 Produktbild
  • Gut 2,3
  • 6 Tests
  • 1 Meinung
Gut (2,3)
6 Tests
ohne Note
1 Meinung
Freeware: Nein
Typ: Daten­bank-​Edi­tor
Mehr Daten zum Produkt

Filemaker Pro 12 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    5 von 6 Sternen

    „Ein gutes Programm mit deutlich verbesserter Optik, mit dem zügig für die mobile Welt programmiert werden kann.“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    „FileMaker Pro ist ein gut bedienbares, mächtiges Programm, das viele Schnittstellen wie ODBC oder XML-Datenquellen unterstützt. Es fehlt etwas Feinschliff.“

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Einfache Bedienung und Layoutgestaltung, vielfältiger Informationsaustausch, Browser und Mail-Funktionen.
    Minus: Spärliche Ausstattung an Entwicklungs-Werkzeugen, unzureichende Diagrammformatierung, keine Abwärtskompatibilität.“

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „... Positiv zu werten ist jedenfalls die neue Möglichkeit, ein gewähltes Design beliebig häufig wieder wechseln zu können. Problematisch dagegen: Hat man sich für ein Design entschieden, ändert dann aber etwa den Font, verliert man diese Änderungen, sobald man das Design ändert. Und ob man die neuen Designs überhaupt mag, ist eine Frage des Geschmacks. ...“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Filemaker 12 ist ein lohnendes Update. Das Facelift der Eingabemasken war zwar lange überfällig, die aktuelle Umsetzung ist immerhin gelungen. Dank der Designvorlagen kann man alte Datenbanken mit wenigen Klicks auffrischen ...“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Grundsätzlich ist die Einfachkeit der Bedienung der Windows-Version von Filemaker Pro 12 und das simple Erstellen von Apps für Tablets und Smartphones vielen anderen Produkten oder Produktkombinationen deutlich überlegen. Der Preis von knapp 420 Euro ist trotz kleiner Anfangsschwierigkeiten durchaus angemessen.“

Kundenmeinung (1) zu Filemaker Pro 12

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Filemaker Pro 12

Betriebssystem
  • Mac OS X
  • Win XP
  • Win Vista
Freeware fehlt
Typ Datenbank-Editor

Weiterführende Informationen zum Thema Filemaker Professional 12 können Sie direkt beim Hersteller unter filemaker.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mobilere Datenbank

iPad Life 4/2012 - Diese muss - jedenfalls wenn mehrere Personen auf die Daten zugreifen sollen - auch von FileMaker Pro oder besser FileMaker Server gehostet sein. Um den Erwerb eines FileMaker Pro kommt man also nicht herum. Die Neuerungen Neu sind die Statusfunktionen, mit denen abgefragt werden kann, in welcher Situation sich die Datenbank gerade befindet. Dadurch lassen sich zum Beispiel automatisierte Arbeitsabläufe besser steuern. …weiterlesen

Filemaker 11

Macwelt 5/2010 - Der Layoutassistent erleichtert die Berichterstellung mit gruppierten Daten. Die neuen Sicherheitsfunktionen regeln den Zugriff auf Datenbanken, unter anderem erlauben sie die Festlegung, ob Datenbanken sich von älteren Filemaker-Versionen öffnen lassen. Filemaker Pro Advanced Wenig Neues hingegen gibt es von der Advanced-Variante zu melden. Erweitert und umgestaltet wurde die Schnittstelle für angepasste Menüs. …weiterlesen

Bento

Macwelt 7/2009 - Bento Bento ist Filemakers erste Datenbank-App fürs iPhone. Das Programm bringt als To-Do-Liste, erweitertes Adressbuch oder Inventarliste zahlreiche Organisationsaufgaben unter einen Hut. Bento lässt sich mit Bento 2 auf dem Mac synchronisieren. Schade, dass es nur eine einspaltige Listenansicht gibt und man keine Dateien wie Bilder zu Einträgen speichern kann. Schön ist die Suchfunktion für alle Datenbanken zugleich. …weiterlesen

Delicious Library 2

MAC LIFE 6/2008 - Nicht zu unterschätzen ist zudem, dass bekanntlich oft der Weg das eigentliche Ziel ist: Das Einpflegen neuer Gegenstände in Delicious Library bereitet einfach Spaß. Meine Bücher, mein Mac, meine Turnschuhe Delicious Library 2 ist ein großes Update. Der Kritikpunkt, dass die Anwendung bei vielen zu verwaltenden Gegenständen recht zäh reagiert, wurde durch die Umstellung vom XML-Format auf eine SQL-Datenbank entschärft. …weiterlesen

Mobiler Datensammler

Mac & i Nr. 6 (Juni-August 2012) - Den Muff vergangener Tage hat Filemaker abgelegt, Eingabemasken und Programmoberfläche kommen endlich im modernen, ansprechenden Kleid daher. Und das auch auf iPad und iPhone.Mac & i untersuchte eine Datenbanksoftware und vergab keine Endnote. …weiterlesen

Bücher & CDs einfach katalogisieren

MAC LIFE 9/2011 - 2. Neue Datenbank anlegen Da Sie eine neue Datenbank für Ihre Mediensammlung anlegen möchten, wählen Sie die Option Empty Library. Dann wird im Ordner Application Support/Delicious Library in Ihrem Benutzerordner eine neue leere Datenbankdatei angelegt, in die Sie nun Ihre Medien nach und nach automatisch über die iSight-Kamera oder manuell einpflegen. 3. Strichcode scannen und identifizieren Um ein neues Medium aufzunehmen, klicken Sie auf das Kamerasymbol am unteren Rand des Programmfensters. …weiterlesen

FileMaker Pro 12

PC Magazin 7/2012 - Mit der neuen Version des FileMaker Pro sollen Endanwender ihre Datenbanken individuell gestalten und bearbeiten können. Dafür stehen unzählige Werkzeuge zur Verfügung. Ob das für PC und Mac konzipierte Programm die Erwartungen erfüllen kann, zeigte sich im Testbericht. Das Produkt erhielt in der Endabrechnung die Note „befriedigend“. …weiterlesen

Filemaker Bento 4

Macwelt 6/2011 - Bento wird mit einer Reihe von Vorlagen für verschiedene Einsatzzwecke ausgeliefert. Außerdem greift das Programm auf von anderen Anwendern erstellte Vorlagen über die Webseite von Filemaker zu, und man kann eigene Vorlagen dort zur Verfügung stellen. …weiterlesen

Nur die Liga zählt

Computer Bild 17/2009 - Die fehlende Druckfunktion und die etwas umständliche Handhabung kosteten den Preis-Leistungs-Sieger den Testsieg. Das Programm bekommen Leser ablösefrei auf der Heft-CD/DVD (siehe Seite 17 im Spezial). LigaChampion macht seinem Namen nur bei der Ausstattung alle Ehre. Kein anderes Programm im Test wusste so viel über Spieler, Trainer, Vereine und Schiedsrichter. Schlechte Form bewies es bei der Handhabung, die sehr umständlich ist. …weiterlesen

Filemaker Pro 12

Macwelt 6/2012 - Gut zwei Jahre hat die Entwicklung der neuen Versionen der Filemaker-Familie gedauert. Entsprechend umfangreich sind die Neuerungen, inklusive einem neuen Dateiformat.Getestet wurde eine Datenbank-Software, die die Note „gut“ erhielt. Testkriterien waren Leistung, Ausstattung, Bedienung sowie Dokumentation. …weiterlesen