Mythic 87 (2019) Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Tou­ren
Vor­span­nung: Tip-​Rocker
Geeig­net für: Her­ren
Mehr Daten zum Produkt

Dynastar Mythic 87 (2019) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Kauftipp“

    28 Produkte im Test

    „Der ausgesprochen drehfreudige Mythic 87 spielt seine Stärken ganz klar bei Abfahrten aus. Er folgt kraftschonend durch kleine und mittlere Radien, läuft auch bei höheren Geschwindigkeiten ruhig. Im Gelände liebt er weichen Untergrund. Für lange Aufstiege ist er aber zu schwer.“

zu Dynastar Mythic 87 (2019)

  • Dynastar Mythic 87 Tourenski 2020-Blau-179

Einschätzung unserer Autoren

Mythic 87 (2019)

Vor-​ und Nach­teile die­ses Pro­duk­tes

Stärken
  1. drehfreudig, leicht zu steuern
  2. kommt am besten mit kurzen und mittleren Schwüngen zurecht
  3. reagiert auch bei sportlicherem Tempo nicht nervös
  4. relativ breite Schaufel, perfekt für Powderhänge
Schwächen
  1. schwer, für lange Aufstiege nicht zu empfehlen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dynastar Mythic 87 (2019)

Einsatzgebiet Touren
Vorspannung Tip-Rocker
Twintip fehlt
Länge 160 / 171 / 179 cm
Taillierung 127-87-103 mm (alle Längen)
Radius 12 m (160 cm) / 15 m (171 cm) / 16 m (179 cm)
Geeignet für Herren
Saison 2019/2020
Material Holzkern
Gewicht pro Paar 2.900 g (160 cm) / 3.000 g (171 cm) / 3.100 g (179 cm)

Weiterführende Informationen zum Thema Dynastar Mythic 87 (2019) können Sie direkt beim Hersteller unter dynastar.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ski oder Snowboard?

active woman Nr. 1 (Januar/Februar 2013) - So kann sich die Familie zwischendurch auch einmal trennen. Kleinere Kinder können zum Mittagschlaf ins Hotel, größere Kinder und Eltern können weiter Skifahren. Abwechslung mit Aktivitäten und Kinderprogramm im Skigebiet sind gut, da nicht alle Kinder den ganzen Tag Ski fahren möchten, oder auch einmal einen skifreien Tag einlegen wollen. Kinder verfügen über deutlich weniger Kraftreserven als Erwachsene. So sollte das tägliche Pensum der Kondition des Kindes angepasst sein. …weiterlesen

Härtetest unter Profibedingungen

nordic sports 5/2012 (November) - VK (€) 149,95 CHARAKTERISTIK: Ein in nahezu allen Bereichen überzeugender Spitzenski für Einsteiger, Umsteiger oder Wiedereinsteiger! GESAMTNOTE: FISCHER Inspire ABSTOSSVERHALTEN GLEITFÄHIGKEIT FÜHRUNG HANDLING ABFAHRTS- UND KURVENVERHALTEN Testlänge (cm) 164 (S) Lieferbare Längen (cm) XS (154), S (164), M (169) Breite v/m/h (mm) 43/48/43 Gewicht (Paar/Länge) 1.190 g/164 Empf. …weiterlesen

Wie ein Falke

SNOW 2/2012 (November/Dezember) - XX90 CHARAKTERISTIK Die Tester liebten diesen ganz neuen, sehr leichten Ski, sahen in ihm ein tolles Spielzeug für alle Bereiche. Der Kästle dreht wunderbar, macht alle Tricks mit und glänzt bei kurzen wie mittleren Schwungradien auf der Piste. Ein wendiger und präzise zu fahrender Twin-Tip. O-Piste erfreut der XX90 seinen Fahrer durch gutes Aufgleiten im Powder und Beweglichkeit. Abstriche gibt es bei der Stabilität im Verspurten. FAZIT Der Kästle ist ein Spaßgerät auf absolut seriöser Basis. …weiterlesen

Bretter, die die Welt bedeuten!

SNOW 2/2012 (November/Dezember) - Auch auf der Piste bleibt er beweglich. FAZIT Ein Top-Freerider, fein abgestimmt, gleichermaßen tauglich fürs weite Gelände wie enge Couloirs. Der Watea bedient sowohl Cracks als auch Genussfahrer. Head CHARAKTERISTIK Der breite Twin-Tip mit der Wespentaille -Radius 16 Meter - zeigt sich breitbandig und nicht entfernt so grimmig, wie es sein Heavy-Metal-Titel verheißt. Der Ski verlangt von seinem Rider wirklich keine Opfer, ist leicht zu fahren und reagiert sensibel. …weiterlesen

Sommerschnee statt Strandcafé

SkiMAGAZIN 3/2012 (April/Mai) - An solchen Stellen legen viele Skigebiete inzwischen alljährlich Folien oder Vliesmatten aus, die das Sonnenlicht ebenso gut reflektieren, wie die nicht mehr vorhandene Schneedecke und das Abtauen des darunter liegenden Eises bremsen sollen. RENNLÄUFER STATT TOURISTEN Das Klima hat sich seit den 80ern noch in anderer Hinsicht gewandelt. Damals trugen selbst Skirennläufer keine Helme. …weiterlesen

Die Qual der Wahl

nordic sports 6/2011 - Den "Equipe 9" gibt es auch als Grip-Variante mit wachsfreier Belagstruktur für alle Schneeverhältnisse. Der "Equipe G2 Micro" richtet sich an Langläufer, die hohe Leistung und auch "waxless" das Laufgefühl eines Wachsskis suchen. Preisgünstiger wird's bei Salomon in der "Equipe 8"-Serie, die Ultraleicht-Serie heißt "Elite Aero". …weiterlesen

Gleichgewicht schaffen

SkiMAGAZIN 5/2011 - Besonders harte, eisige Pisten erfordern anpassungsfähige Gleichgewichtsregulationen, um nach einem Abrutschen schnell wieder die Fahrspur zu finden. Doch auch das Tiefschneefahren, wenn unterschiedliche Schneewiderstände an beiden Ski zerren, ist in dieser Hinsicht eine Herausforderung. Unsere Übungen - die von einfach nach schwer sortiert sind - verbessern nicht nur das Gleichgewicht, die Reaktion und den Krafteinsatz, sondern taugen auch für wirkungsvolles Muskeltraining. …weiterlesen