• Gut 1,6
  • 0 Tests
  • 117 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,6)
117 Meinungen
Kompatibilität: Sockel 1151, Sockel FM2+, Sockel 2011 v3, Sockel FM2, Sockel AM3+, Sockel FM1, Sockel AM3, Sockel AM2, Sockel AM2+
Höhe: 166 mm
Anschluss: 4-​Pin
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

V8 Ver.2

V8-​Motor für große PC-​Gehäuse

Stärken

  1. hocheffiziente Kühlung
  2. LED-Beleuchtung

Schwächen

  1. sehr groß
  2. unter Volllast deutlich hörbar
  3. Schraubmuttern beim Einbau schwer erreichbar

Passt der Kühler in herkömmliche PC-Gehäuse?

Mit einer Bauhöhe von satten 17 cm ist der V8 Ver.2 für kompakte PCs keine Option. Selbst bei herkömmlichen Midi-Tower-Gehäusen kann es bereits knapp werden. Mehr als 20 cm hat man hier oft nicht zur Verfügung. Des Weiteren sollte man darauf achten, dass es zu keinen Platzproblemen mit den nebenstehenden Arbeitsspeicher-Riegeln kommt. Somit macht der V8 Ver.2 vor allem in Big-Tower- oder Cube-Gehäusen eine gute Figur.

Wie laut ist der Kühler im Betrieb?

Von Lüftern mit großen Kühlkörpern erwartet man üblicherweise ein geringeres Lüftergeräusch. Allerdings ist der Cooler Master V8 Ver.2 den Rezensionen zufolge kein Leisetreter. Gerade unter Last sind die Lüfter deutlich hörbar. Die Kühlleistung liegt aber dafür auf einem hohen Niveau.

Gibt es leisere Alternativen mit guter Kühlung?

Fast alle CPU-Kühler am Markt sind effizienter als die mitgelieferten Lüfter der Prozessoren. Vor allem Modelle mit nur einem Lüfter fallen häufig durch geringe Geräuschentwicklung positiv auf. Als Beispiele wären hier der AR07 von Silverstone und der Riing Silent 12, ebenfalls von Silverstone, zu nennen, die beide auch mit Sockel 2011 v3 kombinierbar sind.

Kundenmeinungen (117) zu Cooler Master V8 Ver.2

4,4 Sterne

117 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
82 (70%)
4 Sterne
13 (11%)
3 Sterne
13 (11%)
2 Sterne
4 (3%)
1 Stern
6 (5%)

4,4 Sterne

117 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Cooler Master V8 Ver.2

Kompatibilität
  • Sockel AM2+
  • Sockel AM2
  • Sockel AM3
  • Sockel FM1
  • Sockel AM3+
  • Sockel FM2
  • Sockel 2011 v3
  • Sockel FM2+
  • Sockel 1151
Kantenlänge 154 mm
Höhe 166 mm
Anschluss 4-Pin

Weitere Tests & Produktwissen

Geschenke-Tausch

PC Games Hardware 2/2013 - NZXT peilt mit dem Respire T20 und seinem Preis von etwa 35 Euro die Mittelklasse an. Für den Preis bietet der Kühler die üblichen Materialen Kupfer und Aluminium. Die Lamellen sind dabei leicht schräg auf den Heatpipes angebracht. Von Letzteren besitzt der Respire T20 an der Zahl drei, wovon zwei einen Durchmesser von sechs Millimetern aufweisen. Das dritte, mittig angebrachte Wärmerohr ist mit acht Millimetern etwas dicker. Alle drei liegen direkt auf dem Heatspreader der CPU auf. …weiterlesen

Frischegarantie

PC Games Hardware 10/2012 - Der 50 Euro teure CNPS 14X wird mit einem Universalbefestigungskit für AMD und Intel montiert. Das an sich einfache Montage-System sorgte auf unserem P8P67 jedoch für Probleme, da die für die AMD-Montage gedachten Ärmchen die Keep-out-Area des Mainboards verletzen. Das machte ein Umbiegen eines solchen Ärmchens nötig, da dieses ansonsten mit einem Heatspreader kollidiert und eine Montage damit nicht möglich gewesen wäre. …weiterlesen