Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Höhen­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

Elac TS-3030 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    „überragend“

    Stärken: sehr gute Verarbeitung; tolle Auflösung; erstklassige Räumlichkeit.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Elac TS-3030

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ELAC Solano BS283 (Stück) schwarz lack hochglanz - Kompaktlautsprecher 32500

Kundenmeinung (1) zu Elac TS-3030

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Elac TS-3030

Typ Höhenlautsprecher
Verstärkung Passiv
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 60 W
Frequenzbereich 85 Hz - 35 kHz
Soundsysteme Dolby Atmos
Wege 2
Maximale Belastbarkeit / Leistung 75 W
Widerstand 4 Ohm
Abmessungen & Gewicht
Breite 16 cm
Tiefe 24,5 cm
Höhe 11,5 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Elac TS3030 können Sie direkt beim Hersteller unter elac.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Traum-Anlagen

AUDIO - An die massiven Lautsprecherbuchsen schließen wir per Stockfisch-Kabel die Sonus Faber Venere S an, eine Spielpartnerin, die preislich auf Augenhöhe mit dem M-One liegt. Lässig lehnt sich der Standlautsprecher nach hinten und zieht sich den Hut in die Stirn. Das rhombische Design mit der schrägen Kopfplatte und der Neigung nach hinten ermöglicht eine wandnahe Aufstellung bis fast direkt an die Wand. Der schlanke Bass des Lautsprechers unterstützt diese Art der Aufstellung ebenfalls. …weiterlesen

Tonleiter

Klang + Ton - Eine Reihenschaltung aus zwei großen Spulen mit einem Parallelwiderstand über der zweiten Spule hält den Frequenzgang flach, bis ein Parallelkondensator ab etwa 1000 Hertz die Flanke sanft abfallen lässt. Die Linearisierung über alles verhilft der Pentaton zu einem Impedanzschrieb, der auch einem 3,9-Ohm-Widerstand zu Ehren gereichen würde: So einen schnurgeraden Verlauf habe ich bei einem Lautsprecher noch nie gesehen. …weiterlesen