Ø Ausreichend (4,3)

Tests (2)

Ø Teilnote 4,3

Keine Meinungen

Produktdaten:
Art: Fit­ness + Gesund­heit
Kosten: Kos­ten­lo­ser Dow­n­load
Mehr Daten zum Produkt

FatSecret Kalorienzähler im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 7

    „ausreichend“ (4,4)

    Getestet wurde: Kalorienzähler 3.0.7 (für Android)

    Inhalt (60%): „ausreichend“ (4,2);
    Benutzung (40%): „gut“ (2,3);
    Datenschutz (0%): „sehr kritisch“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 7

    „ausreichend“ (4,2)

    Getestet wurde: Kalorienzähler 4.5 (für iOS)

    Inhalt (60%): „ausreichend“ (3,9);
    Benutzung (40%): „gut“ (2,0);
    Datenschutz (0%): „sehr kritisch“.  Mehr Details

Datenblatt zu FatSecret Kalorienzähler

Art Fitness + Gesundheit
Kosten Kostenloser Download

Weiterführende Informationen zum Thema FatSecret Kalorienzähler können Sie direkt beim Hersteller unter fatsecret.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das ganz besondere Smartphone

PC-WELT 10/2013 - Wer mit seinem Smartphone nur telefoniert und Mails abruft, hat das Potenzial des Geräts nur zu einem Bruchteil ausgeschöpft. PC-Welt präsentiert Ihnen Apps, die aus Ihrem Handy einen wahren Alleskönner machen. …weiterlesen

Apps und Tools für Macher & Kreative

PC-WELT 8/2013 - Mit den Tools und Apps aus diesem Beitrag erstellen Sie spielend eigene Songs, schneiden Ihre Videos und versehen Fotos wirkungsvoll mit Effekten. ... …weiterlesen

Erweiterte Realität

PC-WELT 10/2013 - Erweiterte oder angereicherte Realität – so lässt sich der englische Begriff ‚Augmented Reality‘ am besten übersetzen. Was sich dahinter verbirgt, lesen Sie hier. …weiterlesen

Netzwerk-Apps für Android

PC-WELT 9/2013 - Mit den richtigen Apps machen Sie Ihr Smartphone zum Teilnehmer im Windows-Netzwerk. Auch die Erreichbarkeit Ihres eigenen WLANs lässt sich damit testen. …weiterlesen

Digitales Portemonnaie & virtuelle Bankfiliale

PC NEWS 1/2014 (Dezember/Januar) - Möchten Sie von Ihrem Smartphone aus Überweisungen tätigen? Oder Ihre Aktien verwalten? Mit den richtigen Apps ist das kein Problem. Auch das Bezahlen mit dem Smartphone ist mittlerweile machbar, wenn auch längst noch nicht überall. Wir zeigen Ihnen die gegenwärtigen Möglichkeiten und Grenzen des mobilen Bezahlens.Das Smartphone ist für viele Menschen mittlerweile ein fester Begleiter im Alltag. Man kann mit dem Gerät unterwegs nicht nur Nachrichten schreiben, im Internet surfen und Angry Birds spielen, sondern auch mit geeigneten Apps einen Überblick über seine Finanzen bekommen und Überweisungen tätigen. PC News (1/2014) verschafft auf sechs Seiten einen Überblick über die Banking-Möglichkeiten von Smartphones, stellt einige bekannte Finanz-Apps vor und berichtet über PrePaid-Kreditkarten. …weiterlesen

Täglich gratis Kauf-Apps

PC NEWS 1/2014 (Dezember/Januar) - Sie wollen kostenpflichtige Apps herunterladen ohne dafür zu bezahlen? Mit den richtigen Apps bzw. Stores wissen Sie, welche Programme oder Spiele kurzfristig gratis angeboten werden. Wir freuen uns, Ihren Blickwinkel zu erweitern und stellen diese Hilfsprogramme näher vor. …weiterlesen

Die zweite Chance

video 11/2013 - Fernsehen und gleichzeitiges Surfen auf Tablet, Smartphone oder Notebook ist zur Gewohnheit geworden. Das als ‚Second Screen‘ bekannte Phänomen ruft Sender und Werbetreibende zum Kampf um den Bildschirm und die Aufmerksamkeit auf. Clever genutzt, kann der zweite Touchscreen ein riesiges Potenzial bieten.Dieser 5-seitige Artikel der Zeitschrift video (11/2013) informiert über den Second-Screen-Trend. Der Leser erfährt, was darunter überhaupt zu verstehen ist, wie die TV-Sender dieses Phänomen nutzen und vor allem, welche Vorteile sie daraus ziehen. …weiterlesen

Surfen ohne Limit

connect 11/2013 - Alternative mobile Browser bieten eine wahre Flut an Optionen, um das Surfen auf den kleinsten Brettern komfortabel und sicher zu machen: auf Android, iPhone und Windows Phone 8.Die Zeitschrift connect (11/2013) stellt auf diesen fünf Seiten sechs Browser-Apps für Smartphones und Tablets vor und unterzog diese einem Check. Zudem erfährt man, wie man sich auch mit mobilen Browsern vor Lauschangriffen schützen kann. …weiterlesen

Appsolute Kontrolle

audiovision 9/2013 - Mit Ihrem iPad haben Sie Fernseher, Blu-ray-Player und Co. locker im Griff. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Heimkino-Apps und nützliches Zubehör, damit Sie Ihr iPad als zentrales Steuerpult einsetzen können. …weiterlesen

App auf die Straße

RennRad 8/2013 - Das Smartphone wird immer mehr zum Trainingscomputer, ja sogar zum Trainingszentrum. Apps gibt es massenweise und auch im Zubehör-Sektor wird fleißig gearbeitet. Wir bringen Ordnung in diese Kategorien und haben Apps fürs iPhone und spezielles Zubehör getestet.Testumfeld:Acht Apps befanden sich im Check, erhielten jedoch keine Endnoten. …weiterlesen

Präsentieren auf dem iPad

Macwelt 11/2013 - Mit Haiku Deck können Sie am iPad Präsentationen erstellen, und mit Slideshark Powerpoint-Präsentationen abspielen. Für die Pausen sind dann Spiele wie Plants vs. Zombies 2 oder Limbo die ideale Abwechslung. …weiterlesen

Smartphone statt Filiale

E-MEDIA 19/2013 - Warum in die Filiale marschieren, wenn man seine Bankgeschäfte bequem und vor allem jederzeit mobil erledigen kann? Ein Überblick.Auf zwei Seiten hat die Zeitschrift E-Media (Ausgabe 19/2013) eine Übersicht über sieben Apps fürs Online-Banking samt ihren Features zusammengestellt. …weiterlesen

Ich weiß, wie viel du wiegst

Stiftung Warentest (test) 11/2013 - MyFitnessPal lässt sich mit bestimmten Körperwaagen verbinden, bei ShapeUp Club ist das kostenpflichtig. Unsensibel. Beide FatSecret-Versionen senden sensible Daten unverschlüsselt. In ungeschützten, öffentlichen Netzwerken können Fremde so alles mitlesen. Ärgerlich: FatSecret funktioniert nur mit aktiver Internetverbindung reibungslos. Nur die iOS-Versionen von MyFitnessPal und ShapeUp Club bewerteten wir beim Datenschutz als unkritisch. Versteckte Kosten. …weiterlesen

Apps im Test

AndroidWelt 4/2012 (Juni/Juli) - Via WLAN lassen sich Daten, Musik und Apps hin- und herkopieren. Die App überzeugt mit schickem Design und einer übersichtlichen Gestaltung. Airdroid funktioniert, sobald der PC des Nutzers und sein Smartphone mit dem gleichen WLAN verbunden sind. Eine Einweisung beim ersten Start erklärt die Arbeitsschritte: Der Nutzer muss am PC einen Link in den Browser eingeben und sein Handy registrieren. Danach kann er Lieder, Apps, Dateien und Kontakte vom PC auf das Smartphone und umgekehrt übertragen. …weiterlesen

Hörspiele kompakt

hörBücher 1/2011 - Das humorvolle und actionreiche Sci-Fi-Abenteuer lässt sich so mehrfach erleben. Nett die Stellen, an denen man das iPhone bewegen muss, etwa um ein Zahlenschloss zu knacken. Es gibt diverse Schwierigkeitsgrade, Reaktionszeiten und einen „Autopiloten“. Toll auch die Grafiken – und die Besetzung u.a. mit Santiago Ziesmer und Andreas Fröhlich. Bis die App im September kostenpflichtig wurde, war sie auf rund 60.000 iPhones gelandet. …weiterlesen

Die heißesten Apps

E-MEDIA 14/2013 - GOOGLE ÜBERSETZER Einzelne Begriffe und komplette Sätze in und aus knapp 70 Sprachen übersetzen. Features: Text-, Sprach- & Foto-Eingabe, akustische Wiedergabe, Offline-Zugriff. SEESMIC Universelle Verwaltungs-App für soziale Netzwerke. Voller Zugriff auf Facebook und Twitter, Sharing von Fotos, Videos & Locations mit YouTube, Lockerz und TwitPic. SOUND CLOUD Zugang zu einer der größten Musik-Communitys im Netz. …weiterlesen

Schon wieder leer?!

Computer Bild 18/2013 - Apps: Manchmal reicht eine einzige App*, um ein genügsames Smartphone in ein stromhungriges Monster zu verwandeln. Welche Apps saugen am meisten Saft? COMPUTER BILD hat eine Auswahl der beliebtesten Apps ins Labor gebracht - und mit aufwendigen Tests den Stromverbrauch auf einem Apple iPhone 5 und einem Samsung Galaxy S3 ermittelt. Das Ergebnis: Den zweifelhaften ersten Platz sicherte sich Skype. Nach einer einzigen Stunde Skype-Telefonat war der Akku des Samsung S3 um knapp 51% geleert; …weiterlesen

Hier geht's app!

FREIE FAHRT 7/2013 - Fazit: Allein die Tatsache, dass sich die Polizei über eine Smartphone-App traut, verdient einen Extrapunkt. Das Handling ist einfach, die Infos sind aktuell und die Gadgets der App gut umgesetzt. Top, sagen unsere Tester. Soziales Netz im Auto. Wer selbst beim Autofahren auf Facebook, Twitter und Co. nicht verzichten will, der sollte keine Sekunde zögern und sich "Waze" installieren. Stütze der App ist ein Top-Navigationssystem. …weiterlesen

iPhone-Apps für unterwegs

Macwelt 7/2013 - Die Applikation ist nicht in Deutsch verfügbar. Write for Dropbox Die automatische Dropbox-Synchronisierung ist nur eine der Funktionen von Write for Dropbox. Die Notizen-App überzeugt mit einer schön gestalteten Oberf läche und ausgereif ten Funktionen. Schreibt man einen Text, blendet die App eine zusätzliche Werkzeugleiste ein, um Markdown-Formatierungsbefehle einzufügen. Ungewöhnlich ist ein kleiner Knopf, der den Cursor steuert. Für einfache Bedienung sorgt die Unterstützung von Gesten. …weiterlesen

Kunst-Galerie - Neue Apps für Kreative, Spieler und Sparfüchse

Computer Bild 10/2013 - Die App Themes Designer HD bringt frischen Wind auf den Bildschirm: Damit erstellen Sie Ihr ganz persönliches Lieblingsdesign. Wählen Sie zunächst aus den 45 verfügbaren Bildern einen Hintergrund aus. Eine Besonderheit: Anders als bei den üblichen Hintergründen lassen sich Trennlinien zwischen den Apps und Rahmen um die App-Symbole festlegen. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, speichern Sie das Design. …weiterlesen

So finden Sie Ihr Galaxy wieder

GalaxyWelt 3/2013 (Juni/Juli) - Checkliste bei Handyverlust 1. Ändern Sie als Erstes die Passwörter, die Sie auf dem Gerät genutzt haben - allen voran das E-Mail-Passwort. 2. Lokalisieren Sie Ihr Gerät mit dem Onlinedienst der Ortungs-App. 3. Sperren Sie über die Ortungs-App das Gerät, oder löschen Sie die Daten darauf. 4. Sollte die Ortung nicht erfolgreich gewesen sein, dann lassen sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter die SIM-Karte sperren. 5. Einen Diebstahl melden Sie mit Gerätenummer der Polizei. …weiterlesen

Apps - kleine Alleskönner

aktiv laufen 1/2014 - Läufer mit Knopf im Ohr sieht man immer häufiger. Eine Oberarmtasche verrät: Sie sind mit Musik oder einer App unterwegs, die über Tempo und Distanz informiert. Oder sogar aktuelle Trainingsanweisungen gibt. Was können die Top-Apps für Läufer? Wir haben zwölf getestet.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich 12 Trainings-Apps für Läufer. Die Bewertungen reichten von 6 bis 9 von jeweils 10 Sternen. …weiterlesen