Crown ST Delta 0 Tests

(Sportkinderwagen & Dreiradwagen)

ohne Endnote

Keine Tests

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Buggy, Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen
Einsatzbereich: Ein­kau­fen & Rei­sen
Reifentyp: Kunst­stoff-​/Hart­gum­mi­rä­der
Sitz mit Ruheposition: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

ST Delta

Micro-Buggy mit innerer Größe

Der Crown ST Delta ist ein widersprüchlicher Buggy. Einerseits entstammt er der Deluxe-Baureihe des Herstellers für Kinderwagen, andererseits wird er als Micro-Buggy und damit etwas subaltern beworben. Wo das Problem liegen soll? Nun, beim Platzangebot beispielsweise. Nicht selten legen diese Modelle mit der beinahe kultivierten "Magersucht auf Rädern" den Fokus auf Elternkomfort – leicht klapp- und verstellbar, perfekt für den Stadteinsatz und Kofferraum und auf der Waage kaum der Rede wert. Der Mini-Buggy hält jedoch ganz offenbar Schritt mit seiner ambitionierten Luxus-Bezeichnung, wie ein tieferer Blick ins Datenblatt zeigt.

Vier Doppelräder aus „leisem“ Kunststoff

Dass er tatsächlich, wie vom Hersteller besungen, vielen Standardbuggys weit überlegen ist, belegen Details wie der ausgeklügelte Klappmechanismus mit Selbstverrieglung nach dem Einklappen; feudal geht es weiter mit dem Polstertragegriff, dem geringen Klappmaß von 103 x 40 x 45 Zentimeter, und selbst auf den Crown-typischen Getränkehalter will der dünne Buggy nicht verzichten. Die vier Kunststoffräder in Doppelradausführung wirken tatsächlich robuster als bei manchem Wettbewerber, überdies sind sie laut Hersteller aus „leisem Kunststoff“ gefertigt – was wohl als ohrenmilde Alternative zu den Modellen mit nerviger Bobby-Car-Akustik zu verstehen ist. Ebenfalls augenfällig: Trotz des schlanken Gestells wirkt er dank seiner Rahmengeometrie nicht klapprig.

Parkbremse mit doppelseitiger Wirkung

Sicherlich: Dass die Parkbremse „hocheffizient“ ist und nicht bloß zaghaft zubeißt, sind Selbstverständlichkeiten, die nicht gesondert beworben werden müssen (und auch nicht dürften). Die Aussage, dass man es hier mit einer beidseitig wirkenden Fußbremse zu tun hat, liest sich dagegen reeller. Stirnrunzeln verursacht allerdings die Zahl 1,3 Kilogramm beim der Belastungsgrenze der Untergestelltasche: Mehr als ein Minipaket Windeln sollten hier nicht drin sein; der Stauraum dient allenfalls als Notlösung oder ergänzendes Staufach zu einer mitgeführten Wickeltasche oder den Rucksack. Auch die Maximalbelastung des Buggys liegt nur bei den üblichen maximal 15 Kilogramm. Kurz: Ein Buggy, der schnell zur Hand und leicht ist, doch mit guten Komfortansätzen punktet und seine knapp 50 EUR durchaus wert ist.

Kundenmeinungen (2) zu Crown ST Delta

2 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Crown ST Delta

Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung
  • Einkaufskorb
  • Liegeposition
Gurtsystem 5-Punkt
Rahmenmaterial Aluminium
Verstellbare Rückenlehne Mehrfach verstellbar
Allgemeine Informationen
Typ
  • Buggy
  • Sportkinderwagen & Dreiradwagen
Geeignet für
Babys ab Sitzalter vorhanden
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Schieben
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Räder
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräderinfo
Sitz- & Liegekomfort
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Maße & Maximalgewicht
Gewicht (mit Rädern) 7 kg
Klappmaß (L x B x H) 103 x 40 x 45 cm
Gebrauchseigenschaften
Getränkehalter vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Crown ST 914Crown ST822 DeluxeCrown ST 513Crown ST514Hauck Montana 4-SInglesina Avio SystemChicco ArticSilver Cross BalmoralMountain Buggy TerrainCasualplay S4