• keine Tests
8 Meinungen
Produktdaten:
Kabelgebunden: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Vengeance 1100

Mäßige Ver­ar­bei­tung

Erfahrungsberichte muss man nicht überbewerten – nützliche Hinweise liefern sie jedoch allemal. Beim Vengeance 1100 von Corsair zum Beispiel bemängeln zahlreiche Verbraucher die Qualität der Verarbeitung. Etwas Skepsis ist also zweifellos angebracht.

Wenig robust

Im Mittelpunkt der Kritik steht vor allem das Bügelgestell. So entstanden in mehreren Fällen bereits nach kurzer Zeit kleinere Bruchstellen, teilweise kam es sogar zu kompletten Brüchen. Sicher: Es gibt auch positive Rezensionen – trotzdem sind die Beschwerden klar in der Überzahl. Schade ist das Ganze vor allem deshalb, weil die Beurteilung der Sound- und Mikroqualität komplett anders aussieht. Hier lautet der Tenor: Der Klang ist angenehm, zudem funktioniert die Kommunikation einwandfrei. Das Headset erfüllt seine Hauptaufgaben folglich zufriedenstellend, trotzdem bleibt die mäßige Verarbeitung natürlich ein Wermutstropfen.

Ausstattung

Unabhängig davon handelt es sich um ein Nackenheadset, wobei die Soundübertragung zwei 40 Millimeter große Treiber übernehmen. Letztere decken einen Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz ab, zum genauen Aufbau des Akustiksystems äußert sich der Hersteller allerdings nicht (offen, halboffen, geschlossen). Aussagen zur Geräuschisolation sind an dieser Stelle deshalb leider nicht möglich – zumal auch die Erfahrungsberichte diesen Aspekt aussparen. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von einem verstellbaren Mikrofonbügel und einem 180 Zentimeter langen Kabel samt Klinkenstecker. Praktisch zudem: Das Lieferpaket enthält einen USB-Adapter. Selbst auf einem PC mit schwacher Soundkarte ist folglich ein ordentliches Klangerlebnis drin.

Positiv am Corsair Vengeance 1100 sind unterm Strich die Nackenbügelkonstruktion und die guten Erfahrungsberichte in puncto Sound- und Mikroqualität, weniger gut klingen dafür die Angaben zur Verarbeitung. Wer es trotzdem versuchen will: Im Netz beginnen die Konditionen bei 30 EUR.

Kundenmeinungen (8) zu Corsair Vengeance 1100

3,2 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (25%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (25%)
2 Sterne
3 (38%)
1 Stern
0 (0%)

3,2 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Corsair Vengeance 1100

Sound Stereo
Ausstattung
  • Verstellbares Mikrofon
  • Einseitige Kabelführung
  • Bedienelemente am Kabel
Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden vorhanden
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker fehlt
USB fehlt
Sound
Surround fehlt
7.1-Sound fehlt
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung fehlt
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel vorhanden
Bedienelemente an der Ohrmuschel fehlt
Verstellbarer Bügel fehlt
Verstellbares Mikrofon vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

BigBen Interactive PHS 20Lioncast Gaming Headset für Xbox 360, PS3 und PCPlantronics .Audio 628Asus HS-W1Plantronics Gamecom 307SpeedLink SNAPPY Stereo HeadsetSpeedLink THEBE Stereo HeadsetCreative ChatMax HS-620Creative HS-390Creative SoundBlaster Tactic3D Wrath Wireless