Steuer-Sparer 2012 Produktbild

Ø Befriedigend (2,6)

Test (1)

Ø Teilnote 3,0

(82)

Ø Teilnote 2,2

Produktdaten:
Jahr: 2011
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Editionnova Steuer-Sparer 2012 im Test der Fachmagazine

    • PC NEWS

    • Ausgabe: Nr. 2 (Februar/März 2012)
    • Erschienen: 01/2012
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 3

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    „Der Steuer-Sparer 2012, das preisgünstigste Programm in unserem Vergleich, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als (sehr) abgespeckte Version der Software Steuer-Spar-Erklärung 2012. Man kann mit dem Steuer-Sparer ausschließlich die Einkommensteuererklärung erledigen. ...“  Mehr Details

zu Editionnova Steuer-Sparer Steuerjahr 2011

  • Steuer-Sparer 2012, 1 CD-ROM Steuererklärung 2011 am PC. Glasklare Struktur.

    Schnell und einfach zur abgabefertigen Steuererklärung Sparen Sie Steuern - clever und legal! ,...

Kundenmeinungen (82) zu Editionnova Steuer-Sparer 2012

3,8 Sterne

82 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
43 (52%)
4 Sterne
11 (13%)
3 Sterne
8 (10%)
2 Sterne
10 (12%)
1 Stern
9 (11%)

3,8 Sterne

82 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Editionnova Steuer-Sparer 2012

Jahr 2011
Betriebssystem Windows
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Steuersoftware 2012

PC-WELT 3/2012 - Auch wenn es aufwendiger ist, eine Steuererklärung selber zu machen, als nur die Belege an den Steuerberater zu schicken: Es springt mehr dabei für Sie heraus. PC- WELT stellt die neue Steuer-Software für das Jahr 2011 vor. …weiterlesen

Steuern sparen

connect iOS 2/2013 - Lohnsteuer kompakt wirbt mit einer durchschnittlichen Rückzahlung von 1250 Euro. Kein Abo. Smartsteuer Erstattungsversprechen sind der Motor der Steuererklärungshelfer. Smartsteuer wirbt mit einer durchschnittlichen Rückzahlung von 1069 Euro. Die erste Steuererklärung im Jahr kostet 12,99 Euro, jede weitere (zum Beispiel für den Ehepartner) nur noch 4,99 Euro. Auf der Homepage www.smartsteuer.de gibt's Info-Videos zum Steuersparen von Branchenpapst Franz Konz. steuerfuchs.de Seit Anfang des 21. …weiterlesen

Steuer-Software 2010

PC-WELT 2/2010 - Im gleichen Stil gestaltet ist das Steuer-Taxi, für das allerdings keine Installation auf einem USB-Stick vorgesehen ist. Die Konz Steuersoftware hingegen lässt sich auf USB-Stick installieren. Auch hier wurde das Installationsprocedere überarbeitet und bedienerfreundlicher aufbereitet. Aus Elster-Formularen oder Maxtax kann der Anwender nun Steuerfälle einfacher übernehmen. Generell verbessert wurde die Hilfe zur Dateneingabe. …weiterlesen

Gib mir mein Geld zurück

PC Magazin 3/2010 - Beim zweitplatzierten WISO Sparbuch setzen die effiziente Suche nach passenden Eingabefeldern und das Multimedia-Interview Zeichen. Auf Platz drei folgt die Steuer-Spar-Erklärung, die mit guten Ideen zu Belegen und Abgeltungssteuer und der komplett kommentierten Einnahmen-/Überschussrechnung auf sich aufmerksam macht. t@x 2010 Professional ist mit einer formularorientierten Benutzerführung ausgestattet und eher für erfahrene Anwender geeignet. …weiterlesen

Gib mir mein Geld zurück

PCgo 3/2010 - Auch die integrierte Volltextsuche wurde optimiert: Durchsucht werden jetzt Eingabefelder, die Programmhilfe und das angegliederte Steuerportal im Internet. Hilfreich für Existenzgründer und Selbstständige ohne Steuerwissen ist die mitgelieferte Einnahmen-/Überschussrechnung. Ähnlich wie bei der Steuererklärung sind hier sämtliche Eingabebereiche liebevoll kommentiert. Beide Programmbereiche sind miteinander verknüpft, sodass der Betriebsgewinn nicht doppelt erfasst werden muss. …weiterlesen

Steuererklärung: „Last-Minute-Steuertipps“

Finanztest 6/2013 - Von den Rechnungen der Haushaltshelfer zählen die Arbeits- und Fahrtkosten. Das Finanzamt erstattet davon jeweils 20 Prozent, maximal aber 510 Euro für Minijobber, 1 200 Euro für Handwerker, 4 000 Euro für andere Hilfen. Übernehmen Sie Teile der Betriebskostenabrechnung in Ihre Steuererklärung: Ausgaben für Hausmeister, Hausreinigung, Aufzug, Gartenpflege und Schornsteinfeger. Geben Sie auch Straßenreinigung und Winterdienst außerhalb des Grundstücks an, dazu laufen Musterprozesse. …weiterlesen

Steuererklärung 2011 - Programme im Vergleich

PC NEWS Nr. 2 (Februar/März 2012) - Betrachtet man das Ausfüllen der Steuererklärung als notwendiges Übel, das man am besten so schnell wie möglich hinter sich bringt, dann verschenkt man unter Umständen bares Geld. Wir haben daher für Sie sechs Steuererklärungsprogramme unter die Lupe genommen, die dafür sorgen, dass möglichst viel von Ihrem Geld auf Ihrem Konto bleibt, statt zum Fiskus zu wandern.Testumfeld:Im Test waren sechs Steuererklärungsprogramme mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“, 2 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. …weiterlesen

Steuer-Berater

Computer - Das Magazin für die Praxis 3/2012 - Jedes Jahr können Sie rund 800 Euro sparen. Wie das geht? Ganz einfach: mit der jährlichen Steuererklärung! Mit Steuer-Programmen für den PC ist die Arbeit in wenigen Stunden erledigt. Und Sie sparen sich einen ratlosen Steuerberater.Testumfeld:Im Test befanden sich sechs Steuererklärungs-Programme, von denen drei mit „sehr gut“ und drei mit „gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Übersichtlichkeit des Programms, Programmbedienung, Informationsgehalt zu Steuerfragen, Verständlichkeit der Erklärungen, Funktionsumfang / Features, Umfang und Verständlichkeit der Ergebnisdarstellung sowie Richtigkeit der Berechnung und Preis. …weiterlesen