Befriedigend (2,7)
9 Tests
Befriedigend (2,8)
16 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Touch­s­creen: Nein
Live Stre­a­ming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Creative Vado HD (8 GB) im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (4,22)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 6 von 6

    Bildqualität (50%): 4,53;
    Tonqualität (15%): 4,85;
    Ausstattung (20%): 3,95;
    Handhabung (10%): 2,70;
    Service (5%): 3,35.

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Plus: sehr handlich; HD-Auflösung.
    Minus: kein optischer Zoom.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Ganz in Gummi, daher auch mit schweißigen Fingern griffsicher: Der Vado HD von Creative liefert Videos in warmer Farbgebung.“

    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (2,4)

    „Plus: Ultrakompakt und leicht; 8 GByte integrierter Speicher; HDMI- und A/V-Out-Anschluss.
    Minus: Kein optischer Zoom; Speicher nicht erweiterbar; keine Fotofunktion.“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    5 von 6 Punkten

    „Videoaufnahmen mit dem Creative Vado HD sind in wenigen Sekunden möglich. Zum Aufladen der Akkus ist jedoch ein PC oder Laptop unabdingbar.“

  • „befriedigend“ (2,96)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 3

    „Stärken: HD-Aufnahme (720p); PC-Software auf internem Speicher; einfache Bedienung.
    Schwächen: ruckelige Videos.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    5 von 6 Punkten

    „Plus: großer interner Speicher; schnelle Inbetriebnahme.
    Minus: Akkuladung nur via USB.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (2,0)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Einen Haken hat das Gerät: Mit rund 230 Euro ist die VadoHD nicht gerade billig. Sie bietet aber unkomplizierten Videospaß und ist ein praktischer Begleiter für schnelle Aufnahmen.“

    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    „exzellent“ (8 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: solide 720p-Videoleistung; ultraflaches Design; herausnehmbarer Akku; einfache Bedienung; Hochladen von Videos auf YouTube und Photobucket per Knopfdruck; Mini-HDMI-Kabel zur Ausgabe von 1080i-Videos über einen HD-Fernseher.
    Was uns nicht gefällt: kein Speicherkartensteckplatz; Mac-Benutzer müssen Video-Dateien manuell kopieren; Weißabgleich arbeitet nicht ganz exakt; Farben wirken überzeichnet.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Creative Vado HD (8 GB)

Kundenmeinungen (16) zu Creative Vado HD (8 GB)

3,2 Sterne

16 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (19%)
4 Sterne
3 (19%)
3 Sterne
5 (31%)
2 Sterne
3 (19%)
1 Stern
1 (6%)

3,2 Sterne

16 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Creative Vado Pocket Video Cam HD 720p

HD mit Inter­fe­ren­zen

Der Creative Vado HD zieht dem Flip Video MinoHD hinterher und macht seinen Hosentaschencamcorder nun auch High-Defiinition-tauglich. Die Auflösung des zum Weihnachtsgeschäft angekündigten Camcorders beträgt 720p. Auf seinen 8 Gigabyte großen internen Speicher passen in dieser Auflösung zwei Stunden Film. Der Vado HD besitzt ein 2 Zoll großes Display und einen HDMI-Ausgang für die Übertragung der hochaufgelösten Bilder auf den Fernseher oder PC. Um dem Flip MinoHD tatsächlich Konkurrenz machen zu können, wird der Vado HD günstiger angeboten. Das hat er auch nötig, weil Flip ihm ansonsten mit seinem weitaus schickeren Design das Wasser abgraben würde.

Ob interpolierte HD-Fähigkeiten für Mini-Cams wie den Creative Vado HD tatsächlich nötig sind, bleibt ein wenig zweifelhaft. Die publizierten Beispielsvideos sehen zumindest nicht eben umwerfend aus: Sie zeigen zwar eine höhere Auflösung und eine nette Farbdarstellung, aber Bereiche mit feinen Strukturen oder hohen Kontrastunterschieden schillern nur so vor lauter Interferenzen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Camcorder

Datenblatt zu Creative Vado HD (8 GB)

Features Direktupload
Direktupload vorhanden
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Abmessungen / B x T x H 100 x 55 x 16
Speichermedien Flash-Speicher
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Sensor
Sensortyp CMOS
Objektiv
Optischer Zoom 2x
Digitaler Zoom 2x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Sucher LCD
Displaygröße 2"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Flash-Memory
Interner Speicher 8 GB
Aufzeichnung
Videoformate
  • MPEG-4
  • AVI
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 100 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: