Clickgamer Angry Birds (App) Test

(Android-Game)
  • Sehr gut (1,5)
  • 9 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Art: Spiele
  • Plattform: iPad, Android, iPhone, iPod touch
  • Kosten: Kostenpflichtiger Download
Mehr Daten zum Produkt

Tests (9) zu Clickgamer Angry Birds (App)

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • 9 Produkte im Test
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    5 von 5 Sternen

    „Es ist wohl die erfolgreichste Spiel-App des Jahres: Das lustige, aber gar nicht so einfache Game haben laut Hersteller bislang 30 Millionen Spielfans heruntergeladen - davon 7 Millionen auf Android-Geräte. ... Vorsicht: Macht süchtig! Passend zur Jahreszeit gibt's die als Adventskalender getarnte Seasons-Version mit 25 Zusatzlevels. Der Preis variiert je nach Handy und Version.“

    • iPhoneWelt

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 11/2010
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Note:1,7

    „Plus: Hoher Suchtfaktor, kultiger Spielspaß.
    Minus: Langfristig wenig abwechslungsreich.“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • 10 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,3)

    „Kauftipp“

    „... Alle Gegner mit der begrenzten Anzahl von gefiederten Geschossen zur Strecke zu bringen ist oft ziemlich knifflig, aber nie unfair schwer. Das hält die Motivation hoch und sorgt für etliche Tage Spielspaß. Wer partout nicht weiterkommt findet auf der Herstellerseite Lösungsvideos zu jedem Level. Viel mehr Spaß ist aus 79 Cent wohl kaum herauszuholen.“

    • Macwelt

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „gut“ (1,7)

    „Plus: Originell und unterhaltsam, sehr viele Level.
    Minus: Immer gleiches Prinzip.“

    • 4Players.de

    • Erschienen: 08/2011
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (88%)

    „Gold-Award“

    „Ein Klassiker unter den Süchtigmachern: Niedlich, einfach zu steuern, wunderbar fesselnd und albern.“

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 04/2011
    • Mehr Details

    Note:2,2

    „Dank mehr als 200 Leveln kommt hier auch bei Dauerzockern keine Langeweile auf. Vor allem wegen der realistisch dargestellten Physik-Engine und der schnell erreichbaren Erfolge besitzt Angry Birds ein großes Suchtpotential. Wer noch nicht ganz überzeugt ist, kann sich von der kostenlosen Lite-Version umstimmen lassen. ...“

    • Softonic.de

    • Erschienen: 11/2010
    • Mehr Details

    „ausgezeichnet“ (4,5 Sterne)

    „Angry Birds für Android bringt ein einfaches aber fesselndes Physik-Puzzle mit schöner Grafik und schräger Story auf das Android-Handy. Das Spiel kann es in Sachen Suchtfaktor durchaus mit mit dem berühmt-berüchtigten Doodle Jump aufnehmen.“

    • Airgamer.de

    • Erschienen: 11/2010
    • Mehr Details

    „87% Spielspaß“

    „Award“

    „Pro: Zahlreiche Levels; Perfekte Motivationskurve; Einfache Steuerung; Verschiedene Vogelarten.“

    • Softonic.de

    • Erschienen: 10/2010
    • Mehr Details

    „ausgezeichnet“ (4,5 Sterne)

    „Angry Birds bringt ein einfaches aber fesselndes Physik-Puzzle mit schöner Grafik und schräger Story auf iPhone oder iPod Touch. Das Spiel kann es in Sachen Suchtfaktor durchaus mit mit dem berühmt-berüchtigten Doodle Jump aufnehmen. Die immer gleichen Soundeffekte können aber auf Dauer etwas nerven.“  

    Info: Zu diesem Produkt gibt es bei Softonic.de einen neueren Testbericht mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

Angry Birds (App)

Das wohl unterhaltsamste Katapultspiel

Mit Angry Birds von Clickgamer ist das wohl bislang unterhaltsamste Katapultspiel im App Store angekommen. Und das, obwohl das Spiel an sich eigentlich nur wenig Neues bietet: Wie im Genre üblich, muss man bei einem Katapult die Schleuderkraft und den Winkel einstellen, um das Geschoss auf der gegnerischen Burg niedergehen zu lassen. Nur, dass man am iPhone keine Zahlen einstellt, sondern das Katapult mit dem Finger direkt selbst spannt, die Geschosse aus verärgerten Piepmätzen bestehen und das gegnerische Gebäude von grünen Schweinsgesichtern bevölkert wird. Denn bei Angry Birds wollen sich die Vögel für die Verspeisung ihrer Gelege durch die Schweine rächen – und greifen dafür zu rabiaten Methoden: Sie schießen sich kurzerhand selbst auf die Borstenviecher.

Die Kamikazeangriffe des Federviehs werden dabei durch eine amüsante, wenn auch auf Dauer etwas monotone, Soundkulisse begleitet und sind grafisch äußerst unterhaltsam dargestellt. Verschiedene Geschosstypen... pardon, Vogelarten... und 105 verschiedene Level sollten zudem dafür sorgen, dass einem so schnell nicht dabei langweilig wird. Wer mit dem Genre an sich nichts anfangen kann, wird freilich auch bei Angry Birds wenig Motivierendes finden, denn letzten Endes handelt es sich bei all dem um Altbekanntes in neuem Gewand – alle anderen dürfte aber die gelungene, humoristische Umsetzung so manche Stunde am Display fesseln. Und für 79 Cent kann man eigentlich auch wenig falsch machen.

Datenblatt zu Clickgamer Angry Birds (App)

Art Spiele
Kosten Kostenpflichtiger Download
Plattform iPod touch, iPhone, Android, iPad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Angry Birds Macwelt 5/2010 - Das Prinzip ist einfach, aber bewährt und fordernd. Die gefiederten Kanonenkugeln haben unterschiedliche Eigenschaften und können so die Konstruktionen zerstören, in denen sich die Gegner verstecken. Es gibt Hunderte meist originelle Level. Die Idee ist liebevoll umgesetzt und in eine Art Rahmenhandlung eingebettet. Netter Spaß für zwischendurch. …weiterlesen


Angry Birds Airgamer.de 11/2010 - Reißen Sie mit einem Vogelkatapult die Festung der Schweine nieder! Zugegeben ganz so aggressiv wie in Hitchcock's Klassiker sind die Vögel in dem iPhone Spiel Angry Birds nicht, dafür aber umso spaßiger. In dem Geschicklichkeitsspiel steht das Überleben der Angry Brids auf der Kippe, denn die Schweine klauen immer wieder die Vogeleier und verschanzen sich in zusammengebastelten Unterschlupfen. Sie müssen versuchen mit den Vögeln diese Objekte niederzureißen und die Schweine ausschalten. …weiterlesen