Ø Gut (1,7)

Tests (3)

o.ohne Note

(4059)

Ø Teilnote 1,7

Produktdaten:
Externe Schnittstellen: USB 3.0
Kompatible Bauformen: 3,5 Zoll
Laufwerksschächte: 5
Mehr Daten zum Produkt

Drobo 5C im Test der Fachmagazine

    • Mac & i

    • Ausgabe: 2/2017
    • Erschienen: 04/2017

    ohne Endnote

    „... unter Last brummte es mit 1,4 Sone. Das ist im Büro okay, für das Wohnzimmer aber zu viel. Das Drobo 5C ist ein Sorglos-Speichersystem, das sich flexibel erweitern lässt. Als schneller Datenlieferant taugt es zumindest mit klassischen Festplatten trotz USB 3.0 nicht.“  Mehr Details

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 11/2016

    ohne Endnote

    „Positiv: einfache Einrichtung; guter vollautomatischer Betrieb; Datensicherheit durch Self-Management (BeyondRAID); einfache Inbetriebnahme und Austausch der Festplatten.
    Negativ: proprietäres BeyondRAID.“  Mehr Details

    • TweakPC.de

    • Erschienen: 11/2016

    ohne Endnote

     Mehr Details

zu Drobo 5 C

  • Drobo 5C 3.5Zoll Schwarz DAS Storage Server USB 3.0 Type C SATA II/III

    Produktbeschreibung: Drobo 5C - Festplatten - Array, Gerätetyp: Festplatten - Array, Array - Gesamtkapazität: 2 TB, ,...

  • Drobo 5C DDR4A31

    (Art # 80412)

  • Drobo 5C

    (Art # 2612560)

  • Drobo 5C - DAS Leergehäuse - Festplatten-Array - 5 Schächte (SATA-600) -
  • Drobo 5C DAS System 5-Bay Leergehäuse Education Artikel – Nachweispflichtig

    • 1 x USB 3. 0 Typ C • 5x SATA Einschübe für HDD / SSD 3, 5 Zoll • Hot - swap Unterstützung • 2 Jahre Garantie Education ,...

  • Drobo 5C 5-bay DAS System Leergehäuse

    (Art # 90672305) 5x 3. 5" SATA3 Slots, HotSwap , RAID - Modi: JBOD , 1x USB3. 1 Gen 1

Kundenmeinungen (4.059) zu Drobo 5C

4.059 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2963
4 Sterne
446
3 Sterne
162
2 Sterne
81
1 Stern
406
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Drobo 5C

Externe Schnittstellen USB 3.0
Kompatible Bauformen 3,5 Zoll
Laufwerksschächte 5
RAID-Funktion vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DDR4A31

Weitere Tests & Produktwissen

Hardware im Kurz-Check

Macwelt 2/2013 - Um den Radiowecker mit dem iPod oder iPhone zu nutzen, muss man im App Store die dazugehörige kostenlose App he runterladen. Sobald dies erledigt ist und man sein Gerät in das Dock steckt, lassen sich in der App drei verschiedene Funktionen auswählen. Zum einen kann man eigene Playlisten erstellen und mit diesen geweckt werden, oder man hört Radio. Die dritte Funktion zeigt die aktuelle Uhrzeit und das aktuelle Wetter an. Im Test funktioniert das Wecken durch das iOS-Gerät nicht zuverlässig. …weiterlesen

Ein neues Heim für Ihre Festplatte

MAC LIFE 7/2010 - Bei der Wahl eines passenden Festplattengehäuses gibt es hingegen mehr Schnittstellen zu beachten. Der am meisten funktionierende Standard ist USB 2.0. Er wird von allen aktuellen Macs unterstützt und ist auch in der Windows-Welt die häufigste Schnittstelle. Über diesen Anschluss fließen Daten bis zu 60 MB/s – theoretisch. In der Praxis erreichen nur wenige USB-Geräte einen Datendurchsatz der deutlich über 30 MB/s liegt. …weiterlesen