EIO Targa Basic im Test

(Staubsauger)
Targa Basic Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Mit Beutel: Ja
Geeignet für Allergiker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Targa Basic

Noch sparsamer als sein Vorgänger

Der deutsche Hersteller Eio hat die Modelle seiner Targa-Serie einer Überarbeitung unterzogen und sie hauptsächlich noch sparsamer im Umgang mit Energie gemacht. Das kleinste Modell der Serie nennt sich nun Basic und verbraucht tatsächlich noch weniger als sein Vorgängermodell – wenn auch nicht viel weniger.

Kompakt und sparsam

Alle Geräte der Serie zeichnen sich außerdem dadurch aus, dass sie ein sehr kompaktes Design besitzen. Dies sollte allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Staubsauger für ihre Größe vergleichsweise schwer sind – so jedenfalls war es bei den Vorgängermodellen der Fall. Wer demnach auf einen kompakten und gleichzeitig leichten Staubsauger aus ist, etwa weil gelegentlich auch Treppen zu reinigen sind, könnte bei den Eio-Modelle nicht ganz richtig liegen, denn vermutlich werden auch die Nachfolger ähnlich schwer sein. Dafür ist die neue Generation eindeutig sparsamer geworden. Lag die maximale Leistungsaufnahme vormals bei 2.000 Watt (Nennleistung: 1.800), so liegen die Werte nun bei 1.800 beziehungsweise 1.600 Watt. Verglichen mit anderen Energiesparern der Konkurrenz, haben die Modelle von Eio in dieser Hinsicht jedoch noch viel Luft nach oben. Die sparsamsten aktuellen Kompakt-Staubsauger begnügen sich schon mit 1.400 Watt und weniger.

Basis-Ausstattung

Die Grundversion der Serie bietet eine Standard-Ausstattung, besondere Highlights sucht man daher vergebens. Hervorzuheben ist allerdings das für einen Staubsauger seiner Klasse erstaunlich große Volumen der Staubbeutel: Sie nehmen bis zu 4,5 Liter Schmutz/Staub auf und halten daher eine gefühlte Ewigkeit. Die Abluft wiederum sollte sehr rein sein, denn das Gerät verfügt über einen HEPA-Filter, eignet sich also auch für Allergiker. Nähere Angaben über die Reichweite liegen derzeit noch nicht vor, sie wird jedoch vermutlich kaum über der des Vorgängers liegen, die ordentliche neun Meter betragen hat. Zubehör ist reichlich vorhanden, zur umschaltbaren Kombidüse, die sich schon bei mehreren Modellen in der Praxis bewährt hat, liegt dem Staubsauger noch eine Fugen- und Polsterdüse sowie ein Möbelpinsel bei.

Für kleine bis mittelgroße Haushalte ist der in Thüringen produzierte Staubsauger mit hoher Wahrscheinlichkeit keine schlechte Wahl. Der Hersteller legt Wert auf ein qualitativ hochwertiges Material, die Saugkraft der kompakten Targa-Staubsauger war bislang auf Hartböden sehr gut, auf Teppich jedoch ließ sie etwas zu wünschen übrig – aufgrund der gedrosselten Leistungsaufnahme der neuen Generation ist davon auszugehen, dass auch die Nachfolger in dieser Disziplin kaum besser geworden sind. Der Einsatzbereich des rund 130 EUR teuren Staubsaugers ist damit leicht einzugrenzen.

zu EIO Targa Basic

  • EIO 58970100 Bodenstaubsauger sento PRO ECO+, maritimblau EEK b

    Made in Germany großes Staubraumvolumen geräuscharm allergikergeeignet optimiert für Teppichboden HEPA10 - ,...

  • Clatronic BS 1302 Eco-Cyclon Twin-Spin Bodenstaubsauger,

    Der Bodenstaubsauger BS 1302 überzeugt mit seinen energiesparenden 700 Watt Leistung. Der leicht entleerbare, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu EIO Targa Basic

3-in-1-Düse fehlt
Saugkraftregulierung vorhanden
Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 1800 W
Staubsaugen
Beutellos fehlt
Mit Beutel vorhanden
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 4,5 l
Geeignet für Allergiker vorhanden
HEPA-Filter vorhanden
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste vorhanden
Turbodüse fehlt

Weitere Tests & Produktwissen