Devolo dLAN TV Sat Multituner 4 Tests

dLAN TV Sat Multituner Produktbild

Gut

2,0

4  Tests

32  Meinungen

Gut (2,0)
4 Tests
ohne Note
32 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Devolo dLAN TV Sat Multituner im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 21.08.2015 | Ausgabe: 9/2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Highlight“

    „Devolos Sat-IP-Server mit Power-LAN ist eine pfiffige Lösung, mit der sich die Verkabelung bei Sat-Empfang vereinfacht.“

  • „gut“ (74%)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 1 von 3

    „Plus: eingebauter Powerline-Adapter, anschauliches Web-Interface.
    Minus: kein DLNA-Server, keine Multischalter-Funktion.“

    • Erschienen: 06.09.2013 | Ausgabe: 5/2013 (September/Oktober)
    • Details zum Test

    „gut“

    7 Produkte im Test

    TV-Empfang: „sehr gut“;
    Ausstattung: „ausreichend“;
    Bedienung: „gut“;
    Verarbeitung: „sehr gut“.

  • „gut“ (85%)

    2 Produkte im Test

    „Plus: Streaming auf mobile Endgeräte, DLNA & UPnP, DiSEqC 1.1.
    Minus: kein Standby-Modus, kein Netzschalter, nur zwei Streams möglich, keine Unicable-Unterstützung, Modulkompatibilität.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Devolo dLAN TV Sat Multituner

Kundenmeinungen (32) zu Devolo dLAN TV Sat Multituner

3,1 Sterne

32 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (19%)
4 Sterne
7 (22%)
3 Sterne
8 (25%)
2 Sterne
5 (16%)
1 Stern
6 (19%)

3,1 Sterne

32 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema Devolo dLAN TV Sat Multi Tuner können Sie direkt beim Hersteller unter devolo.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Devolo TV Sat Multituner Kit

audiovision - Devolos IP-Server verfügt über zwei LNB-Eingänge, entsprechend lassen sich zwei Endgeräte unabhängig voneinander nutzen. Mit einem zweiten Server kann man auf vier Endgeräte aufrüsten, was freilich etwas ins Geld geht. Schöner wäre es, wenn der Devolo nach dem Vorbild anderer Sat-IP-Server vier Antennen-Eingänge für Quattro-LNBs mitbrächte. So könnte man in Verbindung mit einem entsprechenden Multischalter bis zu 16 Empfänger versorgen. …weiterlesen

Sat-Signal im ganzen Haus

video - Die zusätzliche Netzwerkbuchse kann ebenfalls die Daten des Sat-IP-Servers per LAN-Kabel übertragen oder - im Powerline-Betrieb - ein weiteres Gerät mit dem Heimnetzwerk verbinden. Das Web-Interface des Multituner zeigt neben Tuner-Infos auch den Zustand der Powerline-Verbindungen. Anschaulich Das Web-Interface für die Konfiguration des devolo Multituner gibt keine Rätsel auf. Es zeigt sehr übersichtlich, welcher Tuner in Betrieb ist und wie schnell das Powerline-Netzwerk funktioniert. …weiterlesen

Satelliten-TV ohne Antennenkabel verteilen

SATVISION - Die neue Technologie Sat>IP steht für Sat-TV ohne Antennenkabel. Dazu werden die Sat-Signale von einem Transmitter in IP-Signale umgewandelt, die dann über LAN oder WLAN verteilt werden können. Devolo bietet mit dem dLAN TV Sat Multituner und dem dLAN TV Sat 2400-CI+ einen Transmitter und einen Receiver für Sat>IP an. Damit ist Sat-TV auch auf mobilen Endgeräten im Garten oder auf der Terrasse möglich. Mit dem Sat>IP-Receiver kann jeder beliebige TV in jedem Raum mit Sat-TV versorgt werden - ganz ohne Antennenkabel. Das Ganze sogar in HD und mit Pay-TV. Die beiden Geräte sind einzeln oder aber in einem Set erhältlich. Dieses enthält außerdem einen dLAN-Adapter für die unkomplizierte Sat>IP-Verteilung über den Hausstrom. Es genügt eine Steckdose für den Sat-Empfang. Wir haben das Set einem Praxistest unterzogen.Testumfeld:Im Check befanden sich ein Transmitter und ein Receiver für Sat>IP, die beide für „gut“ befunden wurden. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Ökonomie, Bedienung und Geschwindigkeit. Beim Receiver wurde außerdem die Installation geprüft, beim Transmitter dienten Lieferumfang und Verarbeitung als zusätzliche Bewertungskriterien. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf