Lite Way Produktbild
  • Mangelhaft 5,0
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Mangelhaft (5,0)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Buggy
Einsatzbereich: Ein­kau­fen & Rei­sen
Teleskop-Schieber: Nein
Reifentyp: Kunst­stoff-​/Hart­gum­mi­rä­der
Sitz mit Ruheposition: Ja
Wendbare Sitzeinheit: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Chicco Lite Way im Test der Fachmagazine

  • „mangelhaft“ (5,5)

    Platz 15 von 15

    „Belastet. Stoff und Regenschutz enthalten große Mengen des Schadstoffs TCPP. Im Dunkeln ist der Buggy kaum zu erkennen. Nicht ab der Geburt geeignet wie vom Anbieter ausgelobt.“

  • „nicht zufriedenstellend“ (0%)

    Platz 15 von 15

    Kindgerechte Gestaltung (45%): „gut“;
    Handhabung (35%): „gut“;
    Haltbarkeit (5%): „sehr gut“;
    Sicherheit (5%): „gut“;
    Schadstoffe (10%): „nicht zufriedenstellend“.

zu Chicco Lite Way

  • Chicco 05060887630000 - Sportwagen Lite Way farbe: mistral
  • CHICCO Lite Way 06079546800000?Pushchairs with Folding Front Bar with Raincover
  • Chicco 06079546220000 - Lite Way Buggy / Kinderwagen, Coal
  • Chicco Buggy Lite Way Top puzzle5-Punkte-Sicherheits-Gurt, Sicherheitsbügel
  • Chicco 05079599090000 Liteway 3 S.ED. Denim 2018
  • Chicco 06079546220000 Lite Way Buggy Jogger Kinderwagen Shopper Sportbuggy

Einschätzung unserer Autoren

Chicco LiteWay

Schir­mar­tig ein­klapp­bar und leicht

Kinderausstatter Chicco führt mit seinem Lite Way einen besonders leichten Sportkinderwagen im Sortiment, der sich als simpler, aber dennoch recht robuster Begleiter für die Einkaufstour empfiehlt. Wären da nicht die völlig ungepolsterte Fünfpunktgurte, könnte er auch das Versprechen halten, schon für Neugeborene entwickelt zu sein.

Bis in die Liegeposition verstellbare Rückenlehne

Das Gefährt richtet sich in erster Linie an Kinder ab dem Sitzalter, die sich etwa bei längeren Einkaufstouren nur noch gelegentliche Pausen genehmigen. Zwar soll sich die Rückenlehne mehrfach bis in die Liegeposition verstellen lassen, doch von einer Neugeboreneneinlage oder gar besonders weich gepolstertem Innenleben findet sich beim Lite Way kaum etwas, das auf eine solche frühe Nutzbarkeit ab der Geburt verweisen könnte. Die Riemen des Fünfpunktgurts sind ebenso ungepolstert wie das Gurtschloss und bei einer Sitzbreite von 31 Zentimeter dürfte sich so manches Neugeborene regelrecht darin verlieren.

Geringes Klappmaß zum Verstauen in Kleinwagen

Vom Gesamtzuschnitt her ist der Lite Way recht einfach gestrickt: Bei der Bereifung setzt Chicco auf Hartgummiräder, immerhin sind die beiden vorderen und mit 14 Zentimeter Durchmesser recht kleinen Vorderräder schwenk- und feststellbar, mit den beiden größeren Doppelrädern hinten ist allerdings die Grundlage für etwas mehr Robustheit geschaffen. Zusammengelegt ist der Sportwagen - bei dem Chicco einen kleinen Einkaufskorb integriert hat - 103 Zentimeter lang, 29 Zentimeter breit und ebenso hoch. Der Kinderwagen sollte also problemlos in jeden Kofferraum passen.

Kann wie ein Regenschirm eingeklappt werden

Für den Transport soll er sich laut Hersteller wie ein Schirm zusammenfalten lassen. Ob dies nur auf dem Papier gut funktioniert oder sich im Alltag die ein oder andere Tücke im Detail versteckt, muss an dieser Stelle mangels Test- oder Erfahrungsberichten der Käufer leider offen bleiben, da der Lite Way noch nicht lange auf dem Markt ist. Damit ließe sich manches Hindernis im Alltag mit leichter Hand umgehen, etwa das Verstauen im Auto, Hausflur oder auf Reisen. Ebenfalls positiv: Im Lieferumfang ist ein Regenschutz sowie ein Einhängekorb für die täglichen Einkäufe enthalten.

Fazit: Chicco liefert ein recht ordentliches Produkt ab, wenngleich auch für die 134 EUR (Amazon) etwas mehr an Komfort hätte verlangt werden können. Eltern mit Neugeborenen werden mit den Lite Way sicherlich nicht fündig, wenn allerdings mobiler Einsatz gefragt ist, dürften die Stärken des Lite Way vollends zur Geltung kommen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Chicco Lite Way

Schadstoffarm fehlt
Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung
  • Einkaufskorb
  • Liegeposition
Gurtsystem 5-Punkt
Rahmenmaterial Aluminium
Sicherheitsmerkmale Hinterradbremse
Verstellbare Rückenlehne 5 Positionen
Allgemeine Informationen
Typ Buggy
Geeignet für
Babys ab Geburt fehlt
Babys ab Sitzalter vorhanden
Geschwisterkinder fehlt
Zwillinge fehlt
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Schieben
Schwenkbarer Schieber fehlt
Teleskop-Schieber fehlt
Abknickbarer Schieber fehlt
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Einklappen & Transportieren
Einhand-Klappmechanismus vorhanden
Transportverriegelung vorhanden
Trolley-Funktion fehlt
Gefaltet freistehend fehlt
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Handbremse fehlt
Handschlaufe fehlt
Vorderradbremse fehlt
Radaufhängung fehlt
Scheibenbremsen fehlt
Aufklappbarer Schutzbügel vorhanden
Verschließbarer Einkaufskorb fehlt
Verstellbarer Sicherheitsgurt vorhanden
Federung vorhanden
Räder
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräderinfo
Austauschbare Räder fehlt
Sitz- & Liegekomfort
Verlängerbare Fußstütze fehlt
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Sitz mit Liegeposition fehlt
Rückenlehne verstellbar vorhanden
Wendbare Sitzeinheit fehlt
Gurtpolster vorhanden
Verdeck & Wetterschutz
Lüftungsfenster fehlt
Sichtfenster fehlt
Sonnenschutz vorhanden
Moskitonetz fehlt
Regenschutz vorhanden
Fußsack/Beindecke fehlt
Maße & Maximalgewicht
Höhe Rückenlehne 48 cm
Maximalbelastbarkeit 15 kg
Gewicht (mit Rädern) 7 kg
Klappmaß (L x B x H) 29 x 29 x 105 cm
Gebrauchseigenschaften
Waschbarer Bezug vorhanden
Getränkehalter fehlt
Schiebegriffbox/Schiebegriffablage fehlt
Adapter für Babyschalenaufsatz fehlt
Zum Mehrlingswagen umrüstbar fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Chicco LiteWay können Sie direkt beim Hersteller unter chicco.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Teutonia Mistral SZekiwa Alu-CrossHartan Topline SABC Design Turbo 6SBrio GoHerlag RiminiEmmaljunga Nitro CityHauck Chicago AirMaxi-Cosi Mura 4Gesslein Future I loop