Egos Ventures Cycloramic 1 Test

(App)

Ø Sehr gut (1,3)

Test (1)

Ø Teilnote 1,3

Keine Meinungen

Produktdaten:
Art: Foto + Video
Plattform: iPad, iPhone, iPod touch
Kosten: Keine In-​App-​Käufe, Kos­ten­pflich­ti­ger Dow­n­load
Mehr Daten zum Produkt

Egos Ventures Cycloramic im Test der Fachmagazine

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Produkt: Platz 1 von 9
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (1,25)

    „... mit dem Automatikmodus von Cycloramic gelingen Rundum-Aufnahmen, ohne das Smartphone in der Hand zu halten: einfach das iPhone hochkant auf eine glatte Oberfläche stellen und die Aufnahme starten. Per Vibration dreht es sich dann um die eigene Achse. Fertig ist das Panorama. Mit dem iPhone 6 geht's leider nicht, weil es runde Kanten hat und deshalb umfallen würde. Die App ... liefert tolle Panoramen.“  Mehr Details

Datenblatt zu Egos Ventures Cycloramic

Art Foto + Video
Beschreibung App für 360-Grad-Panorama-Aufnahmen
Plattform
  • iPod touch
  • iPhone
  • iPad
Kosten
  • Kostenpflichtiger Download
  • Keine In-App-Käufe

Weitere Tests & Produktwissen

App nach draußen

SURVIVAL MAGAZIN 5/2014 - Wer auf der iOS-Plattform unterwegs ist, findet mit Star Walk oder SkyView (beide erhältlich im App Store) übrigens zwei Apps mit einem ganz ähnlichen Funktionsumfang. Mini-Werkzeugkasten Smart Tools Die Smart-Tools genannte App vereint gleich ein ganzes Dutzend verschiedener Werkzeuge unter ihrem Dach und ist damit wohl eine Art Schweizer Messer unter den Smartphone-Anwendungen. Im Android-Lager sticht vor allem die Werkzeug kasten-Sammlung heraus. …weiterlesen

Orgel-Apps für das iPad

OKEY Nr. 120 (September/Oktober 2014) - Leider kann ich das nicht ausprobieren. Auch kann ich nichts darüber aussagen, wie es auf dem iPad Mini und dem iPhone funktioniert, da ich diese Geräte nicht zur Verfügung habe. Aber die Performance sollte ähnlich wie bei meinem iPad 3 sein. Die meisten der Pfeifenorgel-Apps werden von Markus Sigg programmiert und basieren auf verschiedenen Samplesets für Hauptwerk bzw. für das GrandOrgue Programm. Grundlage für die Apps ist Napo, ein iOS-Framework für virtuelle Pfeifenorgeln. …weiterlesen

Launch Center Pro

iPadWelt 3/2014 - Deren Startbildschirm ist ebenso wie der normale iOS-Schirm mit Knöpfen übersät, nur dass diese nicht einfach nur Apps starten, sondern alle möglichen Aktionen ausführen können. Eine iPhone-Version von Launch Center Pro gibt es schon knapp zwei Jahre, die spezielle iPad-Version jedoch erst seit Kurzem. Einfacher Start Nach der Installation ist der Star tbildschirm bereits mit allerlei Aktionen belegt, die man ausprobieren, abwandeln oder ersetzen kann. …weiterlesen

Die 5 Besten: Apps fürs Büro

iPhoneWelt 5/2013 (August/September) - Dank zahlreicher Grundeinstellungen lässt sich das Verhalten der App auf die eigenen Bedür fnisse anpassen. Auch kann man die App über ein Passwort schützen. Präsentationen lassen sich über einen externen Monitor wiedergeben. Als Gimmick ist hier ein Laserpointer integriert, der per Tap die entsprechende Stelle markiert. Für einfache Of fice-Arbeiten reicht die App aus, sollten die Excel-Probleme noch per Update behoben werden, ist die App uneingeschränkt zu empfehlen. …weiterlesen

Tipps & Tricks iPhone

Macwelt 4/2014 - Die Suche im Offline-Modus nach Straßen und Routen klappt aber nicht, die Informationen sind in der Off line-Karte nicht mitgespeichert. Beenden Mehrere Apps mit einer Geste gleichzeitig schließen Um eine App zu schließen, drückt man doppelt auf die Home-Taste, sodass alle momentan aktiven Apps angezeigt werden, und schiebt dann den Bildschirm der App, die man beenden möchte, nach oben aus der Übersicht heraus. …weiterlesen

Knuffig & smart?

Computer Bild 13/2013 - Die Qualität der Navigation ist ordentlich, sie erreicht aber nicht das Niveau der Navigon-App, und das Kartenmaterial ist nicht immer aktuell. Ärgerlich: Mit vielen Android-Geräten, etwa dem S4, funktioniert die App derzeit nicht. Die Preise sind okay: 49,99 Euro mit Verkehrsinfos für drei Jahre, 69,99 Euro inklusive Karten-Updates für drei Jah Jahre. TELEFON Verbindet der Fahrer das Smartphone per Bluetooth mit Intellilink, wird das Telefonbuch überspielt. …weiterlesen