CRM.de Reisemedizin Test

(Fitness-App)
  • Gut (2,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Art: Nachschlagewerke, Reisen + Lokales, Fitness + Gesundheit
  • Plattform: iPad, Android, iPhone, iPod touch
  • Kosten: In-App-Käufe verfügbar, Kostenloser Download
Mehr Daten zum Produkt

Test zu CRM.de Reisemedizin

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • 10 Produkte im Test
    • Mehr Details

    4 von 5 Punkten

    „In dieser App finden sich gebündelt alle Broschüren und Infos der Centrum für Reisemedizin GmbH, wie etwa das umfangreiche kostenpflichtige ‚Handbuch Reisemedizin‘ oder das ‚Handbuch Reisen mit Risiko‘ für Reisende mit gesundheitlichen Einschränkungen sowie weitere kostenpflichtige und Gratis-Broschüren.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu CRM.de Reisemedizin

Art Fitness + Gesundheit, Reisen + Lokales, Nachschlagewerke
Kosten Kostenloser Download, In-App-Käufe verfügbar
Plattform iPod touch, iPhone, Android, iPad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Fast & Furious Five Computer Bild Spiele 7/2011 - Sie steuern deftig getunte Fahrzeuge, drängen Konkurrenten von der Straße und verdienen damit harte Dollar. Das Spiel-Schema ist nicht gerade neu: Mit dem Geld kaufen Sie neue Karren, um an schnelleren und höher dotierten Rennen teilnehmen zu können. Jede Spielstufe bietet neben dem eigentlichen Rennen noch zusätzliche Events: Sie müssen eine Runde gegen die Uhr fahren oder so viele Konkurrenten wie möglich von der Straße fegen. …weiterlesen


Neue Apps der Woche Computer Bild 26/2013 - Fazit: Prima Notiz-App mit etwas wenig Funktionen. SIMPLENOTE MIT EIGENEN INHALTEN GELD VERDIENEN Soziale-Netzwerke-App: Tex- te, Videos und mehr bei Facebook & Co. präsentieren - das ist nichts Neues. Das noch junge soziale Netzwerk Pheed geht jedoch einen Schritt weiter als die Konkurrenz: Über die App können die Nutzer ihre selbst erstellten Inhalte, etwa Fotos oder Filme, hier auch kostenpflichtig anbieten - zu Preisen von 1,99 bis rund 35 US-Dollar. …weiterlesen


Google Docs auf mobilen Geräten richtig einsetzen GalaxyWelt 3/2013 (Juni/Juli) - Mit dem jüngsten Update wurde die Drive-App generalüberholt und offlinetauglich gemacht - sie präsentiert sich nun optisch sowie funktional aufgefrischt, insbesondere was das Betrachten und Bearbeiten von Dokumenten angeht. Mit der Einbindung der cloudbasierten Textund Tabellenbearbeitung in Google Drive will das Internet-Unternehmen mehr Smartphoneund Tablet-Nutzer für den eigenen Dienst gewinnen. …weiterlesen