Freedome Produktbild
  • Gut 2,1
  • 2 Tests
  • 78 Meinungen
Sehr gut (1,3)
2 Tests
Befriedigend (2,9)
78 Meinungen
Typ: VPN-​Soft­ware (Vir­tual Pri­vate Net­work)
Betriebssystem: Win 8, Win 7, Mac OS X, Win
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

F-Secure Freedome im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    Note:1,5

    „... Insgesamt ist die Lösung sehr einfach zu benutzen und erhöht besonders bei Mitarbeitern, die immer wieder öffentliche Hotspots nutzen, die Sicherheit. Angenehme Randerscheinung: Mit Freedome gibt es kein Geo-Blocking mehr, etwa bei Youtube.“

    • Erschienen: Juni 2015
    • Details zum Test

    Note:1,3

    „Plus: Schnelle und einfache Einrichtung, faires Preismodell.
    Minus: Freedome-Software muss im Hintergrund laufen.“

zu F-Secure Virtual Private Network

  • F-Secure FREEDOME VPN Mobil + Desktop [5 Geräte - 1 Jahr -
  • F-Secure Freedome VPN - 5 user (ESD) - Englisch Elektronisch
  • F-Secure F-Secure Freedome VPN - Abonnement-Lizenz (1 Jahr) - 3 Geräte - ESD -
  • F-Secure Freedome VPN - Abonnement-Lizenz (1 Jahr) - 5 Peripheriegeräte - Win,
  • F-Secure Freedome VPN - Abonnement-Lizenz (1 Jahr) - 5 Peripheriegeräte - Win,
  • F-Secure Freedome VPN - Abonnement-Lizenz (1 Jahr) - 3 Geräte - ESD - Win, Mac,

Kundenmeinungen (78) zu F-Secure Freedome

3,1 Sterne

78 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
20 (26%)
4 Sterne
15 (19%)
3 Sterne
15 (19%)
2 Sterne
15 (19%)
1 Stern
15 (19%)

3,1 Sterne

78 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu F-Secure Freedome

Typ VPN-Software (Virtual Private Network)
Betriebssystem
  • Win
  • Mac OS X
  • Win 7
  • Win 8
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema F-Secure VPN-Software können Sie direkt beim Hersteller unter f-secure.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Radar für Social Media

com! professional 2/2015 - Die Gewinner in den Kategorien sind: Digimind (Search Capabilities), Synthesio (Source Types), Radarly (Earned Media Analytics), Engagor (Engagement & Owned Media), Meltwater Buzz (CRM-Functionalities), Talkwalker (Reporting & Alerting), Brandwatch (Performance & Data Volume) und Engagor (Usability). Detaillierte Ergebnisse des "Interactive Monitoring Toolreport 2014" gibt es unter www.goldbachinteractive.ch in der Rubrik "Insights". …weiterlesen

Die freie Auswahl

Stiftung Warentest 9/2014 - Er zeigt aber Schwächen beim URL-Blocking und ist langsamer als viele Konkurrenten. Überzeugend. Googles Chrome zeigt kaum Schwächen und ist vielseitig einsetzbar. Die Programmoberfläche ist übersichtlich, das Einstellungsmenü intuitiv zu bedienen, auch für Gelegenheitssurfer. Abgekapselt. Das BSI empfiehlt Browser in the Box, weil er in einer "Sandbox" vom sonstigen System abgekoppelt arbeitet. Dadurch schützt er es vor Schadsoftware. …weiterlesen

Tipps & Tricks Forum

Macwelt 5/2014 - Ganz oben im Menü sehen dann die vollständige URL und sehen so, wohin der Link führt. Sprachmitteilungen Mailbox-Nachrichten als schon gehört markieren Oft erreichen uns Mailbox-Nachrichten, die uns nicht interessieren oder die sich zwischenzeitlich schon erledigt haben. Diese können wir entweder direkt lösc hen, indem wir mit dem Finger von rechts nach links darüber fahren. Dann taucht der Knopf "Löschen" auf. …weiterlesen

Passwörter in der Cloud: Safari 7

Macwelt 10/2013 - Vorschläge gegen unsichere PaSSwörter Gegenüber 1Pass- word hat Apples iCloud Keychain den Vorteil, dass diese Funktion nicht mit einem Plug-in nachgerüstet werden muss, sondern direkt in Safari integriert ist. Passwörter kommen somit ohne zusätzliche Klickarbeit zum Einsatz. Deutlicher wird es bei iOS-Geräten. Da Safari unter iOS keine Plug-ins zulässt, ist es überhaupt nicht möglich, 1Password für das Speichern von Passwörtern zu verwenden. Daher kommt iCloud Keychain hier gerade recht. …weiterlesen

Case Study zum neuen Webkonzept der RheinEnergie AG

Der Webdesigner Nr. 6 (September/Oktober 2012) - Das stellt hohe Ansprüche an Navigation, Design und Inhalt der Webseiten. Um diesen Anforderungen auch im Backend gerecht zu werden, implementierte die Rhein-Energie das Content Management System (CMS) FirstSpirit der e-Spirit AG. Es agiert im Hintergrund als Content Integration Plattform und führt Inhalte aus verschiedenen Systemen wie Portalen oder Datenbanken auf einer Redaktionsoberfläche zusammen. …weiterlesen

Drupal

Internet Magazin 9/2011 - Die Drupal-Community ist groß und veranstaltet auch in Deutschland regelmäßig unterschiedliche Drupal-Events für Developer. Drupal-Initiative e.V. ist darum bemüht, das Redaktionssystem auch Entschiedern näher zu bringen. Provider, Developer und Fortbildungsmöglichkeiten finden Sie unter den Angeboten auf drupal.org/drupal-services und über die zahlreichen Webagenturen, die Drupal-Services und -Infos anbieten. …weiterlesen

Courier 1.0.1

Macwelt 12/2010 - Unterstützt werden Amazon S3, Ember, Facebook, Flickr, Vimeo, Youtube und FTP-Server, die man als virtuelle „Briefe“ verwaltet. Bewegt man eine Datei auf einen der Briefe, wird die Datei hochgeladen. Ein animierter Flug zeigt dabei sogar den Weg zum Server auf einer Weltkarte. Den gleichen Funktionumfang bietet aber auch Cyberduck. …weiterlesen

Die beste Freeware

PC-WELT 7/2009 - Markierungen für Präsentationen: Mit Easy Whiteboard lassen sich Informationen per Maus oder über ein Grafiktablett am Bildschirm markieren Internet Explorer 8 Browser von Microsoft Lange Jahre hinkten die Microsoft-Browser der Konkurrenz in Sachen Funktionalität und Sicherheit hinterher. Doch Version 8 des Internet Explorers bringt diverse Verbesserungen, wie eine intelligente Adresszeile, farbige Tabs und verbesserten Antiphishing-Schutz. …weiterlesen

Anonym im Internet mit Tor

PC NEWS Nr. 3 (April/Mai 2013) - Installieren Auf folgender Web-Site können Sie das Tor Browser Bundle herunterladen: www.torproject.org. Folgen Sie dem Download-Verweis. Wählen Sie die Sprache Deutsch aus und klicken Sie die Schaltfläche Down- load Tor Brow- ser Bundle an. - Neben der Version für Windows (8, 7, Vista und XP) sind auch Versionen für Mac OS und Linux verfügbar. Starten Sie die heruntergeladene Datei um sie zu entpacken. Wählen Sie als Ziel des Entpackvorgangs einen beliebigen Ordner auf Ihrer Festplatte aus. …weiterlesen

Tipps & Tricks

PC Magazin 10/2013 - Die Drosselung auf GPRS ist schneller da, als der Monat zu Ende ist. Opera kann helfen. Der Opera-Browser unterstützt im sogenannten "Offroad"-Modus eine Webseitenkomprimierung. Die Seiten werden dabei vor dem Versand ans Smartphone auf einem Server komprimiert. Dadurch wird das Datenvolumen erheblich gesenkt. Diese Technologie ist so clever, dass auch Google sie in der nächsten Chrome-Version anbietet. …weiterlesen

Tipps & Tricks

PC Magazin 9/2013 - Malen Sie dann ins Bild und korrigieren Sie zu starke Reglereinstellungen anschließend per Sichtkontrolle. Einen Pinsel löschen Sie durch Markieren (schwarzer Punkt wird im Pinselkreis angezeigt) und der Entfernentaste. 6. Abschließend gehen Sie in den Abschnitt Kamerakalibrierung und probieren die Einstellung "Landscape" aus. Diese ist oft viel überzeugender und farbenfoher als die Standard-Adobe-Vorauswahl. Vergessen Sie nicht, Ihr be- arbeitetes (RAW-) Bild zu sichern. …weiterlesen

Webseiten-Programmierung

Die Zeitschrift Internet Magazin testete das seit zehn Jahren wohl bekannteste Profi-Webdesign-Tool Dreamweaver von Adobe, welches jetzt mit der neuen Version Dreamweaver CS4 das wohl wichtigste Update seiner Geschichte erlebt. Das komplett überarbeitet Benutzerinterface lässt sich platzsparend je nach Anwendungsbereich gestalten. So sieht es beim Designer anders aus als beim Coder oder Applikationsentwickler. Und wer lange mit einer älteren Version gearbeitet hat, sollte sich mit CS4 auf ein intensives Umdenken gefasst machen.

Tipps & Tricks

PC-WELT 5/2013 - Windows speichert nun Infos zum Akku in einer HTML-Seite, die standardmäßig im eigenen Benutzerkonto unter C:\Users\ gespeichert wird. Öffnen Sie als Nächstes die Seite mit einem Browser. Unter "Eingesetzter Akku" finden Sie dann bei "Vorgesehene Kapazität" und "Kapazität bei voller Aufladung" die wichtigen Daten zum Akku. Bei einem neuen Laptop sollten diese Angaben noch übereinstimmen. …weiterlesen

Tipps & Tricks Troubleshooting

Macwelt 6/2014 - Installationen Im Installationsprogramm die Komponenten anzeigen lassen Problem: Installier t man Software mithilfe des in OS X integrierten Installationsprogramms, möchte man in manchen Fällen aber gerne wissen, welche Dateien dabei auf den Mac über- tragen werden. Lösung: Hat man das Installationsprogramm nach dem Doppelklick auf ein Installationspaket (.pkg) gestartet, drückt man entweder "Befehlstaste-I" ("cmd-I") oder ruft "Ablage > Dateien einblenden" im Menü auf. …weiterlesen

Aktuelle Browser im Vergleich

MAC LIFE 8/2010 - Diese sind jedoch nicht allzu groß und bewegen sich im Bereich von 10 bis 20 %, sodass wir nicht alle Browser mit einzelnen Testergebnissen hier vorstellen können. Wir beschränken uns daher auf die „Big Four“, Chrome, Firefox, Opera und Safari. Google und Apple bauen mit ihren Browsern für das Rendering beide auf die von Apple entwickelte offene WebKit-Basis, die ebenfalls vielen weiteren hier als Alternativen vorgestellten Browsern als Grundlage dient. …weiterlesen