• Sehr gut 1,5
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,5)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Effekt­ge­rät
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Elysia Karacter im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    5,5 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 5,5 von 6 Punkten

    „Plus: kompaktes Format; hochwertiger Aufbau; vielseitig einsetzbar; wohlklingende Sättigung; mannigfaltig Zerrungen; Mix-Regler; M/S-Funktionalität.
    Minus: -.“

    • Erschienen: April 2016
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (Spitzenklasse)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Mit dem Karacter haben Elysia einen wahrhaft vielseitigen und gleichzeitig simpel zu bedienenden Sättigungsprozessor erschaffen ... Ist erst einmal die Funktionsweise der einzelnen Regler und Schalter verstanden, lässt sich mit ein paar Handgriffen rasch zur ersehnten Obertonklangfärbung gelangen. Der Karacter ist zwar nicht ganz billig. Doch dafür gibt’s ein Rundum-Sorglos-Gerät, dass seinesgleichen sucht ...“

zu Elysia Karacter

  • Elysia karacter

    Elysia karacter 19"", Stereo Saturator, 100% Diskrete Class - A Topologie, Modulation und Fernsteuerung von ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

Elysia Karacter
Dieses Produkt
Karacter
  • Sehr gut 1,5
Elysia Xpressor 500
Xpressor 500
  • Sehr gut 1,0
Elysia Xpressor
Xpressor
  • Sehr gut 1,0
Elysia Nvelope
Nvelope
  • Sehr gut 1,5
von 5
(0)
von 5
(0)
von 5
(0)
von 5
(0)
Typ
Typ
Effektgerät
Kompressor / Limiter / Gate
Kompressor / Limiter / Gate
Effektgerät
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Datenblatt zu Elysia Karacter

Typ Effektgerät
Anzahl der Kanäle 2
Höheneinheit 1 HE

Weiterführende Informationen zum Thema Elysia Karacter können Sie direkt beim Hersteller unter elysia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Elysia Karacter

Beat 7/2016 - Mit dem Karacter möchte die deutsche Hardwareschmiede Elysia einen Meister der Klangfärbung am Start haben. Kann der 1-HE-Helfer jedem Signal das ‚gewisse Etwas‘ verleihen?Eine Stereo-Sättigungsstufe befand sich im Einzeltest. Das Modell wurde mit 5 von 6 Punkten bewertet. Die Testkriterien lauteten Verarbeitung, Technik und Preisleistung. …weiterlesen

Bei Karacterfragen: Elysia

professional audio 5/2016 - Nun drehen wir den Drive-Regler bis zu einem Wert von etwa sieben auf, sodass bereits eine spürbare Sättigungsverzerrung zu hören ist, und zwar vor allem in puncto Bassdrum. Gleichzeitig kommt aufgrund des einsetzenden Limitierungsverhaltens der Karacter-Schaltkreise auch eine deutliche Signalverdichtung mit ins Spiel, die sich wie eben bei einem Kompressor durch merkliche Verstärkung der Raumanteile zeigt. …weiterlesen

Ketten-Reaktion

stereoplay 1/2012 - Der Fiesta hätte danach fast unter einen tiefergelegten 3er BMW gepasst. Als Testlauf durfte der T-55 sein Zerstörungspotenzial an einem älteren CD-Player aus meinem privaten Fundus demonstrieren: Schon das Geräusch im Video (www.stereoplay.de/Panzer und angehängt an die iPad-App) lässt eindeutig erkennen, dass der Pioneer in seine Bits zerlegt wurde. Danach sah er in etwa aus wie eine verkohlte, wellige Pizza. …weiterlesen

Focusrite Liquid Mix

Beat 10/2006 - Bei 44,1/48 kHz können bis zu 32 (Mono-) Instanzen auf den DSPs berechnet werden. Bei höheren Abtastraten verringert sich die Zahl verfügbarer Kanäle entsprechend. Der Liquid Mix ist aber durch eine weitere DSP-Karte erweiterbar. Emulationen Für den Liquid Mix hat Focusrite eine Auswahl aus 20 modernen und historischen Equalizer und 40 klassische Kompressor-Modellen zusammengestellt. …weiterlesen

Killer Drums - Alle Producer-Tricks für fette Beats: Plug-ins, Mixing, Workshops, Praxis

Beat 3/2013 - Sicherlich werden die ersten Beats etwas ungewohnter klingen, doch die Würze liegt gerade in der Exklusivität! Nachgefragt: Das Geheimnis druck- und charaktervoller Drum-Sounds Dan Byers, Chef-Sounddesigner und Mitbegründer von Wave Alchemy, sowie Hugo Tichborne aka Goldbaby, gefragter Sounddesigner und passionierter Hardware-Nutzer, am Runden Tisch mit Beat. Beat / Welche Effekte verwendet ihr, um echte Drumund Percussion-Klänge und synthetische Sounds zusammenzuschweißen? …weiterlesen