• ohne Endnote

  • 0  Tests

    1  Meinung

keine Tests
Testalarm
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Oszil­la­ti­ons­werk­zeug
Betrieb: Akku
Akku­span­nung: 18 V
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Bie­tet die glei­che Leis­tung wie mit Kabel

Das AFSC 18 Oszillationswerkzeug von Fein bietet dank des Akku-Betriebs ein hohes Maß an Flexibilität. Wer nun aufgrund der Gleichstrom-Versorgung über einen Akku Leistungseinbußen befürchtet, ist laut Hersteller auf dem Holzweg. Die Geräteleistung soll der eines kabelgebundenen Geräts ebenbürtig sein.

Kommt mit kompletter Stromversorgung

Die komplette, auf Dauerbetrieb ausgerichtete Stromversorgung ist bereits im Lieferumfang enthalten. Sie besteht aus zwei Lithiumionen-Akkus mit einer Kapazität von je 4 Amperestunden und dem passenden Schnell-Ladegerät. Laut Datenblatt dauert ein Ladezyklus etwa eine halbe Stunde. Die Schwingzahl kann stufenlos über ein Wählrad zwischen 11.000 und 18.500 Schwingungen pro Minute variiert werden. Der Oszillationswinkel beträgt weite 3,4 Grad. Der Werkzeugwechsel wird durch das Schnellspann-System von Fein erleichtert.

Vernachlässigte Ergonomie

Das Produktgewicht ist mit 2 Kilogramm inklusive Akku nicht gering, es bewegt sich jedoch für ein leistungsfähiges Akku-Gerät im Rahmen. Ergonomische Aspekte sind lediglich ansatzweise im vorderen Griffbereich verwirklicht. Die hintere Gerätehälfte wirkt sehr kantig und lädt nicht gerade zum beidhändigen Führen ein. Auch Softgrip-Einlagen für einen sicheren Halt und ermüdungsfreies Arbeiten sucht man vergebens.

Zubehör muss separat erworben werden

Das Oszillationstool vom Branchen-Primus Fein macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck und ist auch eine Option für den anspruchsvollen Heimwerker. Das hauptsächliche Einsatzgebiet ist jedoch der professionelle Einsatz in unterschiedlichen Gewerken. Zwar soll die Power mit der eines kabelgebundenen Geräts identisch sein, die Ergonomie ist es keinesfalls. Sie ist bei dieser Produkt-Variante schlichtweg arg vernachlässigt. Mit einem Anschaffungsaufwand von aktuell etwa 580 Euro auf Amazon wird dem Nutzer einiges abverlangt. Insbesondere wenn man bedenkt, dass das Grundgerät lediglich mit der Stromversorgung geliefert wird und hochwertiges Original-Zubehör, beispielsweise verschiedene Sägeblätter, weitere erhebliche Ausgaben zur Folge hätte.

von Andreas S.

zu Fein AFSC-18 Select (Sologerät)

  • Fein (Multimaster) AFSC 18 QSL Akku SuperCut Profi-Set Fenster-Reparatur/-
  • Fein (Multimaster) AFSC 18 QSL Akku SuperCut Profi-Set Fenster-Reparatur/-
  • Fein SuperCut AFSC 18 QSL 71292768000 Akku-Multifunktionswerkzeug inkl. 2.
  • Fein AFMM 18 Kürzen, Polieren, Schleifen, Trennen Multifunktionswerkzeug 18 V
  • Fein FMT 250 Q Multifunktionswerkzeug
  • Fein SuperCut AFSC 18 QSL 71292768000 Akku-Multifunktionswerkzeug inkl. 2.
  • Fein SuperCut AFSC 18 QSL 71292768000 Akku-Multifunktionswerkzeug inkl. 2.
  • Akku SuperCut AFSC 18 QCSL 2x 18V 2,5 Ah Akku im Koffer
  • Fein Oszillierer - Akku AFSC 18 QSL - FEIN Profi-Set ...
  • FEIN Akku-Oszillierer SuperCut AFSC 18 QSL Profi-Set Heizungs-/Sanitär-

Kundenmeinung (1) zu Fein AFSC 18

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Fein AFSC 18

Typ Oszillationswerkzeug
Geeignet für
  • Trennen
  • Schleifen
  • Schneiden
Gewicht 2 kg
Leerlaufdrehzahl 11000 - 18500 U/min
Betrieb Akku
Akkuspannung 18 V
Akku-Typ Li-Ion
Ladedauer 0,5 h
Ausstattung
  • Wechselakku
  • Ladegerät
  • Koffer/Tasche
  • Zubehör-Schnellwechselsystem
Akku-Kapazität 4 Ah

Weiterführende Informationen zum Thema Fein Akku-Oszillierer können Sie direkt beim Hersteller unter fein.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: