ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,4)
145 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

DBX DriveRack PA2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    „Grundsätzlich ist das DBX DriveRack PA2 ein hervorragendes Gerät zum Verwalten kleiner bis mittlerer PA-Setups. Hervorzuheben ist die einfache Bedienung am Gerät selbst sowie das hochwertige Klangresultat und nicht zuletzt der günstige Preis. Die Störgeräusche beim Einstellen bestimmter Menüpunkte trüben die Freude etwas und der fehlende Netzschalter kann und soll nicht schön geschrieben werden. Trotz dieser Macken ist es insgesamt ein sehr empfehlenswertes Gerät, das mit wenig Aufwand einen hervorragenden PA-Sound ermöglicht.“

zu DBX DriveRack PA 2

  • DBX driverack PA2 - Prozessor-Lautsprecher mit RTA und Equalizer,
  • DBX DriveRack PA2, digitales Lautsprecher Management System,
  • dbx DriveRack PA2 Lautsprecher-Management 286131
  • DBX DriveRack PA2
  • dbx DriveRack PA2 - Lautsprecher-Management
  • DBX Professional DBX Drive Rack PA2 Digital LS-Management-System
  • dbx DriveRack PA2 233327
  • DBX DriveRack PA2
  • DBX DriveRack PA2
  • DBX DriveRack PA 2, 2x In 6x Out LS-Managementsystem

Kundenmeinungen (145) zu DBX DriveRack PA2

4,6 Sterne

145 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
112 (77%)
4 Sterne
23 (16%)
3 Sterne
6 (4%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (3%)

4,6 Sterne

145 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema DBX Drive Rack PA2 können Sie direkt beim Hersteller unter dbxpro.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Bass-Matiker

Music & PC - Der VCO lässt sich auf Sägezahn oder Rechteck einstellen und durch einen 4-Pol-Filter schicken, dazu kommt noch die regelbare Decay-Zeit – das war es auch fast schon. Erst Anfang der 90er kam die TB 303 wieder aus der Versenkung – die Technowelle machte es möglich. Plötzlich war der eigenwillige Sound mehr als angesagt; ein Sound, der übrigens durch die Verwendung von preiswerten Bauteilen im Filter entstand. …weiterlesen