• Gut 2,4
  • 3 Tests
  • 3 Meinungen
Gut (2,4)
3 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Plattform: Nin­tendo Wii
Genre: Denk-​ / Geschick­lich­keitss­piele
Freigabe: ohne Alters­be­schrän­kung
Spieleranzahl: Mul­ti­player, Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Crazy Machines (für Wii) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (75%)

    Platz 2 von 3

    „... Die Präsentation zeigt sich modern und farbenfroh, die Wii-Steuerung passt perfekt zum Handling (hat in Crazy Machines aber noch Verbesserungspotential). Geblieben ist das Spielprinzip: In jedem Level muss mittels allerlei Werkzeugen (Seilen, Ventilatoren, Gewichten, Lampen etc.) eine Kettenreaktion gestartet werden, die das Spielziel auslöst ...“

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (75%)

    „Plus: ordentlicher Umfang; knifflige und originelle Rätsel.
    Minus: hakelige Steuerung; Objekte sind schwer zu erkennen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Wii Magazin in Ausgabe 1/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    „81% Mehrspieler-Spielspaß"

    „PRO: Über 100 Rätsel und Gegenstände; Koop- und Party-Modus für 4 Spieler; Anspruchsvolle Experimente; Realistische Physik.
    CONTRA: Schwammige Steuerung; Keinerlei Hilfe-Funktion.“

zu Crazy Machines (für Wii)

  • Crazy Machines
  • Crazy Machines
  • Crazy Machines (Nintendo Wii, 2010, DVD-Box)

Kundenmeinungen (3) zu Crazy Machines (für Wii)

3,7 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
0 (0%)

3,7 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Crazy Machines (für Wii)

Plattform Nintendo Wii
Genre Denk- / Geschicklichkeitsspiele
Freigabe ohne Altersbeschränkung
Spieleranzahl
  • Singleplayer
  • Multiplayer
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

It's-a me, Michael!

AGM Magazin 1/2013 - Natürlich dürfen die zufällig verteilten Gegenstände nicht fehlen, die unterwegs aufgesammelt werden, um die Gegner schamlos zu blockieren und dem eigenen Fahrer Vorteile zu verschaffen. Aber Achtung: Das kann die elfköpfige Konkurrenz selbstverständlich auch! Nicht zuletzt aus diesem Grund entfaltet das Spiel sein ganzes Spaßpotenzial erst dann, wenn der Gamer gegen menschliche Kontrahenten fährt. Online können Formel-1-Fans gegen bis zu elf andere Spieler antreten. …weiterlesen

In deiner Haut möcht' ich stecken

Computer Bild 15/2010 - Welche Nachteile haben Simulations spiele? n Simple Programmie- rung: Bei fünf von sechs Spielen im Testfeld traten verschiedene Hardwareprobleme auf, die zu Abwertungen führten. n Nur für Computer: Simulationen für Konsolen sind bisher noch nicht zu haben – mit Ausnahme des Klassikers Die Sims. n Leblose Präsentation: Der Mangel an Figuren und Details lässt einige Simulationsspiele langweilig aussehen. …weiterlesen

Create

Games Aktuell 2/2011 - Electronic Arts verspricht mit Create Spielspaß für die ganze Familie. Bei einem solchen Werbespruch werden wir skeptisch ...Testumfeld:Im Test befanden sich drei Versionen eines Spiels, die anhand der Kriterien Grafik, Sound und Steuerung bewertet wurden. Zusätzlich wurde der Schwierigkeitsgrad angegeben. …weiterlesen

Crazy Machines

N-Zone 9/2010 - Da raucht das Oberstübchen: Diese intelligent-aberwitzigen Rätsel verlangen euch einiges ab! …weiterlesen