Cubitek Magic Cube CB-MA-B211 im Test

(PC-Gehäuse)
Magic Cube CB-MA-B211 Produktbild
  • keine Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Kompatible Mainboards: eATX
Bauform: Big-​Tower
Material: Alu­mi­nium
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Magic Cube CB-MA-B211

Cubitek Magic Cube B211: Neues Gehäuse-Konzept

Die meisten PC-Gehäuse kommen aus China, was aber nicht gleichbedeutend mit Billigware oder gar minderwertigen Cases wäre. Ganz im Gegenteil - dort hat man Erfahrungen aus Jahrzehnten und ist immer darauf erpicht, neue Wege einzuschlagen, um die Produkte noch attraktiver zu machen. So ist es auch Cubitek aus Taipei (Taiwan) gelungen, ein neuartiges Baukonzept zu etablieren, das bestimmt viele Interessenten finden wird.

Magic Cube heißt die neue Baureihe und setzt sich aus drei separaten Modulen zusammen, die nebeneinander und übereinander positioniert werden können. Neben dem optischen Eindruck – ein echter Hingucker in Schwarz – hat die Trennung der Komponenten auch große thermische Vorteile. So werden im größten Case das Mainboard und das Netzteil untergebracht. Man hat sehr Platz und kann sowohl ein eATX-Mainboard mit 8 Slots ganz bequem einbauen, sowie Grafikkarten bis 340 Millimeter Länge. Auf der Frontseite arbeiten zwei mittig angebrachte 140 Millimeter große Lüfter , sowie in gleicher Größe auch im Top untergebracht. Rückwärtig ist auf Prozessorhöhe noch eine 120 Millimeter Lüfter untergebracht. Alle Lüfter sind auf entkoppelten Kassetten untergebracht, die sich mit einem Handgriff entfernen lassen. Stirnseitig sind neben den Power- und Reset-Schaltern zwei USB 3.0- und ein eSATA-Port mit den üblichen Audiobuchsen angebracht. Im mittleren Modul können bis acht Festplatten mit sauberer Entkoppelung der Baugröße 3,5 Zoll bequem untergebracht werden. Notebook-Festplatten können auf dem Boden des Gehäuses platziert werden. Auch hier sorgen zwei frontal eingebaute 140 Millimeter Lüfter für entsprechend viel kühle Frischluft. Im kleinsten Teil des Dreiergespanns werden die externen Laufwerke wie Brenner und Blue-ray untergebracht – zwei Einschübe stehen dafür zur Verfügung, wobei einer auch für 3,5 Zoll Laufwerke genutzt werden kann. Im Lieferumfang ist natürlich die Spezialverkabelung enthalten.

Überraschend sind jedoch die Kosten, die von dem eleganten insgesamt 9 Kilogramm leichten Gehäuse-Trios verursacht werden. Für nur 199 Euro (bei amazon) kann man stolzer Besitzer eines extravaganten Computergehäuses in schwarzem Vollaluminium werden.

Kundenmeinung (1) zu Cubitek Magic Cube CB-MA-B211

1 Meinung
(Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Cubitek Magic Cube CB-MA-B211

Kompatible Mainboards eATX
Gewicht 9 kg
Bauform Big-Tower
Material Aluminium
Frontanschlüsse
  • USB 3.0
  • Audio
  • Mikrofon
  • eSATA

Weitere Tests & Produktwissen