MaxTytan Produktbild
Sehr gut (1,3)
6 Tests
Sehr gut (1,4)
151 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Form­fak­tor: ATX
Küh­lung: Semi-​Pas­siv
Wir­kungs­grad / Zer­tif­kat: 80 PLUS Tita­nium
Kabel­ma­na­ge­ment: Vollm­odu­lar
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von MaxTytan

  • MaxTytan (800 Watt) MaxTytan (800 Watt)
  • MaxTytan (1250 Watt) MaxTytan (1250 Watt)
  • MaxTytan (1050 Watt) MaxTytan (1050 Watt)
  • MaxTytan (750 Watt) MaxTytan (750 Watt)
  • Mehr...

Enermax MaxTytan im Test der Fachmagazine

  • Note:1,41

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 4 von 8
    Getestet wurde: MaxTytan (1250 Watt)

    „Plus: Sehr gute Spannungsregulation; Großzügige Ausstattung mit gesleevten Kabeln und einer Lüftersteuerung.
    Minus: -.“

  • Note:1,35

    Preis/Leistung: „gut“, „Preis-Leistungs-Tipp“

    Platz 3 von 8
    Getestet wurde: MaxTytan (800 Watt)

    „Plus: Silent Mode bis 720 Watt; Gute Spannungsregulation und am leisesten unter den aktiv gekühlten NTs.
    Minus: -.“

  • ohne Endnote

    „Empfehlung“

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: MaxTytan (800 Watt)

    • Erschienen: November 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    Getestet wurde: MaxTytan (800 Watt)

    „Positiv: hervorragende Effizienz, insbesondere bei mittleren und hohen Lasten; sehr gute Leistungsfähigkeit; sehr stabile Ausgangsspannungen, niedrige Ripple-/Noise-Spannungen; gute Ausstattung (voll-modulares Kabelmanagement, 6x PCI-Express); semipassiver Betrieb mit weitem passiven Betriebsbereich; qualitativ gute Kondensatoren verbaut; Optisch ansprechende einzeln gesleevete Kabel (Sleemax).
    Negativ: hohes Preisniveau; Handling der Sleemax-Kabel.“

    • Erschienen: Oktober 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Recommended Hardware“,„Design Award“

    Getestet wurde: MaxTytan (800 Watt)

    • Erschienen: September 2017
    • Details zum Test

    10 von 10 Punkten

    „Top-Netzteil“

    Getestet wurde: MaxTytan (800 Watt)

zu Enermax MaxTytan

  • Enermax MaxTytan Netzteile - 1050 Watt - 140 mm -
  • Enermax MaxTytan - 1250W | PC-Netzteil
  • Enermax MaxTytan Netzteil, 80+Titan, Full-Modular, 750W (EMT750AWT)
  • ENERMAX MaxTytan 1050 Watt ATX (EDT1050EWT)
  • Enermax MaxTytan EDT1050EWT - Netzteil (intern) - ATX12V - 80 PLUS Titanium -
  • Enermax Enermax MaxTytan 1050W ATX24 8x PCIe,
  • Enermax Netzteil Enermax MaxTytan, EDT1050EWT,1050W 80+Titanium,
  • Enermax MaxTytan EDT1050EWT - Netzteil (intern) - ATX12V - 80 PLUS Titanium -
  • Enermax Technology Enermax MaxTytan - EDT1250EWT (1250W), PC Netzteil
  • Enermax MaxTytan 80plus Platinum 1050W

Kundenmeinungen (151) zu Enermax MaxTytan

4,6 Sterne

151 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
118 (78%)
4 Sterne
17 (11%)
3 Sterne
8 (5%)
2 Sterne
6 (4%)
1 Stern
5 (3%)

4,6 Sterne

151 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MaxTytan

Vor-​ und Nach­teile die­ses Pro­duk­tes

Stärken
  1. sehr hohe Energieeffizienz
  2. leises Betriebsgeräusch bei mittlerer Last
  3. vollmodulare Bauweise
  4. sechs PCIe-Anschlüsse
Schwächen
  1. teuer
MaxTytan

Hoch­ef­fi­zi­en­tes Netz­teil für PC-​Enthu­sias­ten

Stärken
  1. hohe Energieeffizienz
  2. liefert genug Strom für High-End-Systeme
  3. vollmodulares Kabelmanagement
  4. semi-passive Kühlung
Schwächen
  1. hoher Preis

Wie sind die mitgelieferten Kabel beschaffen?

Die im Lieferumfang enthaltenen Kabel für das modulare System sind gesleeved und rund. Das macht sie einerseits widerstandsfähiger und knickresistent, andererseits dafür aber auch weniger flexibel. Beim Verlegen der Kabel im Gehäuse ist also etwas mehr Geduld gefragt. Dafür spart man dank des modularen Systems aber Platz durch das Weglassen nicht benötigter Kabel.

Wofür braucht man ein Netzteil mit über 750 W?

Für die meisten herkömmlichen PC-Konfigurationen und selbst etwas hochwertigere Gaming-PCs reichen Netzteile mit 500 bis 600 Watt völlig aus. Ein Netzteil mit höherer Leistung ist dann notwendig, wenn man besonders viele Festplatten verbaut oder ein System mit mehreren Grafikkarten (SLI / Crossfire) im Verbund betreiben will. Faustregel hierbei: Aktuelle leistungsfähige Grafikkarten benötigen unter Volllast 150 bis 250 W.

Was bedeutet die "80 Plus Titanium"-Zertifizierung?

Das 80-Plus-Zertifikat steht für den Wirkungsgrad eines Netzteils. Titanium ist dabei die aktuell beste Effizienzklasse. Der Wirkungsgrad muss für diese Zertifizerung bei Spannungen von 230 V und 115 V bei 100% Last stets über 90% betragen.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Enermax MaxTytan

Typ Internes Netzteil
Formfaktor ATX
Kühlung Semi-Passiv
Wirkungsgrad / Zertifkat 80 PLUS Titanium
Kabelmanagement Vollmodular

Weiterführende Informationen zum Thema Enermax MaxTytan können Sie direkt beim Hersteller unter enermaxeu.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: