Digital Devices Octopus NET V2 1 Test

Sehr gut (1,5)
1 Test
Gut (1,9)
14 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ SAT>IP Ser­ver
  • Mehr Daten zum Produkt

Digital Devices Octopus NET V2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (92,4%)

    „... Der Octopus arbeitet stabil, unauffällig und stromsparend. Die Verarbeitung und Materialwahl wird gehobenen Anforderungen gerecht. Auch wenn der Preis von fast 400,- Euro für die Vier-Tuner-Version abschrecken könnte – der Netzwerkkünstler arbeitet auf höchstem Niveau und lässt fast keinen Wunsch unerfüllt. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Digital Devices Octopus NET V2

Kundenmeinungen (14) zu Digital Devices Octopus NET V2

4,1 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (57%)
4 Sterne
4 (29%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (14%)

4,1 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Sat-Anlagen-Zubehör

Datenblatt zu Digital Devices Octopus NET V2

Typ SAT>IP Server

Weiterführende Informationen zum Thema Digital Devices Octopus NET V 2 können Sie direkt beim Hersteller unter digitaldevices.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Netzwerk-Tuner für SAT>IP und mehr

SATVISION - Klassischer TV-Empfang über Satellit und Kabel bringt eine riesige Programmvielfalt, HD-Sender und verschlüsselte Inhalte auf den TV-Bildschirm. Wenn die Leitungen für Satelliten- oder Kabelfernsehen einmal liegen, ist die Positionierung von Set-Top-Boxen und TV-Geräten relativ begrenzt. Räume ohne klassische Antennenverkabelung können beispielsweise ohne Weiteres nicht mit TV-Signalen versorgt werden. Hier schafft der Netzwerk-Tuner Octopus NET V2 von Digital Devices abhilfe, der mit bis zu vier SAT- oder Kabel- und DVB-T-Tunern ausgestattet ist und die empfangenen TV-Signale in das Heimnetzwerk einspeist. Auch HD-Programme und dank zweier CI-Schächte auch verschlüsselte Sender sind möglich. Welche Möglichkeiten von SAT>IP bis Multicast der Streaming-Künstler beherrscht, der je nach Tuner-Bestückung zwischen 300,- und 400,- Euro kostet, enthüllt unser ausführlicher Testbericht.Ein TV-Receiver befand sich auf dem Prüfstand. Er erhielt die Endnote „sehr gut“. Installation, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung dienten als Bewertungskriterien. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf