Easypano Panoweaver 6.0 im Test

(Bildbearbeitungsprogramm)
Panoweaver 6.0 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Betriebssystem: Mac OS X, Win XP, Win Vista
Typ: Nach­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Panoweaver 6.0

Jetzt auch zylindrische Panoramen

panoweaverDie neue Version der Panoramasoftware von Easypano ist erhältlich: der Panoweaver 6.0. Mit dem Panoweaver 6.00 Professional und dem Panoweaver 6.00 Batch können zylindrische und kugelförmige Panoramen aus einzelnen oder aus mehreren Fotos zusammengefügt werden. Auch Fotos mit 'Fischaugen-Optik' können hergestellt werden. Die kugelförmigen Panoramen können 180-Grad oder 360-Grad-Ansichten zeigen. Sie können zudem zu interaktiven Animationen umgewandelt werden, die mit Flash-, QTVR- oder Java-Playern abgespielt werden können. Ganz neu in der Version 6.0 ist aber die Möglichkeit, zylindrische Panoramen zu kreieren. Zudem kann Version 6.0 mit noch mehr verschiedenen Objektivarten zusammenarbeiten.

Die Software Easypano Panoweaver 6.0 richtet sich vor allem an professionelle Fotografen. Die zahlen dann auch einen entsprechend hohen Preis: Der Panoweaver kostet etwa 500 Euro und kann hier bestellt werden. Wer die Version 5.0 besitzt, kann diese für 200 Euro aktualisieren.

Datenblatt zu Easypano Panoweaver 6.0

Betriebssystem
  • Win Vista
  • Win XP
  • Mac OS X
Typ Nachbearbeitung
Arbeitsspeicher 512 MB
HDD-Speicher 100 MB

Weiterführende Informationen zum Thema Easypano Panoweaver 6.0 können Sie direkt beim Hersteller unter easypano.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

PhotoZoom Professional

DigitalPHOTO 3/2006 - Allenfalls verschiedene Methoden zur Skalierung werden angeboten – ansonsten gilt, dass nur die Skalierung auf eine kleinere Bildgröße empfehlenswert ist. Den umgekehrten Schritt geht BenVista mit der spezialisierten Software PhotoZoom Professional. Oberflächliches PhotoZoom Professional sieht den anderen Programmen von BenVista sehr ähnlich. Ausflüge in die Menüleiste sind kaum erforderlich, alles befindet sich im großen Hauptfenster. …weiterlesen

Graphic Converter rückt Verzeichnungen am besten zu Leibe

Die Redakteure der Zeitschrift ''DigitalPhoto'' haben sechs Programme getestet, mit denen Verzeichnungen und stürzende Linien aus Fotos verbannt werden können. Die Programme entzerren teilweise voll automatisch, teilweise lassen sich feine manuelle Korrekturen vornehmen. Die Testkandidaten zählen jedenfalls zu den ''besten und günstigsten Entzerrprogrammen'', so die Testredakteure. Als das Beste von den Besten erwies sich der Graphic Converter 6.4.1 von Lemke Software.

Die Diva

DigitalPHOTO 6/2009 - Sie träumen davon, ein Bild ganz nach Ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten? Hobbyfotograf und Bastler Holger Crome zeigt Ihnen, wie Sie selbst ausgefallene Ideen mit kreativen Mitteln in die Tat umsetzen: von der Skizze über den Modellbau bis hin zur fertigen Montage.In DigitalPhoto (6/2009) zeigt Fotograf Holger Crome in Form eines Workshops, wie man seine Bilder nach eigenen Vorstellungen bearbeiten kann. …weiterlesen

Adobe Bridge CS4

DigitalPHOTO 5/2009 - Der Ordnungshüter aller Fotos wird erwachsen. Adobe Bridge, das einstige Anhängsel der Creative Suite, bietet in der aktuellen Version fast schon Lightroom-Funktionalität. Hier ist alles dabei, was der Fotograf braucht, um den Überblick über seine wachsende Fotosammlung zu behalten.Auch in dieser Ausgabe der Zeitschrift DigitalPhoto (5/2009) wird wieder ein Teil der Ratgeber-Serie „Photoshop CS4 im Detail“ präsentiert. Im fünften Teil der Serie wird unter anderem erläutert, wie man eine Präsentation erstellt und Stichwörter zuordnet. …weiterlesen

Bilder mit Photoshop Elements verbessern

Audio Video Foto Bild 4/2009 - Sie haben tolle Fotos mit kleinen Schönheitsfehlern? Das lässt sich mit wenig Aufwand am PC korrigieren. Hier steht, wie‘s geht. …weiterlesen