Deutsches Rotes Kreuz Erste Hilfe DRK im Test

(App)

Ø Sehr gut (1,0)

Test (1)

Ø Teilnote 1,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Art: Nach­schla­ge­werke, Rei­sen + Loka­les, Fit­ness + Gesund­heit
Plattform: iPad, Android, iPhone, iPod touch
Kosten: Keine In-​App-​Käufe, Kos­ten­pflich­ti­ger Dow­n­load
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Deutsches Rotes Kreuz Erste Hilfe DRK

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • 10 Produkte im Test

    5 von 5 Punkten

    „Kernstück der offiziellen Erste-Hilfe-App des DRK ist ein sehr gut gemachter interaktiver Erste-Hilfe-Assistent. Er leitet durch gezielte Fragen und Anleitungen. Ein Notrufassistent wählt die passende Nummer und ermittelt den Standort. Der ‚Kleine Lebensretter‘ dient als Nachschlagewerk und kennt weiterführende Infos zu Rettungsthemen. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Deutsches Rotes Kreuz Erste Hilfe DRK

Art
  • Fitness + Gesundheit
  • Reisen + Lokales
  • Nachschlagewerke
Plattform
  • iPod touch
  • iPhone
  • Android
  • iPad
Kosten
  • Kostenpflichtiger Download
  • Keine In-App-Käufe

Weiterführende Informationen zum Thema Deutsches Rotes Kreuz Erstehilfe DRK App können Sie direkt beim Hersteller unter drk.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gute Unterhaltung

iPadWelt 2/2011 - Es gibt zehn simulierte Effektgeräte, von denen sich vier gleichzeitig nutzen lassen. Über iTunes kann man Hintergrundspuren in Amplitube importieren, die Gitarre dazu aufnehmen und das Ergebnis per iTunes auf den Rechner kopieren. Im Vergleich zur iPhone-Version der App ist Amplitube auf dem iPad deutlich übersichtlicher und profitiert sehr von dem größeren Bildschirm. Pro Sieben überzeugt mit einer schicken Oberfläche. …weiterlesen

Mobile Urlaubsplanung

PC NEWS 2/2011 - Wer ein iPad besitzt, kann dafür nun die kostenlose App trivago Hotelsuche HD einsetzen (gibt‘s auch für das iPhone). Die App kennt alle wichtigen Reiseanbieter im Internet und stellt eine detaillier te Anfrage zusammen. Wer bereits weiß, wann er wohin verreisen möchte, wie viele Personen mitfliegen, welcher Flugplatz für den Abflug in Frage kommt und welche Wünsche an das Reiseziel gehegt werden, der fütter t die App mit all diesen Informationen. …weiterlesen

App-Empfehlungen für iPad

iPhone & more 1/2011 - Für alle, die Twitter als Micro-Blogging-Dienst verwenden und wissen möchten, was sie vor Urzeiten getextet haben, ist die App ein empfehlenswerter Download. Phoster v1.0.3 So läuft das in der Posterfabrik. 41 mitgelieferte Vorlagen führen ganz schnell zum Poster, mit denen iPad- und iPhone-Besitzer die nächste Party ankündigen oder einfach nur freudige Kunde verbreiten können. Die Vorlagen sind ansehnlich und lassen sich in Grenzen bearbeiten. …weiterlesen

App-Universum

connect 5/2013 - Am bequemsten klappt das mit iPhone und Android. Dass mobiles Onlinebanking immer populärer wird, sieht man auch daran, dass es in allen App-Stores die Kategorie "Finanzen" gibt. Diese ist aber nicht überall gleich gut mit passenden Anwendungen gefüllt. Blackberry hat auch hier darunter zu leiden, dass die Plattform noch sehr neu ist. Wir finden hier zwar durchaus Finanz-Apps, aber: Die sind praktisch alle auf Englisch. …weiterlesen

Ihr Android schläft nie

PC-WELT 12/2012 - Was in der Prozessliste jedoch fehlt, ist eine Angabe dazu, wie hoch die CPU Auslastung der einzelnen Applikationen gerade ist. Diese Information liefern Ihnen die nachfolgend vorgestellten Apps. Ressourcen-Monitor: Norton Mobile Utilities Lite Die kostenlose App Norton Mobile Utilities (www.pcwelt.de/nlk8) von Symantec bietet unter anderem einen detaillierten Ressour cen Monitor. Nach dem Start der App sehen Sie sofort, wie viel Prozent des Arbeitsspei chers aktuell belegt sind. …weiterlesen