Gut (1,7)
10 Tests
Gut (2,2)
68 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Mul­ti­me­dia-​Suite, Media-​Player
Betriebs­sys­tem: Win 7, Win Vista, Win XP
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Variante von PowerDVD 11

  • PowerDVD 11 Ultra PowerDVD 11 Ultra

Cyberlink PowerDVD 11 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Getestet wurde: PowerDVD 11 Ultra

    „Wenn es darum geht, Filme von DVD oder Blu-ray auf dem PC abzuspielen, ist PowerDVD die erste Wahl - kein anderes Programm kann das in dieser hohen Bild- und Ton-Qualität.“

  • „gut“ (1,82)

    Preis/Leistung: „teuer“

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: PowerDVD 11 Ultra

    „Power DVD ist in Version 11 ein topaktuelles Programm: Blu-ray-3D-Wiedergabe, On-the-Fly-3D-Konvertierung von 2D-Videos und eine Bildverbesserung gelingen perfekt, wenngleich die Funktionen erhebliche Anforderungen an Prozessor und Grafikleistung stellen. Für Filmfreunde, die ihre Videosammlung gern auf dem PC genießen und über eine zeitgemäße Hardware-Ausstattung verfügen, lohnt sich die Software.“

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: PowerDVD 11 Ultra

    „PowerDVD 11 bleibt vor allem auch durch die Unterstützung mobiler Geräte seinem Ruf als Universal-Media-Player durchaus treu. Bei der Stabilität besteht allerdings Nachholbedarf.“

    • Erschienen: Juni 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: PowerDVD 11 Ultra

    „... Die Fernbedienungs-App ‚PowerDVD Remote‘ streamt Bilder und Videos per WLAN auf den PC und funktioniert auch als virtuelles Touchpad. Insgesamt verbreitet PowerDVD 11 weiterhin mehr Jahrmarktatmosphäre als Home-Cinema-Feeling. ...“

    • Erschienen: Juni 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (1,69)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Getestet wurde: PowerDVD 11 Ultra

    „PowerDVD ist bei der Wiedergabe von DVDs, Blu-rays und Filmdateien nach wie vor die erste Wahl. Im Vergleich zur Vorversion sind die Verbesserungen allerdings gering.“

    • Erschienen: Juni 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    Getestet wurde: PowerDVD 11 Ultra

    „PowerDVD 11 weiß sich mit Blu-ray- und 3D-Wiedergabe sowie der SmartPhone-Integration von Open-Source-Lösungen wie XBMC abzuheben, dennoch sollte Cyberlink gerade auf Basisfunktionalität und Qualitätssicherung achtgeben.“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: PowerDVD 11 Ultra

    „... Die Unterstützung der neuen Technologien, wie die der mobilen Endgeräte sowie der zunehmend interessanten 3D-Wiedergabe ist gelungen. Manche mag der hohe Preis abschrecken, denn für diese Summe erhält der Nutzer gleich ein Abspielgerät für den heimischen Fernseher. Alleine die vielen Zusatzoptionen machen diese Anschaffung jedoch lohnenswert.“

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „PowerDVD kann sämtliche Multimedia-Daten eines Netzwerkes zentral zugänglich machen. Um möglichst viel von den Daten zu haben, empfiehlt sich die Einrichtung eines entsprechenden Servers im Wohnzimmer, der dann mit dem FullHD-Fernseher verbunden ist. Alternativ ist natürlich eine Installation auf dem Laptop möglich; der kann meistens ebenfalls kurzerhand an den Fernseher angeschlossen werden.“

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (1,82)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Getestet wurde: PowerDVD 11 Ultra

    „Power DVD 11 Ultra 3D lohnt sich für Filmfreunde, die ihre Videosammlung gern auf dem eigenen PC genießen und über eine zeitgemäße Hardwareausstattung verfügen.“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: PowerDVD 11 Ultra

    „Für Software-DVD-Player muss niemand mehr bezahlen. PowerDVD ist konsequent und erweitert die Funktionen des Programms in der neuen Version zukunftsweisend.“

Kundenmeinungen (68) zu Cyberlink PowerDVD 11

3,8 Sterne

68 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
23 (34%)
4 Sterne
22 (32%)
3 Sterne
13 (19%)
2 Sterne
5 (7%)
1 Stern
5 (7%)

3,8 Sterne

68 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Multimedia-Software

Datenblatt zu Cyberlink PowerDVD 11

Typ
  • Media-Player
  • Multimedia-Suite
Betriebssystem Win
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Cyberlink PowerDVD 11 können Sie direkt beim Hersteller unter cyberlink.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Video total

PC NEWS - Endlich ist es soweit. Ab dem 21. April ist die neue Version von PowerDVD im Handel erhältlich. Der Hersteller hat viele Neuerungen versprochen. Das ist Grund genug für uns, einen Blick auf diese Software zu werfen. Um einiges vorweg zu nehmen: Die Überraschung war groß. PowerDVD hat einen gewaltigen Satz nach vorne gemacht. …weiterlesen

Alles aus einer Hand

Tablet und Smartphone - In den meisten Haushalten gibt es mehr als einen PC oder Laptop. Ebenso verstreut wie die Rechner sind nach kürzester Zeit auch Fotos, Videos und andere Multimediadaten. Spätestens wenn Tochter oder Sohn die aktuellen Urlaubsfotos oder Videos allen Familienmitgliedern zugänglich machen will, oder wenn der kurze Clip vom Smartphone mal eben am PC-Monitor angeschaut werden soll, wird's unübersichtlich. …weiterlesen

9 Programme zur Videokonvertierung

PC VIDEO - Dafür beherrscht der MovieJack 4 Mobile den Import von DVD-Dateien. Mit einer Konvertierdauer von 18 Minuten bei einer Prozessorlast von 52 % (für das Sony PSP-Preset) liegt der MovieJack 4 Mobile im guten Mittelfeld. S.A.D. I-STUDIO 2 FÜR DEN GLEICHEN PREIS wie MovieJack 4 Mobile wird das i-Studio 2 angeboten. Einstellen lassen sich dann nur die Qualitätsstufe und die Auflösung in den drei Stufen 320 x 240, 480 x 360 und 640 x 480. Die Benutzerführung ist der von MovieJack 4 Mobile vergleichbar. …weiterlesen

DVD-Player mit Mehrwert

PC Praxis - War Cyberlink PowerDVD in den frühen Versionen noch seinem Namen treu und beschränkte sich weitgehend auf die detailliert zu steuernde Wiedergabe von DVD-Videos, haben die Entwickler inzwischen aus dem Programm einen recht universellen Player für Multimediadaten gemacht. So gehört die Wiedergabe von Blu-ray-Discs zum Standardrepertoire der Software, darüber hinaus kann sie zahlreiche Video-, Musik- und Foto-Dateiformate wiedergeben ... …weiterlesen

Das neue Microsoft Windows Essentials

Computer Bild - Vista- und XP-Nutzer müssen sich mit den Vorgänger-Versionen begnü gen. Die gibt's als Gratis-Download unter Webcode 105051. Neben dem passenden Betriebssystem* brauchen Sie die Essentials-Software von der Heft-CD/DVD (Rubrik "Windows"). Für die Online-Funktionen benötigen Sie einen Internetzugang und ein E-Mail-Konto von Microsoft. Das kann eine Windows Live ID, eine Hotmailoder eine neue Outlook.com-Adresse sein. …weiterlesen

Innere Werte

Video-HomeVision - ‚Unbekanntes Videoformat‘ ist die Schreckensmeldung vom Player, wenn man Filme im Heimnetz streamen will. Wir schauen uns deshalb den Inhalt von Videodateien genau an und zeigen, wie Sie solche Fehler vermeiden. …weiterlesen

Podcast yourself!

Beat - Podcasts sind in aller Munde – und das nicht nur im Musikbereich. Sogar TV-Sender bieten mittlerweile ihr Programm ‚on demand‘ an. Wie aber wird ein Podcast erstellt, wie landet er bei iTunes & Co. und wie erfährt das potenzielle Publikum davon? Beat hat sich dieser Thematik angenommen, verrät Insider-Wissen und IT-Tricks und erläutert alle nötigen Schritte anhand der Veröffentlichung eines DJ-Mixes. …weiterlesen

Prof. Herbert Walz MusicEdit

Beat - Herbert Walz Notation MusicEdit ist eine einfache Notensatz-Software, die von Prof. Herbert Walz, der an der Fachhochschule München Elektrotechnik, C++-Programmierung, sowie Musik für Multimedia unterrichtet, entwickelt wurde. Die in der Programmiersprache C++ entwickelte Applikation ist für Linux und Windows erhältlich. Die wichtigsten Funktionen sind über eine permanent sichtbare Werkzeugliste erreichbar, weitere Funktionen lassen sich über entsprechende Menüs erreichen. …weiterlesen