Ø Gut (2,3)

Tests (19)

Ø Teilnote 2,3

Keine Meinungen

Produktdaten:
Freigabe: ab 6 Jahre
Spieleranzahl: Mul­ti­player, Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Need for Speed Nitro im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild Spiele

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • Seiten: 1

    „gut“ (2,49)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Getestet wurde: Need for Speed Nitro (für Wii)

    „Unkomplizierte Rennen fahren, Gas geben und Spaß haben, das ist Need for Speed - Nitro. Auch mit Nachbrenner ruckelt nix, da bleibt manch anderes Rennspiel auf der Strecke. Die vielen Rennmodi sorgen zudem für Abwechslung. Ärgerlich dagegen: Die computergesteuerten Fahrer nutzen auch kleinste Fahrfehler schamlos aus ...“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 11/2009
    • Produkt: Platz 9 von 12

    „gut“ (2,2)

    „... Unfälle haben kaum Auswirkungen auf das Fahrverhalten. Wer mit der Comic-Optik und einer ziemlich groben Fahrphysik leben kann, kommt voll auf seine Kosten. Freunde anspruchsvoller Simulationen werden hier aber nicht glücklich.“  Mehr Details

    • Wii Magazin

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009

    „gut“ (76%)

    Getestet wurde: Need for Speed Nitro (für Wii)

    „Plus: schnell und flüssig; viele Steuerungsoptionen; schnörkellos und unkompliziert.
    Minus: Last-Generation-Grafik.“  Mehr Details

    • Games Aktuell

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • 13 Produkte im Test

    „befriedigend“ (67% Spielspaß)

    Getestet wurde: Need for Speed Nitro (für DS)

    „Gut: Guter Umfang; Streckendesign lässt sich verändern.
    Schlecht: Mäßiges Tempogefühl; Langweilige Strecken.“  Mehr Details

    • Wii Magazin

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • 36 Produkte im Test

    „befriedigend“ (73%)

    Getestet wurde: Need for Speed Nitro (für DS)

    „Arcadelastiges Stelldichein des Street-Altmeisters.“  Mehr Details

    • N-Zone

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009

    65% Mehrspieler-Spielspaß

    Getestet wurde: Need for Speed Nitro (für DS)

    „Pro: Cooler Sound; Großer Umfang.
    Contra: Schlichte Grafik; Zu geringes Spieltempo.  Mehr Details

    • Spieletester.com

    • Erschienen: 12/2009

    „gut“ (77%)

    Getestet wurde: Need for Speed Nitro (für Wii)

    „Positiv: unterschiedliche Strecken; gute Drift- und Dragrennen; gelungener Soundtrack; einfache Steuerung; viele Steuerungsmöglichkeiten; coole Grafik; flüssige Darstellung.
    Negativ: Karriere kaum herausfordernd; zu wenig Tuningmöglichkeiten; Ersatzteile nicht personalisierbar; Multiplayer zu knapp gehalten.“  Mehr Details

    • M! Games

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 11/2009
    • Produkt: Platz 1 von 2

    Spielspaß: 61 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Need for Speed Nitro (für Wii)

    „... Ihr heizt mit lizenzierten Vehikeln im stromlinienförmigen Design über Fantasiekurse: Die tragen bekannte Ortsnamen, entpuppen sich aber auf der Wii als lange Schläuche, bei denen die Fahrbahn durch schlichte Kulissen begrenzt wird und nur manchmal Weggabelungen etwas Freiheit aufkommen lassen. ...“  Mehr Details

    • M! Games

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 11/2009
    • Produkt: Platz 1 von 2

    Spielspaß: 62 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Need for Speed Nitro (für DS)

    „Rasante und driftlastige Raserei, die arg schlicht ist und jeglichen Anspruch vermissen lässt.“  Mehr Details

    • Games Aktuell

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 11/2009

    „gut“ (80% Spielspaß)

    Getestet wurde: Need for Speed Nitro (für Wii)

    „Gut: Motivierender Karrieremodus; Fordernde KI-Gegner.
    Schlecht: Auf Dauer leidet die Abwechslung; Gelegentliche Ruckler.“  Mehr Details

    • N-Zone

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 11/2009

    83% Einzelspieler-Spielspaß

    Getestet wurde: Need for Speed Nitro (für Wii)

    „Pro: Zahlreiche Steueralternativen; Motivierendes Karriere-Rangsystem; Starker Soundtrack; Fordernde KI-Gegner; Läuft im Solomodus konstant flüssig ...
    Contra: ... ruckelt aber im geteilten Bildschirm; Strecken mit wenig Abwechslung; Die Cops nerven manchmal.“  Mehr Details

    • gamePRO

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 11/2009

    72%

    Getestet wurde: Need for Speed Nitro (für Wii)

    „Im Vergleich zum großen Bruder zwar schön arcadig, allerdings mit recht lahmer Optik und insgesamt zu uninspiriert.“  Mehr Details

    • spieletest.at

    • Erschienen: 11/2009

    84% Spielspaß

    Getestet wurde: Need for Speed Nitro (für Wii)

    „Need for Speed: Nitro ist ein gelungenes Arcade Spektakel geworden. Es gibt viele Events, die absolviert werden müssen. Außerdem bietet Need for Speed: Nitro die Möglichkeit zu viert zu spielen, wobei das sehr viel Spaß bereitet. Need for Speed: Nitro bietet solide Rennarcadespielekost, mit vielen unterschiedlichen Aufgaben, jedoch mit wenig Innovation.“  Mehr Details

    • Digitale Generation

    • Erschienen: 11/2009

    84%

    Getestet wurde: Need for Speed Nitro (für Wii)

    „Back to the roots: Need for Speed Nitro kehrt zurück zu den Arcade-Wurzeln und bietet spaßige Hochgeschwindigkeitsrennen. Einfache Steuerung, viel Geschwindigkeit, heiße Duelle und ein ansprechender Grafikstil sorgen für einen überzeugenden Gesamtauftritt des Spiels.“  Mehr Details

    • GameCaptain.de

    • Erschienen: 11/2009

    70%

    Getestet wurde: Need for Speed Nitro (für Wii)

    „Der Arkade-Renner Need for Speed: Nitro macht auf dem NDS durchaus Spaß, kommt in Summe aber über Durchschnitt nicht hinaus. Sicher alles solide gemacht aber letztlich doch ohne Überraschungen. So kupfert man lieber halbherzig von der Genregröße Mario Kart ab, anstatt eigene Stärken, wie Polizei (wo sind rasante Polizeijagden?) oder individuelle Fahrzeuggestaltung (wo sind die Tuningteile?) besser ins Spiel zu bringen. Für das schnelle Rennen zwischendurch brauchbar, längerfristig aber nicht motivierend.“  Mehr Details

Weitere Tests (4)

zu Need for Speed Nitro

  • Need for Speed: Nitro

    138mm x 22mm x 125mm, Plattform: Nintendo DS, ESRB - Bewertung: Einstufung steht aus

  • Need for Speed: Nitro [video game]

    Need for Speed: Nitro [video game]

  • Need For Speed: Nitro (Nintendo Wii, 2009, DVD-Box)NEU OVP

    Need For Speed: Nitro (Nintendo Wii, 2009, DVD - Box) NEU OVP

  • Need For Speed Nitro Nintendo DS

    Need For Speed Nitro Nintendo DS

  • Need For Speed Nitro Nintendo DS

    Need For Speed Nitro Nintendo DS

  • Need for Speed Nitro Nintendo Wii

    Need for Speed Nitro Nintendo Wii

  • Need for Speed: Nitro

    138mm x 22mm x 125mm, Plattform: Nintendo DS, ESRB - Bewertung: Einstufung steht aus

  • Need for Speed: Nitro

    Plattform: Nintendo DS, ESRB - Bewertung: Alle über 10

  • Need For Speed: Nitro (Nintendo Wii, 2009, DVD-Box)+Anleitung,sehr guter Zustand

    Need For Speed: Nitro (Nintendo Wii, 2009, DVD - Box) + Anleitung, sehr guter Zustand

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Need for Speed Nitro

Genre Rennspiel
Freigabe ab 6 Jahre
Spieleranzahl
  • Singleplayer
  • Multiplayer
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Need for Speed Nitro können Sie direkt beim Hersteller unter ea.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Need for Speed Nitro

Computer Bild Spiele 1/2010 - Wer bremst, verliert - denn Polizei und Gegner kleben Ihnen hartnäckig am Heck. Bewertet wurden unter anderem Spielspaß (Grafik, Sound, Texte ...), Einstellmöglichkeiten und Service. …weiterlesen

Need for Speed: Nitro

N-Zone 12/2009 - Dieser Wii-Renner will gar nicht kaschieren, dass unter seiner Haube nicht viel Anspruch steckt ... aber gibt's stattdessen wenigstens Action? Getestet wurden die Kriterien Grafik, Sound und Steuerung. Zudem wurde der Mehrspieler bewertet. …weiterlesen

Need for Speed: Nitro

N-Zone 11/2009 - Need for Speed nach der Generalüberholung: neuer Look, irre Drifts und Geschwindigkeiten jenseits von 250 km/h! …weiterlesen

Need for Speed: Nitro

Wii Magazin 1/2010 - Rennspiele sind auf der Wii ein schwieriges Thema. Da gibt es Mario Kart, dann kommt erst mal eine ganze Zeit lang gar nichts, und dann gibt es ganz ordentliche Racer wie Need for Speed: Undercover, Excite Truck - oder eben Need for Speed: Nitro. ... Als Testkriterien dienten Grafik, Sound sowie Spielspaß, Steuerung und Multiplayer. Zusätzlich wurde der Schwierigkeitsgrad ermittelt. …weiterlesen

Need for Speed Nitro

Spieletester.com 12/2009 - Die Wii hat es im Rennspielgenre wahrlich nicht leicht. Außer dem genialen Mario Kart sieht es schlecht aus mit wirklich guten Arcade-Racern, die Spieler anlocken können. Auch die bekannte Need for Speed-Reihe wurde die letzten Male mehr schlecht als recht von den ‚großen‘ HD-Konsolen portiert, so dass diese eher als grausige Rennspiele verspottet wurden. Doch dieses Jahr will Electronic Arts alles besser machen und serviert der Xbox 360, PS3 und den PC mit Shift eine Rennsimulation auf echten Rennstrecken, während Nintendos Wii ein eigenes Need for Speed spendiert bekommt, das komplett auf die kleine weiße Lady zugeschnitten worden ist und den Arcade-Weg entlang geht. Testkriterien unter anderem Multiplayer und Steuerung sowie Grafik und Gameplay. …weiterlesen

Need for Speed - Nitro

GBase.de 11/2009 - Massenkarambolage bei EA: Need for Speed - Undercover war ein spielerischer Totalschaden. Mit einer Neuausrichtung der gesamten Reihe will der Publisher den Namen nun wieder reinwaschen. Gelingt das? Testkriterien waren unter anderem Abwechslung und Bedienung sowie Atmosphäre und Langzeitmotivation. …weiterlesen

Need for Speed Nitro

GameCaptain.de 11/2009 - Während Need For Speed: Shift Rennfans auf X360, PS3, PSP und PC verzücken soll, hat EA für Wii und DS Need for Speed: Nitro entwickelt. Wir testen mal, was Nitro auf Nintendos Kleinem so zu bieten hat. Testkriterien waren unter anderem Präsentation und Gameplay sowie Atmosphäre und Multiplayer. Zusätzlich wurde der Schwierigkeitsgrad angegeben. …weiterlesen

Need for Speed: Nitro

N-Zone 7/2009 - Motorenwechsel in den Werkstätten von EA: Bekommt die Wii endlich ein Need for Speed, das ihrer würdig ist? …weiterlesen

Need for Speed: Nitro

gamePRO 12/2009 - Als Testkriterien dienten unter anderem Bedienung, Gamedesign und Story/Spielwelt. Zudem wurde der Spielspaß von mehreren Testern bewertet und der Schwierigkeitsgrad angegeben. …weiterlesen