Gut (2,5)
2 Tests
Sehr gut (1,3)
13.761 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Kom­pa­ti­bi­li­tät: Sockel 1151, Sockel FM2+, Sockel 2011 v3, Sockel 1150, Sockel FM2, Sockel AM3+, Sockel FM1, Sockel 2011, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775
Höhe: 158 mm
Anschluss: 4-​Pin
Mehr Daten zum Produkt

Cooler Master Hyper 212X im Test der Fachmagazine

  • Note:3,17

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 5 von 8

    „Plus: Relativ günstig; Durchdachte Montage.
    Minus: Für 120-mm-Modell hoch.“

  • 8 von 10 Punkten

    „Preis-Leistung-Award“,„Silber-Award“

    Platz 1 von 2

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Cooler Master Hyper 212X

zu Coolermaster Hyper 212X

  • Cooler Master Hyper 212X-Kühler - Optimierte Kühlkörperlamellen - 4 Heatpipes,
  • COOLER MASTER Hyper 212X 120mm
  • Cooler Master Hyper 212X - Prozessor-Luftkühler - (für: LGA1156, AM2+, AM3,
  • Cooler Master Hyper 212X Tower Kühler
  • Cooler Master Hyper 212X - Prozessor-Luftkühler - (für: LGA1156, AM2+, AM3,
  • Cooler Master Hyper 212X, CPU-Kühler 1155, 1156, 2011,
  • Cooler Master Hyper 212X
  • Cooler Master Hyper 212X (CPU Kühler)
  • Cooler Master Hyper 212X - Prozessorkühler - (LGA775 Socket, LGA1156 Socket,
  • Cooler Master Hyper 212X

Kundenmeinungen (13.761) zu Cooler Master Hyper 212X

4,7 Sterne

13.761 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
10596 (77%)
4 Sterne
2202 (16%)
3 Sterne
550 (4%)
2 Sterne
138 (1%)
1 Stern
138 (1%)

4,7 Sterne

13.761 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

AMD und Intel im Boot

Im Unterschied zu einigen anderen Modell kann der CPU-Kühler Cooler Master Hyper 212X auf AMDs Sockel seit AM2+ und Intels Sockels ab 775 verbaut werden, also unabhängig vom verwendeten Prozessor im Grunde in jedem System nach 2007. Der große Lüfter dreht relativ langsam für weniger Geräuschentwicklung und insgesamt vier massive Kupferleitungen sorgen für eine hohe Kühlleistung.

Das kann knapp werden

Genau abgemessen werden sollte vor dem Kauf der Platz über dem Rechenkern, weil der 120-Millimeter-Lüfter und die Gesamtkonstruktion im Idealfall über 16 Zentimeter beanspruchen wollen. Die Elemente aus Kupfer bedecken den gesamten Fuß, der Kontakt zum Prozessor hat, und so sorgen sie für eine effiziente Ableitung der erzeugten Hitze. Auf diese Weise kann die Wärme von über 200 Watt Strom abgeführt werden. Das entspricht einer sehr deutlichen Übertaktung eine aktuellen Chips. Zum Vergleich: Intels aktueller i7-6700K begnügt sich im Normalfall mit 90 Watt. So kann auf der anderen Seite ohne Taktfrequenzerhöhung auch erreicht werden, dass eine angemessene Temperatur gehalten wird bei sehr niedrigen Lüfterdrehzahlen und das System leiser ist als mit dem Standardkühler.

Gute Leistungen für große Gehäuse

Besonders in einem kompakten Midi-Tower könnte es für den Hyper 212X eng werden. Stimmt der Platz jedoch, hat man mit ihm ein universell installierbares Bauteil, um das System sowohl leiser als auch schneller zu machen. Weniger als 35 Euro werden im Internethandel dafür fällig. Das ist wegen der hohen Kühlleistung absolut in Ordnung. Wer hingegen nur eine niedrigere Lautstärke anstrebt, kann auch zu einem einfacheren Modell für circa 20 Euro greifen.

von Mario

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Cooler Master Hyper 212X

Kompatibilität
  • Sockel 775
  • Sockel AM2+
  • Sockel AM2
  • Sockel 1366
  • Sockel AM3
  • Sockel 1156
  • Sockel 1155
  • Sockel 2011
  • Sockel FM1
  • Sockel AM3+
  • Sockel FM2
  • Sockel 1150
  • Sockel 2011 v3
  • Sockel FM2+
  • Sockel 1151
Kantenlänge 120 mm
Höhe 158 mm
Anschluss 4-Pin
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RR-212X-20PM-R1

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: