Befriedigend (3,3)
5 Tests
Gut (2,3)
57 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Platt­form: PC
Genre: Add-​on / DLC
Frei­gabe: ab 12 Jahre
Spie­leran­zahl: Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Arcania - Fall of Setarrif (für PC) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    59%

    „Mäßige Grafik. Schwache Story. Altes Gameplay. Arcania: Fall of Setarrif bringt wahrlich nichts neues für das RPG Genre, sondern stattet die alte Engine viel mehr mit einer noch kürzeren Story als das Hauptspiel aus. Auch wenn das Spiel nur ein Add-On darstellen soll, vier Stunden sind in der Tat nicht viel. Entsprechend kann auch die Story in keinem Punkt besser sein als Arcania: Gothic 4. Auf eine gute Hauptstory, gepaart mit zahlreichen Nebenquests, hat man schon bei Gothic 4 gehofft. ...“

    • Erschienen: November 2011
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (50%)

    • Erschienen: Oktober 2011
    • Details zum Test

    5 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Pro: Neue Gegnertypen & Ausrüstungsteile; Prächtige Rüstungen, hübsche Lichteffekte; Teils amüsante Dialoge.
    Contra: Ermüdende Kämpfe; Geringe Abwechslung, wenig Neues; Keine native Kantenglättung; Sinnlose Abschnitte mit spielbaren NPCs; Spielbalance furchtbar; Technisch sehr durchwachsen.“

    • Erschienen: Oktober 2011
    • Details zum Test

    Spielspaß: 58 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Ich habe mich durch Fall of Setarrif gequält und musste mich regelrecht zum Weiterspielen zwingen - trotz der extrem kurzen Spielzeit. Außer stumpfen Dauerkämpfen, überlangen Dungeons und einer müden Handlung hat der Rollenspiel-Happen kaum etwas zu bieten. Das Addon wirkt über weite Strecken hinweg uninspiriert und einfallslos. Selbst Genre-Fans sollten sich den Kauf zweimal überlegen.“

    • Erschienen: Oktober 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... ‚Fall of Setarrif‘ schließt inhaltlich mit einem wenig innovativen Plot an Altbekanntes an, transportiert dabei zahlreiche Fehler aus dem Hauptspiel und kann auch abseits davon keinen eigenen Charme entfalten. Stattdessen ärgert man sich mehr denn je über lieblos hingeklatschte Dungeons und eine grundsätzliche Konzeption, die mit der ‚Open World‘ der Vorgänger wirklich nichts mehr zu tun hat. Vielmehr hat man es nun mit einem maximal seichten, viel zu einfachen ‚Hack & Slay‘-Spiel zu tun, das längst mehr Action- als Rollenspiel ist ...“

zu Arcania - Fall of Setarrif (für PC)

  • ArcaniA: Fall of Setarrif
  • ArcaniA: Fall of Setarrif [Gothic 4 AddOn]
  • ArcaniA: Fall of Setarrif

Kundenmeinungen (57) zu Arcania - Fall of Setarrif (für PC)

3,7 Sterne

57 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
21 (37%)
4 Sterne
17 (30%)
3 Sterne
5 (9%)
2 Sterne
10 (18%)
1 Stern
5 (9%)

3,7 Sterne

57 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Arcania - Fall of Setarrif (für PC)

Plattform PC
Genre Add-on / DLC
Freigabe ab 12 Jahre
Spieleranzahl Singleplayer
Minimum RAM-Speicher 2048 MB
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: