• Sehr gut 1,3
  • 0 Tests
  • 523 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,3)
523 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kin­der­bett
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Baby-Max

Fle­xi­bel höhen­ver­stell­ba­res Bei­stell-​ und Stu­ben­bett

Nicht wenige Beistellbetten lassen sich in der Höhe kaum einstellen – was zur Folge hat, dass sie sich nicht mit dem Elternbett auf eine gleiche Höhe bringen lassen. Ganz anders hingegen das BabyMax: Der Lattenrost des von FabiMax produzierten Bettes kann so flexibel justiert werden, dass sich Eltern nahezu blind darauf verlassen können, dass das Beistellbettchen zu ihrem eigen passt.

Besonders erwähnenswert ist es, dass sich das Baby Max auch als kongenialer Partner für extrem niedrige Betten wie die sehr beliebten Futons eignet, da der Lattenrost bis auf eine Höhe von 19 Zentimetern abgesenkt werden kann. Auf der anderen Seite kann das Elternbett auch ruhig sehr hoch ausfallen – erst ab 57 Zentimetern muss das FabiMax passen. Des Weiteren liegt dem Lieferumfang ein Zusatzbrett bei, durch das eine sich möglicherweise bei Elternbetten mit einem breiten Rand ergebende Lücke zum Beistellbett geschlossen wird – funktionaler kann ein Beistellbett kaum ausgestattet sein. Mithilfe eines weiteren Seitenteils wiederum verwandelt sich das Beistellbett in ein herkömmliches Stubenbett, sobald die Kinder alt genug dafür sind, alleine schlafen zu können.

Gefertigt wird das Beistellbett aus Erle, einem leicht zu verarbeitendem, wasserresistentem Holz, das kaum splittert – die Gefahr, dass sich das Baby zufällig einen Spreißel einfängt, tendiert nahezu gegen null. Anstelle von Lack verwendet der Hersteller ferner zur Reinigung und Versiegelung des Holzes ein Naturöl, das dem Bett über die ökologische Komponente hinaus zusätzlich ein edles Finish und damit eine besonders schöne Anmutung beschert.

Montiert auf vier Rollrädern, die qualitativ in Ordnung sein müssen, da keinerlei Mängel über sie bekannt sind, liegt dem Beistell- und Stubenbett noch eine Kaltschaummatratze bei, die ebenfalls den Anforderungen beziehungsweise Erwartungen an eine Babymatratze erfüllen soll. Erfreulicherweise kommt die außergewöhnliche flexible Ausstattung in Kombination mit hochwertigen Materialien sowie einer sauberen Verarbeitung gar nicht so teuer: Das FabiMax kann derzeit über Amazon für rund 110 Euro bestellt werden.

zu FabiMax Baby-Max

  • FabiMax Beistellbett BASIC weiß
  • FabiMax Beistellbett BASIC weiß, inkl. Matratze COMFORT
  • FabiMax 2569 Beistellbett BASIC weiß, inkl.
  • FabiMax 2567 Beistellbett BASIC weiß, inkl.
  • FabiMax 2570Beistellbett BASIC weiß, inkl.
  • FabiMax Beistellbett PRO mit Matratze CLASSIC und Nestchen Amelie blau
  • FabiMax Beistellbett BASIC weiß

Kundenmeinungen (523) zu FabiMax Baby-Max

4,7 Sterne

523 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
429 (82%)
4 Sterne
68 (13%)
3 Sterne
21 (4%)
2 Sterne
5 (1%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

523 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Betten

Datenblatt zu FabiMax Baby-Max

Typ Kinderbett

Weiterführende Informationen zum Thema FabiMax Stuben-Bett und Beistell-Bett BabyMax können Sie direkt beim Hersteller unter fabimax.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Neue Möbel braucht das Land

smart homes - Auf ein Tief folgt auch wieder ein Hoch. Nachdem man im letzten Jahr deutlich die Wirtschaftskrise auf der Möbelmesse in Köln spüren konnte, sah es diesen Januar am Rhein ein wenig besser aus. Anders als die Jahre zuvor, rückte diesmal das Thema Komfort wieder mehr in den Mittelpunkt. Neben dem Design wird besonders auf diesen Aspekt großer Wert gelegt. Farblich bewegen wir uns immer noch im Bereich von Schwarz und Weiß, aber auch Erdtöne sind sehr beliebt. Wir haben uns für Sie in Köln einmal umgeschaut und die interessantesten Errungenschaften zusammengestellt.Testumfeld:Es wurden 23 Möbel getestet, darunter Sofas, Schränke, Betten, Schreibtische, Tische, Kommoden und Regale. …weiterlesen