Hydro H80i Produktbild
  • Gut

    1,7

  • 0  Tests

    809  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,7)
809 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: CPU-​Küh­ler
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Kleine Was­ser­küh­lung für den Pro­zes­sor

Der Hersteller bringt regelmäßig neue Produkte auf den Markt und will sich besonders im noch recht neuen Bereich der Wasserkühlungen etablieren. So soll nun die kleine WaKü Hydro 80i für eine noch bessere Kühlung bei geringerer Geräuschemission sorgen und auch OverClocker zufriedenstellen. Sicherlich ist das geschlossene System eher etwas für Einsteiger auf diesem Gebiet, die ohne aufwendige Radiatoren und Extremkühlung auskommen wollen. Allerdings muss man bei der Anschaffung bei amazon rund 90 EUR bereithalten.

Äußerlichkeiten und Ausstattung

Der mit zwei Lüftern auf beiden Seiten ausgestattete Radiator kann in manchen PC-Gehäusen zu Einbauproblemen führen, da man durch die relativ kurzen Schläuche mit einer Länge von 30 Zentimetern keine große Auswahl bei der Positionierung hat. Der 152 x 129 Millimeter große Radiator kommt auf eine Stärke von 38 Millimetern, die auf 88 Millimeter ansteigt, wenn beide 120 Millimeter großen Lüfter installiert sind. Folglich sollte man bereits vor dem Kauf die Messungen im Gehäuse durchführen. Die kupferne Bodenplatte lässt auf allen aktuellen Intel- (auch LGA2011) und AMD-Sockeln relativ einfach und schnell installieren. Wer keine große Aussparung im Mainboard-Träger seines PC-Gehäuses hat, kommt um den Ausbau des Mainboards nicht herum. Ganz wichtig ist die Aktualisierung der Firmware auf den neuesten Stand, damit eventuell auftretende Geräusche der Pumpe und der Lüfter eliminiert werden.

Performance

Damit man den Geräuschpegel der beiden Lüfter im Griff hat, kann man mit der Corsair-Link-Software eigene Lüfterprofile erstellen. Bei einer maximalen Drehzahl von 2.700 Umdrehungen pro Minute kann man natürlich kein leises Rauschen mehr erwarten und mit einem Schalldruck von rund 40 dB erreicht man bereits unangenehme Regionen. Umso leiser geht es dann bei einer Drehzahl von 700 zu, die auch bei 1.000 noch flüsterleise, wenn auch hörbar, bleibt. Bei den Messungen von gamezoom.net mit einen Intel Core i5-2500K bei 4,4 GHz Übertaktung schlug sich die kleine Wasserkühlung hervorragend und zeigt deutlicher Verbesserungen zum Vorgänger H80. So wurden bei voller Last und 2.000 Umdrehungen nur 38 Grad Celsius gemessen (H80 mit 44 Grad) und bei ganz leisem Betrieb mit 700 Umdrehungen nur 53 Grad Celsius.

Kaufempfehlung

Auch wenn die Hydro H80i Wasserkühlung einen Tick mehr als die Konkurrenz kostet, bietet sie doch eine sehr gute Leistung an, die nach Firmware-Upgrade ein Optimum erreichen kann.

von Christian

Kundenmeinungen (809) zu Corsair Hydro H80i

4,3 Sterne

809 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
526 (65%)
4 Sterne
121 (15%)
3 Sterne
65 (8%)
2 Sterne
40 (5%)
1 Stern
49 (6%)

4,3 Sterne

809 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Corsair Hydro H80i

Typ CPU-Kühler
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: CW-9060008-WW

Weiterführende Informationen zum Thema Corsair WaKü H80i können Sie direkt beim Hersteller unter corsair.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: