Ace Produktbild
ohne Note
1 Test
ohne Note
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sitz­gurt
Geeig­net für: Her­ren/Uni­sex
Gewicht: 297 g
Mehr Daten zum Produkt

Edelrid Ace im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Empfehlung“

    11 Produkte im Test

    „Wiegt wenig, kann viel: Der Ace ist nicht zu warm, sehr leicht und für sein Gewicht auch im Hängen recht komfortabel.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Edelrid Ace

zu Edelrid Ace

  • Edelrid - Ace - Klettergurt Gr L - L-Hüfte/L-Bein grün/gelb
  • Ace Klettergurt
  • Edelrid Ace II - Klettergurt
  • Edelrid Ace II - Klettergurt
  • Edelrid ACE II Grün, Klettergurte, Größe XS - Farbe Neon Green 74911
  • Edelrid ACE II 74911
  • Edelrid Ace II Klettergurt grün Klettergurte M 74911-neon green (499)-M
  • Edelrid Ace Klettergurt (Größe L, oasis-snow)
  • EDELRID Ace 813 oasis/snow L L (74304516)
  • EDELRID Klettergurt Ace Grün unisex

Kundenmeinungen (5) zu Edelrid Ace

4,5 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (80%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (20%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Edelrid Ace

Typ Sitzgurt
Geeignet für Herren/Unisex
Gewicht 297 g
Materialschlaufen 2
Eigenschaften Chalk Bag Schlaufe
Einsatzbereich Sportklettern

Weiterführende Informationen zum Thema Edelrid Ace können Sie direkt beim Hersteller unter edelrid.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Federgewichte

ALPIN - Die anderen Gurte bewegen sich von Leichtgewichten mit 150 Gramm (Rock Empire) oder 170 Gramm (Petzl) bis zu den schwereren Modellen von Black Diamond (240 Gramm) oder Edelrid (255 Gramm). Dieses Gewicht spiegelt sich auch im Hängekomfort der Gurte wider. Bei schwereren Gurten kann der Hersteller mehr Polsterung und breiteres Gurtband verwenden (Edelrid, Black Diamond), was sich positiv auf den Hängekomfort auswirkt. …weiterlesen

Gut abgehangen

ALPIN - Alle Allround-Gurte sind daher mit verstellbaren Beinschlaufen und einige sogar mit zwei Verstell-Schnallen am Hüftgurt ausgestattet. Das erleichtert das Zentrieren des Gurtes erheblich. Hat der Gurt oben nur eine Schnalle, kann es passieren, dass bei mehreren Lagen Kleidung die Materialschlaufen auf einer Seite weiter hinten liegen und die breiteste Stelle des Hüftgurtes nicht an der Wirbelsäule sitzt. Die meisten Hersteller bieten ihre Gurte in zwei Größen an. …weiterlesen