Befriedigend (2,6)
35 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Front­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Sandero [12]

  • Sandero TCe 90 eco2 5-Gang manuell Lauréate (66 kW) [12] Sandero TCe 90 eco2 5-Gang manuell Lauréate (66 kW) [12]
  • Sandero TCe 90 (66 kW) [12] Sandero TCe 90 (66 kW) [12]
  • Sandero TCe 90 eco2 5-Gang manuell (66 kW) [12] Sandero TCe 90 eco2 5-Gang manuell (66 kW) [12]
  • Sandero dCi 90 (66 kW) [12] Sandero dCi 90 (66 kW) [12]
  • Sandero Stepway 1.5 dCi 90 eco2 5-Gang manuell (66 kW) [12] Sandero Stepway 1.5 dCi 90 eco2 5-Gang manuell (66 kW) [12]
  • Sandero Stepway [12] Sandero Stepway [12]
  • Sandero Stepway 0.9 TCe eco2 5-Gang manuell Lauréate (66 kW) [12] Sandero Stepway 0.9 TCe eco2 5-Gang manuell Lauréate (66 kW) [12]
  • Sandero Stepway dCi 90 (66 kW) [12] Sandero Stepway dCi 90 (66 kW) [12]
  • Sandero 1.2 16V 75 (55 kW) [12] Sandero 1.2 16V 75 (55 kW) [12]
  • Sandero Stepway dCi 90 5-Gang manuell Lauréate (66 kW) [12] Sandero Stepway dCi 90 5-Gang manuell Lauréate (66 kW) [12]
  • Sandero 1.2 16V 75 5-Gang manuell Essentiel (55 kW) [12] Sandero 1.2 16V 75 5-Gang manuell Essentiel (55 kW) [12]
  • Sandero Stepway 1.5 dCi 90 eco2 5-Gang manuell Prestige (66 kW) [12] Sandero Stepway 1.5 dCi 90 eco2 5-Gang manuell Prestige (66 kW) [12]
  • Sandero Stepway 0.9 TCe Ambiance (66 kW) [12] Sandero Stepway 0.9 TCe Ambiance (66 kW) [12]
  • Sandero Stepway 0.9 TCe BVM5 (66 KW) [12] Sandero Stepway 0.9 TCe BVM5 (66 KW) [12]
  • Sandero 1.2 16V Lauréate (55 kW) [12] Sandero 1.2 16V Lauréate (55 kW) [12]
  • Sandero Stepway 0.9 TCe Prestige (66 kW) [12] Sandero Stepway 0.9 TCe Prestige (66 kW) [12]
  • Sandero 1.2 GPL BVM5 Ambiance (55 kW) [12] Sandero 1.2 GPL BVM5 Ambiance (55 kW) [12]
  • Sandero 2 TCe 90 Lauréate (66 kW) [12] Sandero 2 TCe 90 Lauréate (66 kW) [12]
  • Sandero 1.2 Ambiance (55 kW) [12] Sandero 1.2 Ambiance (55 kW) [12]
  • Sandero 1.5 dCi Lauréate (55 kW) [12] Sandero 1.5 dCi Lauréate (55 kW) [12]
  • Sandero 1.5 dCi Lauréate (66 kW) [12] Sandero 1.5 dCi Lauréate (66 kW) [12]
  • Mehr...

Dacia Sandero [12] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Sandero Stepway dCi 90 5-Gang manuell Lauréate (66 kW) [12]

    „... Weil es keine Veränderungen am Antrieb gibt, verzweifelt der Stepway an verschneiten Parkplätzen. ... ein Turbodiesel, der sein Verbrennungsprinzip allen kundtut, dafür aber sehr kraftvoll an die Arbeit geht. ... Der Motor kommt aus dem aktuellen Renault-Regal, verzichtet allerdings auf Spritspar-Gimmicks wie Stopp/Start oder bedarfsgerechter Lichtmaschinensteuerung. ...“

    • Erschienen: Juni 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Sandero Stepway 1.5 dCi 90 eco2 5-Gang manuell (66 kW) [12]

    „Plus: günstiger Preis, angemessene Fahrleistungen durch geringes Gewicht.
    Minus: hohe Ladekante, zu kleine Sitze, schwache Heizung.“

  • 450 von 700 Punkten

    Preis/Leistung: 71 von 100 Punkten, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 1 von 4
    Getestet wurde: Sandero TCe 90 eco2 5-Gang manuell (66 kW) [12]

    „Die schlichte Einrichtung oder die kleinen Komfortnachteile verzeihen wir dem Dacia gern - sein Preis haut es schleßlich so was von raus.“

    • Erschienen: Mai 2013
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Sandero Stepway 1.5 dCi 90 eco2 5-Gang manuell Prestige (66 kW) [12]

    „Der Dacia Sandero Stepway dCi 90 ist in zweifacher Hinsicht sparsam, nämlich sowohl beim konkurrenzlosen Preis als auch durch seinen niedrigen Verbrauch. Obgleich der rustikale Rumäne auf einen ehrlichen Charme setzt, wirkt sein Design nicht mehr wie eine Verzichtserklärung. Trotzdem muss man im Detail Abstriche machen. ...“

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit Klima, Radio, ESP und vier Airbags gibt es den Sandero für unter 9000 Euro - versuchen Sie das mal bei einem Polo ... Doch auch über den preislichen Tellerrand hinausgeblickt, ist der zweite Sandero ein wirklich erwachsenes Auto geworden - eben nicht mehr nur billig, sondern preiswert.“

    • Erschienen: Februar 2013
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Sandero TCe 90 eco2 5-Gang manuell (66 kW) [12]

    „Plus: Konkurrenzlos niedriger Grundpreis, lebhafter und sparsamer Motor, ESP jetzt Serie.
    Minus: Sitze auf Langstrecken unbequem, wenig Beinfreiheit im Fond, hakelige Schaltung.“

    • Erschienen: Februar 2013
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Sandero TCe 90 eco2 5-Gang manuell Lauréate (66 kW) [12]

    „Plus: Gutes Raumangebot, großer Kofferraum, solide Verarbeitung, standfeste Bremsen, einfache Bedienung, bequemer Einstieg, ordentliche Federung, sichere Fahreigenschaften, günstige Extras, temperamentvoller Motor, niedriger Preis.
    Minus: Unbequeme Sitze, keine seitlichen Kopfairbags lieferbar, hohes Geräuschniveau, schwaches Licht.“

    • Erschienen: Februar 2013
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Sandero TCe 90 eco2 5-Gang manuell Lauréate (66 kW) [12]

    „Plus: gutes Platzangebot; quirliger Motor; sichere Fahreigenschaften.
    Minus: unbequeme Sitze; hohes Geräuschniveau; nur vier Airbags.“

    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Sandero TCe 90 eco2 5-Gang manuell Lauréate (66 kW) [12]

    „Der neue Sandero kann mehr als nur billig, ist in seiner zweiten Generation gereift, modern, gut motorisiert und weiterhin günstig.“

    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Sandero Stepway 1.5 dCi 90 eco2 5-Gang manuell (66 kW) [12]

    „Der zumindest vorn geräumige Rumäne leidet zwar noch immer unter zu weichen, zu hoch montierten und unbequemen Sitzen, glänzt aber mit laufruhigem Diesel sowie komfortablem und dennoch nicht schaukeligem Fahrwerk. Weil der Sandero kaum mehr als eine Tonne und damit weniger als ein Clio wiegt, schnürt er flink durchs Land und soll dennoch mit vier Liter Diesel auskommen. ...“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Ein harmonischer Antrieb für schaltfaules Fahren, dem auch am Berg die Puste nicht ausgeht. Wird jedoch die leichtgängige Fünfgangbox beim Dacia bedient, neigt das 0,9-Liter-Motörchen zum Ruckeln. Hier fehlt es noch an Feinschliff. ...“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Sandero TCe 90 eco2 5-Gang manuell Lauréate (66 kW) [12]

    „Dacia gelingt es, Sandero und Stepway mehr Emotionen einzuhauchen und die Verarbeitung deutlich zu verbessern. Angetrieben vom TCe 90 plus ein paar Ausstattungsoptionen, schon ist der Sandero mehr als nur eine Billig-Alternative.“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 95% (9,5 von 10 Punkten)

    Getestet wurde: Sandero TCe 90 eco2 5-Gang manuell Lauréate (66 kW) [12]

    „Mit dem neuen Sandero ist Dacia ein großer Wurf gelungen. Das Paket aus gelungener Optik, modernem Motor und extrem günstigem Preis überzeugt auf ganzer Linie. Spätestens jetzt muss sich niemand mehr schämen, einen Dacia zu fahren. Preiswert statt billig ist die neue Devise, der Sandero und sein Bruder Stepway bieten einen mehr als ordentlichen Gegenwert fürs hart verdiente Geld. ...“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der neue Sandero ist komfortabel und vernünftig ausgestattet, hat ausreichend Platz und verfügt nun über moderne und sparsame Motoren. Mehr Auto braucht im Grunde keiner.“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Bequeme Sitze, ein ordentliches Platzangebot, 320 Liter Kofferraumvolumen sowie ein komfortabel abgestimmtes Fahrwerk ... Wenig zu meckern gibt es auch am übersichtlichen Cockpit und an der Innenraumgestaltung. Klar finden sich immer wieder unschöne Ecken und Kanten, doch angesichts des günstigen Preises geht die Verarbeitungsqualität absolut in Ordnung. ...“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das Fahrverhalten des Sandero ist auf Komfort abgestimmt. Vor allem der Stepway profitiert von seinen langen Federwegen und verwöhnt die Insassen mit sänftenartigem Gleiten über alle Bodenunebenheiten. Dazu verhält er sich dank serienmässigem ESP mit Untersteuerkontrolle weitgehend neutral, und die Lenkung ist ausreichend zielgenau. ...“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut - gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „Der Modellwechsel hat dem Sandero gut getan. Er fährt auf der Höhe der Zeit, der kleine Dreizylinder spart spürbar. Trotzdem sind die Preise konkurrenzlos günstig geblieben. Keine Frage: Dacia baut wahre Volkswagen!“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Man spürt den Dreizylinder nur beim Losfahren aus dem Stand. In Sachen Qualitätseindruck, Komfort und Fahrgefühl ist der Unterschied zu Vollpreis-Vehikeln dieser Klasse ziemlich gering. Nur die hydraulische Servolenkung ist nicht ganz so exakt wie neuere elektrische Systeme. ...“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Testalarm zu Dacia Sandero [12]

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu Dacia Sandero [12]

Typ Kompaktklasse
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel

Weiterführende Informationen zum Thema Dacia Sandero [12] können Sie direkt beim Hersteller unter dacia.de finden.