Enyware L 200 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Brenn­stoff­zelle
Mehr Daten zum Produkt

Enymotion Enyware L 200 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Vorteile: hohe Leistung (16,6 A); Gas ist ohnehin an Bord; geringere Kosten für Betriebsmittel; eine Flaschenfüllung (12 kg Gas) reicht für 30 Tage bei 83 Ah Tagesbedarf; bessere Verfügbarkeit von Gas in Europa, wenn auch nicht immer problemlos; Winterbetrieb bis minus 20 Grad möglich.
    Nachteile: 5 x so schwer wie Efoy Comfort 210; großes Einbaumaß - dreimal so voluminös wie Efoy (76,5 Liter) ...“

Datenblatt zu Enymotion Enyware L 200

Typ Brennstoffzelle

Weitere Tests & Produktwissen

Strom aufwärts

promobil 1/2013 - Demgegenüber - und das ist das revolutionäre - nutzt die Vega dafür Gas, das in praktisch jedem Reisemobil vorhanden ist. Allerdings ist sie damit nicht allein. Mit der Enyware L200 von Enymotion steht bereits ein ähnliches Produkt in den Startlöchern. Dennoch darf die Vega für sich reklamieren, die erste flüssiggasbetriebene Bennstoffzelle auf dem Markt zu sein. Und promobil ist die erste Redaktion, die das System getestet hat. …weiterlesen