DW 210 E Produktbild
  • Gut 2,1
  • 0 Tests
  • 87 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,1)
87 Meinungen
Anzahl der Heizstufen: 3
Maximale Heizleistung: 1000 W
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

DW 210 E

Ange­nehme Strah­lungs­wärme für kalte Zei­ten

Manche bezeichnen einen Wärmewellenheizkörper wie den DW 210 E der Marke Duracraft auch als Infrarotheizung. Und das ist nicht einmal so ganz falsch, weil diese Geräte Wärme horizontal, also nach vorne abstrahlen. Personen oder Gegenstände, die sich vor dem Gerät befinden, werden also durch Bestrahlung erwärmt und das entspricht dem Infrarotprinzip. Konvektionsheizkörper heizen hingegen in ihrem Inneren die Luft auf, die dann als Warmluft im Raum nach oben steigt und sich mehr oder weniger gleichmäßig verteilt. Eine Beheizung durch Wärme- oder eben Infrarotstrahlung bedeutet nicht, dass dabei Licht erzeugt werden muss, wie es etwa bei den speziellen Infrarotlicht-Strahlern der Fall ist.

Auch als Frostschützer tauglich

Der Duracraft-Heizkörper ist eine Zusatzheizung, die bei Bedarf in drei verschiedenen Leistungsstufen von 350, 500 und 1000 Watt Wärme erzeugen kann. Die Stufen selber sowie eine Feinabstimmung mit einem Thermostat innerhalb der Stufen werden an zwei Drehreglern an der Geräteseite eingestellt. Dort befinden sich zudem ein Hauptschalter sowie eine Betriebsleuchte. Außer als Heizungsunterstützung kann das Gerät in sonst unbeheizten, nicht zu großen Räumen auch als Frostschützer aufgestellt werden. Bei Aktivierung der entsprechenden Stufe schaltet es sich immer ein und heizt, wenn in diesen Räumen die Temperatur auf unter 5° C sinkt. Das Gerät kann sowohl an eine Wand montiert als auch auf Standfüße gestellt werden, zu denen überdies Laufrollen mitgeliefert werden.

Angenehme Wärmestrahlen finden viel Lob

Bei einer Maximalleistung von 1000 Watt erwartet man üblicherweise keine allzu großen Heizleistungen. Dennoch bescheinigen viele Anwender bei Amazon, dass das Gerät in kleinen Räumen oder etwa auch Wohnwagen einen erheblichen Wärmeeffekt erzeugen könne. Nur sehr wenige üben Kritik, die aber jeweils unterschiedliche Einzelaspekte betreffen und keine Hinweise auf wirkliche Schwachstellen liefern. Alles in allem gewinnt man den Eindruck, dass der ab rund 68 Euro gehandelte Duracraft DW-210E als Zusatzheizgerät durchaus eine gute Figur abgibt und vor allem eine angenehme Wärme erzeugt.

Kundenmeinungen (87) zu Duracraft DW 210 E

3,9 Sterne

87 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
57 (66%)
4 Sterne
13 (15%)
3 Sterne
5 (6%)
2 Sterne
3 (3%)
1 Stern
9 (10%)

3,9 Sterne

87 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Duracraft DW 210 E

Anzahl der Heizstufen 3
Maximale Heizleistung 1000 W
Kaltstufe fehlt
Spritzwasserschutz vorhanden
Umkippschutz fehlt
Timer fehlt
Weitere Produktinformationen: Größe (LxTxH): 54 x 6 x 40 cm (ohne Standfuß).

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Trotec TDS 50Stadler Form AG Anna LittleRowenta SO6520F2Trotec IDE 30 DTrotec TDS 20 RStiebel Eltron CK 20 SEinhell KHO 1500Sichler Keramik-WandheizlüfterGüde GEH 3000Brunner Devil Heater SD